Image
Mitarbeiter Geschäftsstelle

Neue Gesichter in der Geschäftsstelle

Liebe Experimenter*innen,

Seit Ende 2019 unterstütze ich die Abteilung ‚Kurzzeitprogramme‘ bei Experiment e.V. – und zwar vor allem bei der Recherche für unsere Bildungsreisen US-amerikanischer Senior*innen in Deutschland und bei den Bewerbungen und Platzierungen internationaler Student*innen und afrikanischer Deutschlehrer*innen für einen Gastfamilienaufenthalt in Deutschland.

Ich hatte zu meiner Schulzeit leider nicht die Möglichkeit, an einem Schüleraustausch teilzunehmen, bin aber nach dem Abitur auf eigene Faust für neun Monate nach Galway, Irland, gezogen. Auch wenn ich mich in dieser Zeit in Land und Leute verliebt habe und keinen Moment missen möchte, wäre es zu einigen Zeitpunkten sicherlich hilfreich gewesen, erfahrene Ansprechpartner*innen an meiner Seite zu wissen, so wie unsere Teilnehmenden bei ihren Auslandsaufenthalten. Meine Zeit in Irland hat mich so nachhaltig geprägt, dass ich anschließend in Liverpool studiert und nach dem Abschluss zwei Jahre dort gearbeitet habe. Zurück in Deutschland habe ich Englisch und Deutsch auf Lehramt studiert.

An Experiment e.V. gefallen mir vor allem die netten und weltoffenen Kolleg*innen und die Ausrichtung, Menschen aller Nationen, Kulturen und Glaubensrichtungen ein Stück näher zusammenzubringen.

Eure Becci


 

Hallo liebe Experimenter*innen,

Seit Mitte Januar bin ich nun Teil des Teams ‚Schüleraustausch weltweit‘ und betreue dort Austauschüler*innen, die ein halbes oder ganzes Schuljahr in den USA verbringen möchten.

Ich habe Englische Linguistik sowie Deutsch als Zweitsprache studiert und während des Studiums ein Erasmus-Semester in Irland verbracht. In meiner Schulzeit war ich außerdem 3 Monate als Austauschschülerin in Frankreich, sowie dank des Parlamentarischen Patenschafts-Programms mit Experiment e.V. ein Jahr in den USA. Diese interkulturellen Erfahrungen haben meinen weiteren Lebensweg stets geprägt und ich freue mich darauf, sie bei Experiment e.V mit anderen zu teilen und dazu zu nutzen, Schuler*innen bestmöglich in ihrem Vorhaben zu unterstützen.

Eure Lisa


 

Hallo liebe Experimentierer*innen,

ich bin seit diesem Januar Teil des Teams der Vereinsentwicklung und unterstütze dieses bei der Messevorbereitung, der Zentrale und bei verschiedenen Projekten in der Veranstaltungsorganisation. Zuvor war ich schon in der Abteilung Working Experiences als Praktikant und Aushilfe für Experiment e.V. tätig.

Das Reisen und interkulturelle Begegnungen haben mich seit meiner Kindheit begleitet, da meine Mutter aus dem globalen Süden stammt und Besuche auf den Philippinen sowie Elemente der philippinischen Kultur immer schon zu meinem Leben dazugehörten. Neben weiteren Reisen in Europa habe ich während eines Work & Travels Australien und Neuseeland erkunden dürfen und im Studium der Geographie im Rahmen eines Projektseminares Teile Tansanias kennenlernen können. Nun freue ich mich sehr, in einem Verein zu arbeiten, der Menschen dabei unterstützt, ihre eigenen Austausch- und Begegnungserfahrungen zu verwirklichen.

Euer Christoph