Ranchstay, Wildlife & Sustainability

Work & Explore

Ranchstay, Wildlife & Sustainability

Auch wenn die Schulzeit bereits beendet ist, gibt es fĂŒr Dich vielfĂ€ltige Möglichkeiten fĂŒr wenige Wochen oder auch fĂŒr einen lĂ€ngeren Zeitraum ins Ausland zu gehen. Unsere Ranchstay, Wildlife und Sustainability Projekte geben Dir einmalige Gelegenheiten, wertvolle interkulturelle Erfahrungen zu sammeln und Dich dabei fĂŒr Nachhaltigkeit und Tierschutz einzusetzen. Ganz nebenbei verbesserst Du dabei Deine Sprachkenntnisse. Worauf wartest Du noch?

Dein nÀchstes Abenteuer wartet

Ranchstay, Wildlife & Sustainability

Wir haben fĂŒr Dich eine Reihe an Programmen bereitgestellt, die alle etwas mit Tieren und / oder Nachhaltigkeit zu tun haben.

Bei all unseren Ranchstay, Wildlife und Sustainability-Programmen steht die Lust am Lernen und am gesellschaftlichen Engagement im Vordergrund – natĂŒrlich verbunden mit der Freude am Reisen und dem interkulturellen Austausch.

Finde das passende Programm fĂŒr Dich:

Ranchstay

Ranchstay

Du liebst Pferde, bist mindestens 18 Jahre alt und möchtest eine einzigartige Art des Familienaufenthaltes erleben? Dann ist unser Ranchstay-Programm mit Leben auf einer Pferderanch genau richtig fĂŒr Dich! Jetzt musst Du Dich nur noch entscheiden, wo es fĂŒr Dich hingehen soll. WĂ€hle zwischen einem Aufenthalt von 2 bis 4 Wochen in den USA oder einem Aufenthalt fĂŒr 4 bis 20 Wochen in Kanada.

Wildlife & Sustainability

Wildlife & Sustainability

In einigen LĂ€ndern hast Du die Möglichkeit, bei Wildlife- und Nachhaltigkeits-Projekten mitzuarbeiten, die sich fĂŒr den Schutz von Tieren und der Umwelt einsetzen. Delfine in Australien, Wildpferde in den USA, Huskyranch in Kanada oder Umweltschutz in Island sind nur ein paar Beispiele. Finde jetzt Dein Wildlife-Projekt!

Bei unseren Ranchstay, Wildlife & Sustainability-Projekten erlebst Du die Arbeit auf einer Farm oder die Wildtier-Versorgung hautnah und ohne Filter. Ausruhen und in der Sonne liegen, stehen normalerweise nicht auf dem Tagesplan. Hier gilt nĂ€mlich: anpacken, anpacken, anpacken! Denn vor Ort sind die Menschen auf Deine Mitarbeit angewiesen. Sie verlassen sich auf Dich. Nur so kann der Ablauf auf einer Ranch, in einer Tier-Auffangstation oder in einem der Nachhaltigkeitsprojekte reibungslos funktionieren. Sei Dir bitte bewusst, dass Du in unseren Projekten keinen Erholungsurlaub machst. NatĂŒrlich gibt es trotzdem genug Zeit fĂŒr interessante GesprĂ€che, interkulturellen Austausch und unvergessliche Erlebnisse!

Dein nÀchstes Abenteuer wartet auf dich

Experience Finder

Wildlife Ghana

Wildlife Ghana

Mach Dich auf an die schöne KĂŒste Ghanas, nach Axim und setze Dich fĂŒr Natur- und Umweltschutz ein. Es geht dabei zum einen um die SĂ€uberung der StrĂ€nde, aber auch um die Rettung von Meeresschildkröten. Mach Dich bereit fĂŒr eine ganz einzigartige Zeit in Ghana.

Zum Programm

Wildlife Australien

Du liebst Tiere und möchtest Dich fĂŒr sie einsetzen? Dann flieg mit uns nach Australien und engagiere Dich in einem Wildlife-Projekt! Mit vielen anderen jungen Freiwilligen arbeitest Du z.B. in einem Delfin-Zentrum oder einem Regenwald-Schutzprojekt und kannst so viel ĂŒber die faszinierenden Tiere Australiens lernen.

Zum Programm
Wildlife Bali

Wildlife Bali

SchĂŒtze bedrohte Meeresschildkröten! Im Projekt Wildlife Bali geht es fĂŒr Dich auf die kleine Insel Nusa Penida, in der NĂ€he Balis. Dort hilfst Du einem lokalen Team im Turtle Conservation Center. Worauf wartest Du noch?

Zum Programm

Alles rund um Ranchstay, Wildlife & Sustainability

Regionen

FĂŒr folgende LĂ€nder kannst Du Dich entscheiden:

  • Argentinien
  • Australien
  • Bali
  • Costa Rica
  • Ecuador
  • Frankreich
  • Guatemala
  • Island
  • Kanada
  • Mauritius
  • Mexiko
  • Neuseeland
  • SĂŒdafrika
  • USA

Preise

ProgrammgebĂŒhren:

Die jeweiligen Preise der einzelnen Projekte im Bereich Ranchstay, Wildlife und Sustainability kannst Du unseren LĂ€nderseiten entnehmen.

Als gemeinnĂŒtziger Verein arbeitet Experiment nicht gewinnorientiert, sondern hat sich zum Ziel gesetzt, durch seine Programme interkulturelle VerstĂ€ndigung zu fördern. Die Verwendung unserer Mittel kannst Du unserem Jahresbericht entnehmen. Bei der DurchfĂŒhrung aller Programme fallen trotzdem Kosten an, die sich vor allem durch die Einhaltung hoher QualitĂ€tsanforderungen nicht vermeiden lassen.

Stipendien

Als gemeinnĂŒtziger Verein vergeben wir regelmĂ€ĂŸig verschiedene Stipendien fĂŒr unsere Programme. Wir unterstĂŒtzen damit viele Teilnehmende dabei, ihren Traum von einem Auslandsaufenthalt verwirklichen zu können. Alle Informationen zu Stipendienmöglichkeiten sowie Voraussetzungen findest Du hier.

Ranchstay: Foto zeigt ein BroschĂŒrencover zum naturnahen Auslandsaufenthalten

Work & Explore

BroschĂŒre downloaden

In dieser BroschĂŒre erfĂ€hrst Du alles ĂŒber unsere vielseitigen Programme ab 18 Jahren: Demi Pair · Ranchstay · Wildlife · Work & Travel und mehr!

Termine & Veranstaltungen

Jetzt anmelden!

17. April @ 18:30 Online-Event
Online-Infoabend: Wildlife-Projekte und Ranchstay: Jetzt mehr erfahren
3. Juli @ 18:30 Online-Event
Online-Infoabend: Ranchstays und Wildlife (18+): Jetzt mehr erfahren

Austauschzeit - Unser Podcast aus der Welt

Erfahre alles zum Thema Wildlife, Ranchstay und co.

In unserer Podcastfolge Ranchstay, Wildlife und Sustainability (Staffel 5, Folge 48) sprechen wir nicht nur mit Carla ĂŒber das Nachhaltigkeitsprojekt in Island, sondern auch ĂŒber unsere Wildlife, Ranchstay und Sustainability Projekte bei Experiment.

Jetzt reinhören, zum Beispiel bei Spotify.

Wissenswertes rund um Ranchstay, Wildlife & Sustainability

Fragen & Antworten

Nein. Ein Visum brauchst Du fĂŒr kurzfristige Aufenthalte nicht. Über mögliche Einreisebedingungen wie ESTA-Genehmigung oder Covid-Impfauflagen informieren wir Dich gerne.

Die Standorte bei den Wildlife & Sustainability Projekten sind vorgegeben. Sie stehen also fest und Du kannst vor der Anmeldung schauen, ob Dir die Region zusagt.

Bei den Ranchstays musst Du relativ offen sein bezĂŒglich der Region. In den USA wirst Du im Westen des Landes (Kalifornien, Montana, Utah) auf einer Ranch leben, in Kanada verteilt ĂŒber die Provinzen Alberta, British Columbia und Ontario.

Das hÀngt vom gewÀhlten Programm ab. Bei den Ranchstays lebst Du auf jeden Fall zusammen mit den Betreibern der Ranch, die Deine Gastfamilie sind.

Bei den Wildlife-Projekten und beim Sustainability Programm in Island erfolgt die Unterbringung fast immer zusammen mit anderen Volunteers direkt auf dem GrundstĂŒck des Projekts oder in einer Residence in der NĂ€he. Die wenigsten Programme in diesem Bereich beinhalten einen Gastfamilienaufenthalt.

Bei den Ranchstayprogrammen ist es möglich, aber nicht unbedingt wahrscheinlich, dass Du Gastgeschwister hast. DafĂŒr nehmen Ranches hĂ€ufiger 2-3 junge Volunteers aus verschiedenen LĂ€ndern gleichzeitig auf. Bei Pferderanches gibt es hĂ€ufig einheimische Volunteers, die zeitweise mitarbeiten oder zum Reiten zur Ranch kommen.

Bei den Wildlife und Sustainability Projekten arbeiten fast immer mehrere internationale Volunteers zusammen, sodass Du auf jeden Fall andere junge Leute kennenlernen wirst. In den meisten FĂ€llen wirst Du auch die Unterkunft mit ihnen teilen.

Ja! Alle Teilnehmer*innen in allen LĂ€ndern haben einen Ansprechpartner vor Ort, an den sie sich bei Fragen oder Problemen wenden können. Außerdem ist das 24-Stunden-Notfalltelefon von Experiment in Deutschland permanent erreichbar, fĂŒr akute NotfĂ€lle, die sofort geklĂ€rt werden mĂŒssen.

Unter den Begriff „Wildlife Programme“ zĂ€hlen wir Projekte, die sich dem Tierwohl und Tierschutz widmen. Das sind Projekte, bei denen einheimische Organisationen sich fĂŒr den Erhalt spezifischer einheimischer Tierarten einsetzen, sich um bedrohte Tierarten kĂŒmmern oder sich in Wiederauffangstationen oder Gnadenhöfen um ungewollte, misshandelte, verletzte, vernachlĂ€ssigte Tiere kĂŒmmern.

Ranchstays finden auf Pferderanches, Farmen und Huskyranches statt. Diese Ranches arbeiten mit ihren eigenen Tieren, indem sie Reitunterricht geben, Pferde zĂŒchten, mit ihren Hunden bei Schlittenhunderennen teilnehmen, mit Pferden ihre Rinderherden treiben usw.

GrundsĂ€tzlich ist jeder Auslandsaufenthalt auch als Lernaufenthalt zu verstehen. Dementsprechend musst Du die jeweilige Landessprache natĂŒrlich noch nicht perfekt beherrschen; vielmehr wirst Du schon nach kurzer Zeit wĂ€hrend Deines Aufenthalts merken, wie sich Deine Sprachkenntnisse verbessern und Du die Hemmung verlierst, einfach draufloszusprechen.

Grundkenntnisse in der Landessprache werden allerdings schon erwartet, insbesondere bei einem Ranchstay oder den Wildlifeprojekten in Australien sollte eine grundlegende Kommunikation bereits möglich sein, um MissverstÀndnisse bei Arbeitsanweisungen oder Besucher*innenkontakt zu vermeiden.

Außerdem solltest Du körperlich fit und belastbar sein. Du wirst ĂŒberwiegend draußen arbeiten, bei jeder Witterung, Du wirst Dich schmutzig machen und Arbeiten tun, die anstrengend sind. Das muss Dir vor der Anmeldung zum Programm bewusst sein.

Wir sind fĂŒr Dich da:

Kontakt

Gerne helfen wir Dir auch persönlich weiter. Individuelle Beratung, offene Fragen oder besondere WĂŒnsche?  
Dann melde Dich bei uns!

Los geht's!

Entdecke die Welt mit Experiment

Du willst mit Work & Travel den Sommer Deines Lebens in Australien verbringen? Oder bei einem flexiblen Freiwilligendienst in Ghana mit Kindern arbeiten? Oder bei einem SchĂŒleraustausch in den USA Cowboy-Feeling hautnah erleben? Das und vieles mehr bieten Dir unsere Programme – da ist fĂŒr jeden das Richtige dabei!

Mein Experiment Newsletter

Stay up to Date

Bleib informiert und verpasse keine Neuigkeiten, Angebote, Inspirationen und Gewinnspiele von Experiment. Wir verschicken 1x im Monat unseren Newsletter, den Du jederzeit wieder abbestellen kannst.

Bevor Du mit Deiner Abrechnung starten kannst:

Bitte fĂŒlle Deine Bank-verbindung in Deinem Profil aus.

Zu Deiner Bankverbindung
close-link




















 
close-link