Länder und Möglichkeiten

Von A wie Argentinien bis U wie USA ‚Äď Sch√ľleraustausch in √ľber 20 L√§ndern weltweit.

Allgemeine Programminformationen

Alles rund um Anmeldung und Ablauf und die wichtigsten Fragen und Antworten.

Stipendien

Wir m√∂chten Austausch f√ľr Alle m√∂glich machen ‚Äď daher vergeben wir und unsere Partner Stipendien.

Icon-Experiment-Tipp

Häufige Fragen und Antworten (FAQ)

Wann bekomme ich meine Gastfamilie? Wir beantworten die meist gestellten Fragen.

Icon_Tafel_neu

F√ľr Lehrkr√§fte und Schulen

Interkulturelles Lernen f√§ngt in der Schule an ‚Äď wir unterst√ľtzen Sie!

Der Flexible Freiwilligendienst

Freiwilligendienste sind eine tolle M√∂glichkeit, mittels gemeinn√ľtziger Arbeit mit Land und Leuten in intensiven Kontakt zu treten, die Kultur des Gastlandes kennen zu lernen und dabei ein lokales Projekt zu unterst√ľtzen. Bei den Flexiblen Programmen hast Du eine gro√üe L√§nderauswahl und bist zeitlich flexibel.

Länder und Projekte

Experiment bietet Flexible Freiwilligendienste in 20 Ländern auf sechs Kontinenten an.

Stipendien

Wir vergeben regelm√§√üig Stipendien f√ľr unsere Freiwilligendienste.

Sustainable Development Goals

Unsere Freiwilligendienste tragen aktiv zur Umsetzung der 17 Nachhaltigkeitsziele bei.

Der geförderte Freiwilligendienst

Bei einem geförderten Freiwilligendienst im Ausland wird ein großer Teil der Kosten durch Ministerien oder Institutionen bestritten. Die geförderten Dienste unterliegen strengeren Kriterien, einer langfristigen Planung und einem aufwendigen Auswahlprozess.

Allgemeine Infos

Entdecke unsere gef√∂rderten Programme ESK & weltw√§rts und deren Unterschiede. Wir stellen die beiden Programme gegen√ľber.

weltwärts

weltwärts ist ein entwicklungspolitischer Freiwilligendienst, mit dem Du Dich z.B. in Afrika, Asien, Lateinamerika und Ozeanien einbringen kannst.

Europäisches Solidaritätskorps (ESK)

Das Europäische Solidaritätskorps ist ein Förderprogramm der EU und fördert Freiwilligendienst-Projekte in Europa.

Work & Explore

Du hast die Schule erfolgreich abgeschlossen, befindest Dich gerade in der Ausbildung oder im Studium oder bist Berufsanfänger*in? Du hast Lust auf ein Abenteuer? Mit Experiment gibt es viele verschiedene Möglichkeiten nach der Schule.

Work & Travel

Arbeiten und Reisen in Australien.

Praktikum im Ausland

Erste Berufserfahrungen im Ausland sammeln.

Ranchstay und Wildlife

Tierschutz- und Nachhaltigkeitsprojekte bis zu 10 Wochen

Ferienprogramme

Die Ferienzeit sinnvoll nutzen, gleichzeitig Spa√ü haben, die Welt sehen und internationale Freundschaften kn√ľpfen? Mit unseren Ferienprogrammen ist alles m√∂glich!

Homestay & Volunteering

Gastfamilienaufenthalt - auf Wunsch mit Volunteering.

Schulbesuch im Ausland

Sch√ľleraustausch light: Besuche die High School!

Sprachprogramme

Vormittags Sprachschule - nachmittags Freizeit!

Summercamp

Gemeinschaft, Camp-Spirit und jede Menge Spaß!

Ranchstay

Hier kannst Du mit Pferden in den USA arbeiten.

Holen Sie sich die Welt nach Hause und nehmen Sie einen internationalen Gast bei sich auf! Einige der Teilnehmenden kommen nur f√ľr 1-4 Wochen, andere bleiben bis zu 10 Monate. Daher ist es das ganze Jahr √ľber m√∂glich, Gastfamilie zu werden.

Icon-Experiment-Info

Allgemeine Informationen

Wer kann Gastfamilie werden? Welche Voraussetzungen und Pflichten gibt es? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Dekorationsgrafik Freiwilligendienst Spanien

Anmelden als Gastfamilie

Hier geht es zum Gastfamilienbogen mit dem Sie ganz unverbindlich Ihr Interesse bekunden können.

Steckbriefe und Videos unserer Gastsch√ľler*innen

Hier geht es zu den aktuellen Gesuchen, Steckbriefen und Videos!

Geförderte Freiwilligendienste

weltwärts & Europäisches Solidaritätskorps

Geförderte Freiwilligendienste

Du m√∂chtest f√ľr einen l√§ngeren Zeitraum in eine andere Kultur eintauchen? Und durch das Engagement in sozialen und √∂kologischen Projekten interkulturelle Kontakte kn√ľpfen? Dann empfehlen wir Dir einen gef√∂rderten Freiwilligendienst, bei dem Dein Aufenthalt im Ausland mit wenigen Kosten verbunden ist! Die gef√∂rderten Freiwilligendienste bieten Dir die M√∂glichkeit ein anderes Land intensiv kennenzulernen, ganz neue Erfahrungen zu sammeln und dabei zur Erreichung der Ziele von gemeinn√ľtzigen Projekten beizutragen.

Dein nächstes Abenteuer wartet

Unsere geförderten Freiwilligendienste

Zu unseren gef√∂rderten Freiwilligendiensten z√§hlen das Europ√§ische Solidarit√§tskorps (ESK, fr√ľher EFD) und weltw√§rts. F√ľr diese Programme in ausgew√§hlten L√§ndern wird die Finanzierung ganz oder teilweise durch Ministerien oder Institutionen √ľbernommen.

Die gef√∂rderten Dienste unterliegen strengeren Kriterien, einer langfristigen Planung und einem aufwendigen Auswahlprozess. Sie sind mindestens 6 Monate lang und ausschlie√ülich f√ľr Teilnehmende ab 18 Jahren (Bitte beachte die besonderen Hinweise bei weltw√§rts.).

Die geförderten Freiwilligendienste im Vergleich

weltwärts Europäisches Solidaritätskorps
Förderung 75 % 100 %
L√§nder Argentinien, Benin, Ecuador, Indien, Mexiko, S√ľdafrika und Vietnam Belgien, D√§nemark, Estland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Norwegen, Schweden, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Island
Dauer 9 oder 12 Monate, ab Sommer 6 bis 12 Monate, jederzeit
Alter 18 bis 28 Jahre 18 bis 30 Jahre
Bewerbung bis Vom 1. August bis 15. Oktober des Vorjahres, anschlie√üend nach Verf√ľgbarkeit. ab 8 Monate vorher, keine Deadline

17 Ziele f√ľr nachhaltige Entwicklung

Sustainable Development Goals

Austausch verbindet ‚Äď klar! Aber auch¬†globale¬†Herausforderungen lassen sich nur gemeinsam l√∂sen. Deswegen haben die Vereinten¬†Nationen im Jahr 2015 die ‚ÄěAgenda 2030 f√ľr nachhaltige Entwicklung‚Äú beschlossen.¬†Sie wurde mit breiter Beteiligung der Zivilgesellschaft in aller Welt entwickelt und alle 193 Mitgliedsstaaten verpflichteten sich,¬†auf die Umsetzung der Agenda¬†hinzuarbeiten.

Solidarit√§tskorps gef√∂rderter Freiwilligendienst: Bild zeigt ein Brosch√ľrencover zum Auslandsaufenthalt

Geförderte Freiwilligendienste

Brosch√ľre downloaden

Hier findest Du alle Informationen rund um unsere geförderten Freiwilligendienste weltwärts und Europäisches Solidaritätskorps!

Du m√∂chtest noch mehr √ľber unsere Freiwilligendienste und Programme erfahren? Dann melde Dich gerne f√ľr unsere n√§chste Infoveranstaltung an!

Termine & Veranstaltungen

Jetzt anmelden!

29. Oktober @ 10:00 Bochum
JuBi Messe Bochum: Jetzt mehr erfahren
12. November @ 10:00 Hannover
JuBi Messe Hannover: Jetzt mehr erfahren
12. November @ 10:00 Bonn
JuBi Messe Bonn: Jetzt mehr erfahren

Wissenswertes rund um die geförderten Freiwilligendienste

Fragen & Antworten

Was ist der Unterschied zwischen weltwärts und Europäischem Solidaritätskorps? Wie lange dauern die unterschiedlichen geförderten Freiwilligendienste? Wie muss ich mich bewerben? All diese Frage (und mehr) beantworten wir Dir hier!

Der entwicklungspolitische Freiwilligendienst weltw√§rts richtet sich an junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren aus Deutschland, die interkulturelle Erfahrungen in einem Land Asiens, Afrikas oder Lateinamerikas machen m√∂chten. Bei der F√∂rderung steht Globalen Lernens, entwicklungspolitischen Engagements und internationaler Solidarit√§t im Vordergrund. weltw√§rts ist ein Gemeinschaftswerk des Bundesministeriums f√ľr wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), der zivilgesellschaftlichen Organisationen, sowie ehemaliger Freiwilligen.

Der Europ√§ische Solidarit√§tskorps (ESK) richtet sich an junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren, die sich in einem gemeinn√ľtzigen Projekt im europ√§ischen Ausland engagieren m√∂chten. Der interkulturelle Austausch und die St√§rkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts in Europa stehen hierbei im Vordergrund. Der ESK ist ein F√∂rderprogramm der EU, welches auf dem Partnerschaftsprinzip zwischen den Freiwilligen, der koordinierenden Organisation und dem Aufnahmeprojekt im Gastland sowie der Entsendeorganisation in Deutschland beruht.

Experiment entsendet weltw√§rts-Freiwillige in sieben verschiedene L√§nder. Ein Freiwilligendienst in Benin, Indien, S√ľdafrika und Vietnam findet √ľber die Dauer von neun Monaten statt. Die Entsendung nach Argentinien, Ecuador und Mexiko ist f√ľr die Dauer von zw√∂lf Monaten.

Ein Freiwilligendienst mit dem Europ√§ischen Solidarit√§tskorps dauert in der Regel zwischen acht und zw√∂lf Monaten, in Einzelf√§llen auch k√ľrzer. Folgende L√§nder sind dabei vertreten: Belgien, D√§nemark, Estland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Norwegen, Schweden, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn.

Am besten bewirbst Du Dich √ľber unser Bewerbungsportal. Dort kannst Du ausw√§hlen, auf welches Programm Du Dich bewerben m√∂chtest und zu welchem Zeitraum. Schau auch gerne auf unseren L√§nderseiten weltw√§rts und ESK vorbei, dort kannst Du Dir erste Eindr√ľcke der Projektarbeit machen.

Die Bewerbungsphase f√ľr die weltw√§rts-Ausreise im Sommer beginnt immer im August des jeweiligen Vorjahres. Die Bewerbungen laufen ausschlie√ülich online √ľber unser Bewerbungsportal.¬†

Die Bewerbungen f√ľr den Europ√§ischen Solidarit√§tskorps laufen ebenfalls √ľber das Bewerbungsportal auf unserer Website. Es gibt hierbei keine feste Bewerbungsfrist, allerdings empfehlen wir eine Bewerbung etwa acht Monate vor der geplanten Ausreise, um alle m√∂glichen Projektangebote zu erhalten.¬†

Bei beiden Programmen handelt es sich um umfangreiche Stipendien. Das weltw√§rts-Programm wird zu 75 % vom Bundesministerium f√ľr wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanziert. Den Rest bringt Experiment aus den Spenderkreisen der Teilnehmenden und ggf. Eigenmitteln des Vereins auf. Wir bitten deshalb die Teilnehmenden, einen Spenderkreis in H√∂he von 3.200 ‚ā¨ f√ľr ein Jahresprogramm von 12 Monaten einzubringen; bei einem 9-monatigen Aufenthalt sind es 2.800 ‚ā¨. W√§hrend des Freiwilligendienstes erhalten alle Teilnehmenden ein monatliches Taschengeld von 100 ‚ā¨.

Der Europ√§ische Solidarit√§tskorps ist f√ľr die Freiwilligen mit wenig Kosten verbunden. Alle Freiwilligen erhalten ein Taschengeld (die H√∂he ist abh√§ngig vom Einsatzland), eine Reisekostenpauschale, freie Unterkunft und Verpflegung im Gastland. F√ľr alle Freiwilligen wird ein umfangreiches Versicherungspaket abgeschlossen.

Beide Programme z√§hlen als anerkannter Dienst f√ľr die Fortzahlung des Kindergeldes.

F√ľr einen weltw√§rts-Freiwilligendienst k√∂nnen sich alle jungen Menschen bewerben, die bis zum 31. Mai des Ausreisejahres 18 Jahre alt geworden sind. Bei der Ausreise d√ľrfen die Teilnehmer*innen nicht √§lter als 28 Jahre alt sein. Der feste Wohnsitz muss in Deutschland liegen. F√ľr eine Ausreise nach Argentinien muss f√ľr die Visumsvergabe zus√§tzlich die deutsche Staatsb√ľrgerschaft vorliegen. Bestimmte Schulnoten oder -abschl√ľsse werden nicht vorausgesetzt. Wichtig ist eine starke Motivation, Offenheit und Selbstst√§ndigkeit.

F√ľr den Europ√§ischen Solidarit√§tskorps kann sich jeder bewerben, der bei der Ausreise zwischen 18 und 30 Jahren alt ist und einen festen Wohnsitz in Deutschland hat. Auch hier werden bestimmte Schulnoten oder -abschl√ľsse nicht vorausgesetzt.

Wir sind f√ľr Dich da:

Kontakt

Gerne helfen wir Dir auch pers√∂nlich weiter. Individuelle Beratung, offene Fragen oder besondere W√ľnsche?  
Dann melde Dich bei uns!

Los geht's!

Entdecke die Welt mit Experiment

Du willst mit Work & Travel den Sommer Deines Lebens in Australien verbringen? Oder bei einem flexiblen Freiwilligendienst in Ghana mit Kindern arbeiten? Oder bei einem Sch√ľleraustausch in den USA Cowboy-Feeling hautnah erleben? Das und vieles mehr bieten Dir unsere Programme ‚Äď da ist f√ľr jeden das Richtige dabei!

Mein Experiment Newsletter

Stay up to Date

Bleib informiert und verpasse keine Neuigkeiten, Angebote, Inspirationen und Gewinnspiele von Experiment. Wir verschicken 1x im Monat unseren Newsletter, den Du jederzeit wieder abbestellen kannst.