Dein Traum ist es, ins Ausland zu gehen und eine neue Kultur kennenzulernen, jedoch fehlen Dir die finanziellen M├Âglichkeiten? Dann ist dieses Stipendium vielleicht genau das Richtige f├╝r Dich!

Dekorationsgrafik: AJA-Stipendium

Jedes Jahr kannst Du Dich f├╝r eines von zw├Âlf AJA-Teilstipendien (Arbeitskreis gemeinn├╝tziger Jugendaustausch) bewerben. Die Stipendien decken bis zu 50 Prozent des jeweiligen Programmpreises ab und m├╝ssen nicht zur├╝ckgezahlt werden. Die H├Âhe des Teilstipendiums wird auf Basis der finanziellen Situation der Familie der Bewerber*in ermittelt. Dadurch m├Âchte der AJA einen Beitrag zur Chancengleichheit leisten, denn jede*r sollte die M├Âglichkeit auf einen interkulturellen Austausch haben. Wusstest Du, dass Du durch einen Sch├╝leraustausch Toleranz und Respekt f├╝r unterschiedliche Lebensweisen entwickelst? Der Dachverband von acht gemeinn├╝tzigen Austauschorganisationen in Deutschland m├Âchte Dich dabei unterst├╝tzen und gleichzeitig die Bildungsgerechtigkeit f├Ârdern. Deshalb gibt es Stipendienprogramme im Gesamtwert von 4 Millionen Euro.

AJA-Stipendium: Teilnahmevoraussetzungen

Um an dem Programm teilnehmen zu k├Ânnen, musst Du zwischen 15 und 17 Jahren alt sein. Des Weiteren wird Dein gesellschaftliches Engagement bei der Bewerbung ber├╝cksichtigt. Mehr Informationen findest Du auf unserer Seite zum Sch├╝leraustausch weltweit.

 

Kennst Du schon Austauschzeit, unseren Podcast aus der Welt? Folge uns au├čerdem auf Instagram┬áund TikTok, um nichts zu verpassen!