Parlamentarisches Patenschafts-Programm ­čç║­čçŞ | Mit Experiment e.V.

Das Vollstipendium f├╝r die USA

Parlamentarisches Patenschafts-Programm

Ein Jahr in den USA zur High School gehen ÔÇô das ist ein Traum vieler Jugendlicher. Eine Chance bietet das gemeinsame Stipendienprogramm des Deutschen Bundestages und des US-Congress, das┬áParlamentarische Patenschafts-Programm (PPP). Erfahre alles rund um das Vollstipendium und wie Du Dich bewerben kannst!

Sch├╝leraustausch und Junior-Botschafter*in

Auf in Dein USA-Abenteuer!

Der Deutsche Bundestag und der Kongress der USA f├Ârdern mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) den deutsch-amerikanischen Jugendaustausch. Experiment ist seit ├╝ber 40 Jahren eine der vom Bundestag beauftragten Organisationen f├╝r die Durchf├╝hrung des Programms. Die Stipendiaten*innen erhalten ein Vollstipendium f├╝r ein Austauschjahr in den USA.

W├Ąhrend Deines Schuljahres lebst Du bei einer Gastfamilie, besuchst eine ├Ârtliche Schule und bekommst den amerikanischen Alltag und den "American Way of Life" hautnah mit. Gleichzeitig bringst Du als Junior-Botschafter*in die deutsche Kultur mit in die USA.

Jede*r Teilnehmende bekommt vom Deutschen Bundestag eine*n MdB als Paten bzw. Patin zur Seite gestellt. Wer Dein Pate bzw. Deine Patin wird, entscheidet der Wahlbezirk, in dem Du wohnst. Dein Wohnort entscheidet auch, ob Experiment Deine betreuende Austauschorganisation wird.

Du m├Âchtest Dich auf das Parlamentarische Patenschafts-Programm bewerben?

Zwischen dem 02. Mai und dem 13. September kannst Du Dich auf das 42. PPP, f├╝r das Schuljahr 2025/26, bewerben. Bewerbungen m├╝ssen ├╝ber die Website des Deutschen Bundestags eingereicht werden.

202404_PPP_Logo

Programminformationen zum PPP

Programmdauer

Die Dauer des Programms betr├Ągt ca. 10 Monate bzw. ein Schuljahr. Das PPP 2025-26 startet voraussichtlich im August 2025 und l├Ąuft bis Mitte Juni 2026.

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm ist ein Vollstipendium, bei dem alle Programm- und Reisekosten ├╝bernommen werden.

Voraussetzungen

Sch├╝ler*innen m├╝ssen folgende Voraussetzungen bei einer Bewerbung erf├╝llen:

  • Der Wohnsitz und Lebensmittelpunkt muss in Deutschland liegen
  • Sch├╝ler*innen m├╝ssen bis zur Ausreise (Stichtag 31. Juli 2025) mindestens 15 und h├Âchstens 17 Jahre alt sein
  • Die Schulausbildung darf noch nicht mit dem Abitur abgeschlossen sein
  • Bewerben k├Ânnen sich Sch├╝ler*innen von Gymnasien oder Real- und Sekundarschulen
  • Die Bewerbung als Online-Formular muss sp├Ątestens zum Stichtag (in der Regel Anfang September) eingegangen sein
  • Bewerber*innen sollten politisches Interesse und -Engagement vorzeigen k├Ânnen
  • Zudem sollten Bewerber*innen politische Kenntnisse der BRD und der USA, sowie (gesellschafts-)politisches Engagement vorzeigen k├Ânnen
  • Gute Grundkenntnisse der englischen Sprache (mind. drei Schuljahre)
  • Gute Schulnoten

Die vollst├Ąndigen Bewerbungsunterlagen m├╝ssen sp├Ątestens bis zum 13. September 2024 eingegangen sein.

Weitere Infos zu Bewerbungsvoraussetzungen findest Du auf der Seite des Bundestags.

Im Programm enthalten

Folgende Leistungen sind im PPP-Stipendium inkludiert:

  • Das Stipendium umfasst die Reise- und Programmkosten sowie die notwendigen Versicherungs- und Schulkosten
  • Vor- und Nachbereitungsseminare sowie Betreuung durch Experiment e.V.
  • Einf├╝hrungsseminar
  • Civic Education Week in Washington
  • Begeleitete Gruppenfl├╝ge
  • Deutsches 24-Stunden-Notfalltelefon
  • W├Ąhrend des Austausches wohnen die Teilnehmenden bei einer Gastfamilie

Ablauf der Bewerbung

Wenn Du Dich auf der Bundestagsseite registriert hast und in einem Wahlkreis wohnst, den Experiment betreut, bekommst Du von uns eine Mail f├╝r unser Bewerbungsportal. Dort f├╝llst Du eine Online-Bewerbung aus und reichst Zeugnisse, ein Lehrergutachten und andere Formulare ein. Daf├╝r hast Du bis Ende September Zeit.

Zwischen Mitte Oktober und Anfang Dezember 2024 finden Auswahlgespr├Ąche in den Wahlkreisen statt. Das Auswahlgespr├Ąch (AWG) dauert einen Vor- oder Nachmittag und besteht aus Diskussionsrunden, ├ťbungen, Einzelgespr├Ąchen und Wissensfragen zu Deutschland und den USA. Sp├Ątestens zwei Wochen vor dem geplanten Termin erh├Ąltst Du per E-Mail eine Einladung mit allen Details.

Nach Abschluss aller Auswahlgespr├Ąche bekommt der Pate bzw. der Patin Deines Wahlkreises eine Vorschlagsliste mit besonders geeigneten Bewerber*innen. Wir informieren Dich schriftlich bis Weihnachten, ob Du zu den Finalist*innen geh├Ârst. Der Pate bzw. die Patin w├Ąhlt zwischen Anfang Januar und Mitte Februar 2025 den*die Gewinner*in aus.

Bewerbungsfristen

Zwischen dem 02. Mai und 13. September 2024 kann man sich online auf das 42. Parlamentarische Patenschafts-Programm bewerben. Die Bewerbungen sind auf der Website des Bundestags einzureichen.

Infoveranstaltungen

Experiment bietet unterschiedliche Infoabende an, in Pr├Ąsens und online, um Dich ├╝ber das PPP und das Bewerbungsverfahren zu informieren.

  • Am 03. Mai findet eine Pr├Ąsens-Veranstaltung in Miesbach von 19:00 bis 20:00 statt. Anmeldungen kann man sich hier.

Ein Mal im Monat findet ein kostenloser Online-Infoabend per Zoom statt. Folgende Termine stehen an:

F├╝r all unsere Veranstaltungen kannst Du Dich auf unserer Event-Seite anmelden.

So geht es weiter

Du hast Dich beworben?

Nachdem Du Deine Daten abgeschickt hast und die zu-st├Ąndige Austauschorganisation Dir eine Best├Ątigung geschickt hat, ist Deine Bewerbung offiziell. Jetzt werden Deine Unterlagen gepr├╝ft und Du hast die Chance, im n├Ąchsten Schritt zu Auswahlgespr├Ąchen eingeladen zu werden, welche im Oktober und November von geschulten Ehrenamtlichen durchgef├╝hrt werden. Bereite Dich gut auf das Gespr├Ąch vor! In der letzten Runde des Auswahl-verfahrens erhalten die MdB, welche Paten bzw. Patinnen des PPPs sind, die Unterlagen von besonders geeigneten Kandidat*innen aus ihrem Wahlkreis. Aus ihnen w├Ąhlen sie dann im Februar 2025 die Stipendiengewinner*innen aus.

Parlamentarisches Patenschafts-Programm

Du hast noch Fragen und m├Âchtest mehr Informationen zum Bewerbungsablauf und dem PPP? Auf unseren kostenlosen Online-Infoabenden kannst Du sie direkt an uns stellen!

Anmelden kannst Du Dich auf unserer Event-Seite.

20404_PPP_Beitragsbild2

Auf in die USA - Unser Tipp

Sichere Dir Deinen Sch├╝leraustausch

Jedes Jahr bewerben sich viele Jugendliche auf das Parlamentarische Patenschafts-Programm. Die Pl├Ątze f├╝r das PPP-Stipendium sind aber begrenzt und nicht alle erhalten eine Zusage. Daher empfehlen wir allen Sch├╝ler*innen, sich zus├Ątzlich zu ihrer PPP-Bewerbung auch auf einen Sch├╝leraustausch USA zu bewerben. Bei Experiment haben Programm-Teilnehmenden immer die M├Âglichkeit, sich auf die unterschiedlichen Experiment-Stipendien zu bewerben.

1983 VS. 2023

Vater und Tochter berichten vom PPP

Vater Rainer und Tochter Greta verbindet etwas Besonderes: das PPP. Rainer war in den 80er Jahren Teil eines der ersten Parlamentarischen Patenschafts-Programme. Greta wurde 2023 f├╝r das PPP ausgew├Ąhlt und startete im Sommer '23 f├╝r ein Jahr in ihr Abenteuer.

Im Interview erz├Ąhlen beide, wieso das PPP und Sch├╝leraustausche wichtig sind, welche Unterschiede zwischen damals und heute bestehen und wie man sich auf ein Auslandsjahr am besten vorbereitet. Zudem schwelgt Rainer in Erinnerungen und berichtet von seinem damaligen Sch├╝leraustausch.

Das sagen unsere Stipendiat*innen

Coras Schulalltag in den USA

Cora war mit dem 40. Parlamentarischen Patenschafts-Programm und Experiment f├╝r ein Schuljahr in den USA. W├Ąhrend ihrer Zeit hat sie viel erlebt. Und ihr sind viele Unterschiede zwischen Deutschland und den USA aufgefallen. In ihrem Video erz├Ąhlt sie vom Alltag vor Ort. Ihr Mitsch├╝ler Jakob, ebenfalls PPP-Stipendiat, berichtet ebenfalls von seinen Erfahrungen.

youtube-video-thumbnail

Wissenswertes zum Parlamentarischen Patenschafts-Programm

Fragen & Antworten

Hier findest Du alle wichtigen Fragen zum PPP-Stipendium auf einen Blick:

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (kurz PPP) ist ein Vollstipendium vom Bundestag und dem US-Congress, das jedes Jahr jungen Stipendiat*innen als Junior-Botschafter*innen einen Sch├╝leraustausch in den USA bzw. in Deutschland erm├Âglicht. Der gegenseitige Austausch tr├Ągt zur Verst├Ąndigung unterschiedlicher Kulturen bei.

Interessierte m├╝ssen bei der Ausreise mindestens 15 und h├Âchstens 17 Jahre alt sein. Stichtag ist der 31. Juli. Der erste Wohnsitz und Lebensmittelpunkt muss in Deutschland liegen. Bis zum 31. Juli darf zudem die Schulausbildung noch nicht mit Abitur oder Fachabitur abgeschlossen sein. Bewerber*innen sollten gute Englischkenntnisse mitbringen.

Alle Infos zu den Voraussetzungen finden sich auf der Website des Bundestags.

Das PPP und der damit verbundene Sch├╝leraustausch dauert 10 Monate bzw. ein Schuljahr.

W├Ąhrend Du Dein PPP in den USA verbringst, kommen junge US-amerikanische Sch├╝ler*innen zu uns nach Deutschland. Sie sind ebenfalls Stipendiat*innen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms und lernen unsere deutsche Kultur kennen. F├╝r die Teilnehmenden suchen wir Gastfamilien, die ihnen die T├╝ren ├Âffnen und ein Zuhause auf Zeit schenken. Auf unserer Seite zu aktuellen Gesuchen findest Du eine ├ťbersicht.

Wenn Du an einem PPP interessiert bist und vorab ein paar Eindr├╝cke ehemaliger Teilnehmenden sehen m├Âchtest, dann kannst Du gerne auf unserem Blog und YouTube-Kanal informieren, in unsere Podcast-Folge Nr. 16 reinh├Âren (zum Beispiel hier bei Spotify) oder bei kostenlosen Infoabenden dabei sein.

W├Ąhrend der Bewerbungsphase veranstaltet Experiment regelm├Ą├čig digitale Infoabende und zum Teil auch Veranstaltungen in Pr├Ąsenz. Schau auf unserer Event-Seite vorbei, um keinen Infoabend zu verpassen!

Als gemeinn├╝tzige Austauschorganisation ist Experiment die Vergabe von Stipendien ein ganz besonderes Anliegen. Die Ausgaben aus unserem eigenfinanzierten Stipendien-Fonds f├╝r Sch├╝leraustauschprogramme waren in den letzten Jahren stets au├čergew├Âhnlich hoch. In diesem Programmjahr vergeben wir f├╝r den Bereich "Sch├╝leraustausch weltweit" ein Stipendienvolumen von 100.000 ÔéČ. Wir unterst├╝tzen damit viele Teilnehmende dabei, ihren Traum von einem Auslandsaufenthalt verwirklichen zu k├Ânnen. Auch einkommensunabh├Ąngige Stipendien, wie zum Beispiel das Social-Media-Stipendium sind eine M├Âglichkeit, die Programmkosten zu tragen.

Eine ├ťbersicht aller Stipendien f├╝r Sch├╝leraustausche findest Du auf unserer dazugeh├Ârigen Seite.

Wir sind f├╝r Dich da:

Kontakt

Gerne helfen wir Dir auch pers├Ânlich weiter. Individuelle Beratung, offene Fragen oder besondere W├╝nsche?  
Dann melde Dich bei uns!

Mein Experiment Newsletter

Stay up to Date

Bleib informiert und verpasse keine Neuigkeiten, Angebote, Inspirationen und Gewinnspiele von Experiment. Wir verschicken 1x im Monat unseren Newsletter, den Du jederzeit wieder abbestellen kannst.

Bevor Du mit Deiner Abrechnung starten kannst:

Bitte f├╝lle Deine Bank-verbindung in Deinem Profil aus.

Zu Deiner Bankverbindung
close-link




















 
close-link