Ranchstay in den USA

Ein Ranchstay in den USA ermöglicht es Dir, Dich einmal wie ein Cowboy oder Cowgirl zu fĂŒhlen. Hier bist Du in das Leben auf der Ranch oder einer Farm eingebunden und kannst krĂ€ftig mitanpacken und auch ausreiten. Nebenbei verbesserst Du Deine Englischkenntnisse und erlebst die USA hautnah. Worauf wartest Du noch?

Ranchstay in den USA: The Wild Wild West

Einmal fĂŒhlen wie ein Cowboy/-girl

FĂŒr 1-4 Wochen beim Ranchstay in den USA erlebst Du intensiv das Leben auf einer Ranch, kannst reiten und unterstĂŒtzt bei leichteren Arbeiten, wie z.B. beim Versorgen der Tiere oder beim Ausmisten der StĂ€lle. Diese Mitarbeit ist aber auf 2-4 Stunden tĂ€glich begrenzt. Es handelt sich hier nicht um einen Arbeitsaufenthalt. Hier steht das Erleben des Ranchalltags im Mittelpunkt. Falls Du bereits Reiterfahrung besitzt, hast Du auf jeden Fall auch die Gelegenheit auszureiten. Ansonsten teilst Du das Leben mit der Gastfamilie und kannst den "American Way of Life" hautnah erleben.

Ranchstay in den USA
Ranchstay

WestkĂŒste, Mittlerer Westen oder hoher Norden?

Dein nÀchstes Abenteuer

Die Ranches liegen ĂŒberwiegend in den Bundesstaaten Kalifornien und Utah. Es gibt auch einige Möglichkeiten in Montana, Idaho und Missouri. Bei der Platzierung wird unsere Partnerorganisation versuchen, RegionenwĂŒnsche bestmöglich zu berĂŒcksichtigen.

Weil in den Wintermonaten viele Ranches wegen der Witterung nur eingeschrĂ€nkt bewirtschaftet werden, stehen in der kalten Jahreszeit allerdings insgesamt weniger PlĂ€tze zur VerfĂŒgung.

Homestay, Ranchstay & Wildlife

Programmdetails

  • Alter:18-29
  • Aufenthalt:1-4 Wochen
  • Ausreise:jederzeit
  • Preis:ab 1.550 €
decor icon Jetzt bewerben

Pferde sind nicht so Dein Ding?

Kein Problem!

Wer kein Interesse an Pferden hat, hat die Möglichkeit, den Ranchstay auch bei einem anderen Betrieb zu absolvieren. Der Ranchstay in den USA ist möglich auf reinen Rinderfarmen, Höfen mit verschiedenen Tierarten, oder auch landwirtschaftlichen Betrieben.

Ranchstay USA3

Programminformationen Ranchstay in den USA

Programmdauer und Preise

Programmpreise und Dauer fĂŒr ein Ranchstay in den USA:

  • 1 Woche: 1.550 €
  • 2 Wochen: 1.800 €
  • 3 Wochen: 2.100 €
  • 4 Wochen: 2.250 €

FĂŒr die Einreise in die USA muss ein vollstĂ€ndiger Corona-Impfschutz nachgewiesen werden

Voraussetzungen

Folgende Anforderungen solltest Du erfĂŒllen:

  • Englischkenntnisse
  • AnpassungsfĂ€higkeit, Aufgeschlossenheit, gute physische und psychische Verfassung

In den ProgrammgebĂŒhren enthalten

Folgende Punkte sind bereits im Preis enthalten:

  • Material zur Vorbereitung
  • Unterkunft und Vollverpflegung in der Gastfamilie
  • Hin- und RĂŒcktransfer vom Zielflughafen in den USA zur Gastfamilie und zurĂŒck
  • Reitmöglichkeit (sofern Reitkenntnisse vorhanden sind)
  • Betreuung durch eine regionale Ansprechperson und die Partnerorganisation im Gastland
  • Telefonischer 24-Stunden-Notfallservice
  • RĂŒckkehrer-Seminar Mitte November in Köln

Nicht in den ProgrammgebĂŒhren enthalten

Folgende Punkte mĂŒssen extra gezahlt werden:

  • Flugkosten
  • Taschengeld

Stipendien

Als gemeinnĂŒtzige Organisation unterstĂŒtzen wir auch gerne diejenigen, die ihren Wunsch nach einem Auslandsaufenthalt ohne finanzielle UnterstĂŒtzung nicht realisieren können. Wir vergeben jedes Jahr mehrere Teilstipendien in Höhe von bis zu 1.500 € an motivierte Interessent*innen.

Bewerbung auf ein Teilstipendium

Der Stipendienantrag fĂŒr das Teilstipendium kann hier heruntergeladen werden:

Antrag auf ein Teilstipendium Ferienprogramme

Zeitgleich mit dem Antrag solltest Du auch die Programm-Anmeldung auf unserem Online-Portal ausfĂŒllen sowie Kopien der Einkommensnachweise der Erziehungsberechtigten und eine Darlegung der Motivation (z.B. in Form eines Motivationsschreibens oder Videos) beifĂŒgen. Du kannst alles gesammelt im Bewerbungsportal hochladen oder uns eine E-Mail einsenden, Deine Kontaktperson findest Du weiter unten auf der Seite.

Die Bewerbungsfrist fĂŒr die Teilstipendien ist der 01.03. 

Wissenswertes rund um den Ranchstay in den USA

Fragen & Antworten

FĂŒr junge Leute, die Tiere und die Natur lieben und die kein Problem damit haben, mit anzupacken bei den Arbeiten, die auf einer Ranch anfallen. Es kann durchaus sein, dass die Arbeiten körperlicher Art und die Unterbringung zweckmĂ€ĂŸig ist. DafĂŒr ist man aber auch intensiv in den Alltag eingebunden. Auf einer Pferderanch wird man mit hoher Wahrscheinlichkeit ausreiten können, sofern man bereits sicher reiten kann.

Das Programm umfasst Unterkunft und Vollverpflegung. Das bedeutet, dass Teilnehmer*innen in der Regel entweder auf der Ranch im Haus der Gastfamilie, oder in einer separaten Unterkunft auf dem GelÀnde der Ranch, Farm oder des Weinguts unterkommen.

Das hÀngt ganz von dem Hof oder der Ranch ab, auf der Du untergebracht wirst, ab. Auf Ranches oder Rinderfarmen wirst Du vermutlich mehr Zeit mit der Pflege und Versorgung der Tiere verbringen. Auf landwirtschaftlichen Höfen wirst Du mehr Zeit auf dem Feld verbringen. Bedenke auch, dass die Arbeiten abhÀngig von der Saison und Jahreszeit stark variieren können.

Ja! Alle Teilnehmer*innen in allen LĂ€ndern haben einen Ansprechpartner vor Ort, an den sie sich bei Fragen oder Problemen wenden können. Außerdem ist das 24-Stunden-Notfalltelefon von Experiment in Deutschland permanent erreichbar, fĂŒr akute NotfĂ€lle, die sofort geklĂ€rt werden mĂŒssen.

Das Programm pro Ranch dauert fĂŒr unter 18-JĂ€hrige maximal 4 Wochen. Wer will, kann natĂŒrlich das Programm 2x buchen und dann nach einem Monat die Ranch wechseln und das Programm anderswo nochmals machen. Teilnehmende, die bei Ankunft bereits 18 Jahre sind und im MĂ€rz, April oder spĂ€testens Mai starten können, können auch 2 oder 3 Monate auf einer Ranch bleiben. Dann wird allerdings erwartet, dass sie dort voll mitarbeiten.

In Kanada betrĂ€gt das Mindestalter 18 Jahre (auf Pferde- und Huskyranches). Dort wird man dann auch bei allen anfallenden Arbeiten voll mitarbeiten (5-8 Stunden tĂ€glich) und man lĂ€uft dort als Volunteer und nicht als Teilnehmende*r an einem Urlaubs-Ranchprogramm. Ein Ă€hnliches Programm, wie das in Kanada (ab 18 und fĂŒr bis zu 3 Monate) werden wir ab 2023 auch in den USA anbieten.

Testimonial (1)
Tolle Mischung aus Lernen, Arbeit und Freizeit

Demi Pair in Ecuador

WĂ€hrend das Leben in der Gastfamilie und die Arbeit mit den Kindern einen Einblick in den ecuadorianischen Alltag ermöglicht, gibt es an den freien Tagen in Quito und Umgebung z.B. Vulkane, Lagunen und Museen zu entdecken. Die Sprachschule ist mit der Zeit zu meinem persönlichen Lieblingsort geworden, denn dort konnte ich nicht nur meine Lernziele erreichen, sondern auch Freundschaften mit den LehrkrĂ€ften und anderen SchĂŒlern schließen. Ich wĂŒrde das Programm immer wieder auswĂ€hlen.

Marieke

Testimonial (2)
FrĂŒhstĂŒck mit Elefanten

Freiwilligendienst in SĂŒdafrika

Mein 3-monatiger Freiwilligendienst in Kapstadt auf dem SARDA Hof war bis jetzt die beste Zeit in meinem Leben. Wer Tiere liebt und gerne neue, nette Menschen kennenlernt ist dort perfekt aufgehoben. Neben meinen abwechslungsreichen TĂ€tigkeiten bei den Ponys und im Stall konnte ich am Wochenende Kapstadt und dessen Umgebung erkunden. Ich wĂŒrde die Reise mit Experiment jedes Mal wieder tun.

Caro

Testimonial (3)
Skills fĂŒr die Zukunft

Auslandspraktikum in Kanada

Mein Praktikum habe ich bei einer Organisation in Vancouver gemacht, welche sich mit der Öffentlichkeitsarbeit und dem Marketing von kanadischen Unternehmen beschĂ€ftigt. Somit durfte ich Wissen, welches ich im Studium erlernt habe endlich praktisch anwenden. Aber nicht nur das: Die Arbeit mit verschiedenen Businesses hat meinen Horizont ungemein erweitert und mir neue Wege aufgezeigt, welche auch wichtig fĂŒr meinen zukĂŒnftigen Studienverlauf sein werden. All diese Erfahrungen wurden mir durch Experiment ermöglicht!

Paul

Testimonial 4 Knut Kolck Estland SAW
Viele neue Erfahrungen

SchĂŒleraustausch in Estland

In Estland findet man trotz der GrĂ¶ĂŸe, alles wonach man sucht: Natur, Geschichte, Kultur, Wissenschaft und wundervolle Menschen. Ich habe mein Austauschjahr in Saku, einem Vorort der Hauptstadt Tallinn, verbracht. Zusammen mit meiner Gastschwester bin ich in Tallinn zur Schule gegangen. ZusĂ€tzlich wurden von der Partnerorganisation viele Trips geplant, sowohl ins benachbarte Finnland oder Lettland als auch innerhalb von Estland. Durch diese Trips hatte ich die Möglichkeit, Estland besser kennenzulernen und genauso auch die anderen AustauschschĂŒler*innen. In dem Jahr habe ich Estland, die Menschen, die Kultur und auch die Sprache in mein Herz geschlossen.

Knut

Testimonial 5 Maxima Gastfamilie
Gemeinsam Erinnerungen schaffen

Gastfamilie werden

Durch eine Anzeige in der Zeitung wurde meine Familie auf  Experiment aufmerksam. Da wir schon eine große Familie sind, hatten wir kein Problem, sondern Freude daran, noch eine weitere Person aufzunehmen. Meine Zwillingsschwester und ich haben uns sehr gut mit unserer AustauschschĂŒlerin verstanden. Wir haben Ă€hnliche Interessen, Hobbys und auch den Humor geteilt. Von Anfang an hatten wir ein gutes VerhĂ€ltnis zueinander und bei Problemen hatten wir gegenseitig immer ein offenes Ohr. Wir konnten zusammen tolle Erinnerungen schaffen, die wir alle niemals vergessen werden!

Maxima

Testimonial Homestay USA
Ferien, die man nicht so schnell vergisst

Homestay in Kalifornien

Meine drei Wochen Homestay & Volunteering im sunny California waren mega schön. WĂ€hrend der Zeit habe ich nicht nur neue Menschen, eine neue Kultur und den Alltag der US-Amerikaner*innen kennengelernt, sondern ich konnte mich auch sprachlich super weiterentwickeln. RĂŒckblickend kann ich nur sagen, dass es eine unvergessliche Zeit war und ich es nur allen empfehlen kann.

Sarah

Testimonial 6 Pepita Greimel SchĂŒleraustausch Coasta Rica und Irland
Von Irland nach Costa Rica

SchĂŒleraustausch in 2 LĂ€ndern

Mein Auslandsaufenthalt war trotz der Corona-bedingten Ungewissheit und dadurch notwendigen SpontaneitĂ€t eine unglaublich wundervolle Erfahrung. Ich wollte eigentlich ein Jahr nach China, was aber auf Grund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste. Ich konnte noch auf ein Halbjahr in Irland wechseln, mit dem Ziel, das zweite Halbjahr in China zu verbringen. Als sich die Situation nicht besserte, ergab sich kurzfristig die Möglichkeit, nach Costa Rica zu gehen. Ich wurde dabei von Experiment stets flexibel und hilfsbereit unterstĂŒtzt. In beiden LĂ€ndern habe ich mich super wohl gefĂŒhlt und konnte so gleich zwei neue Kulturen kennenlernen.

Pepita

Noch mehr Homestays & Ranchstays

Wildlife USA

Wildlife USA

Dich zieht es in die USA und gleichzeitig möchtest Du Dich gern fĂŒr Tiere und die Umwelt einsetzen? Dann sind unsere Wildlife-Projekte in den USA genau das richtige fĂŒr Dich! Besonders fĂŒr Pferde-Fans haben wir spannende Projekte dabei!

Wildlife Portugal

Wildlife Portugal

Engagiere Dich mit uns fĂŒr den Schutz von Wölfen und lerne in unserem Wildlife Projekt in Portugal viel ĂŒber das Leben dieser faszinierenden Tiere. Dich erwarten spannende Einblicke in die Arbeit von Tierpfleger*innen und viel Zeit in der Natur.

Wildlife Dogs ‘n’ Snow

Schlittenhunde haben Dich schon immer fasziniert und Kanadas unberĂŒhrte Natur einmal selbst zu erleben ist ein Traum von Dir? Unser Dogs’n‘Snow Programm vereint die beiden Aspekte und macht Deine Reise nach Kanada zu einem ganz besonderen Erlebnis. Du musst keinerlei Erfahrung in der Arbeit mit diesen Hunden mitbringen, solltest aber möglichst etwas hundeerfahren sein und Interesse haben, viel ĂŒber die Huskys und das Mushing zu lernen.

Wir sind fĂŒr Dich da:

Kontakt

Gerne helfen wir Dir auch persönlich weiter. Individuelle Beratung, offene Fragen oder besondere WĂŒnsche?  
Dann melde Dich bei uns!

Los geht's!

Entdecke die Welt mit Experiment

Du willst mit Work & Travel den Sommer Deines Lebens in Australien verbringen? Oder bei einem flexiblen Freiwilligendienst in Ghana mit Kindern arbeiten? Oder bei einem SchĂŒleraustausch in den USA Cowboy-Feeling hautnah erleben? Das und vieles mehr bieten Dir unsere Programme – da ist fĂŒr jeden das Richtige dabei!

Mein Experiment Newsletter

Stay up to Date

Bleib informiert und verpasse keine Neuigkeiten, Angebote, Inspirationen und Gewinnspiele von Experiment. Wir verschicken 1x im Monat unseren Newsletter, den Du jederzeit wieder abbestellen kannst.

Bevor Du mit Deiner Abrechnung starten kannst:

Bitte fĂŒlle Deine Bank-verbindung in Deinem Profil aus.

Zu Deiner Bankverbindung
close-link