International Baccalaureate

Schon gewusst?

International Baccalaureate

Mit Experiment hast Du die Möglichkeit, Deine Schulzeit im Ausland mit der Teilnahme am International Baccalaureate-Programm (kurz: IB) zu verbinden. Wie das geht und was es bedeutet, am IB Programm teilzunehmen, erfährst Du hier.

Übersicht

IB – Was ist das überhaupt?

IB steht für International Baccalaureate und bezeichnet das internationale Abitur, welches an IB-zertifizierten Schulen in derzeit 157 Ländern der Welt abgelegt werden kann. In weltweit zentral durchgeführten Prüfungen erlangen die zwischen 16 und 19 Jahre alten IB-Schüler*innen ihren Abschluss und sind damit berechtigt, an Universitäten weltweit in ihr Studium zu starten. Das Programm hat sich zum Ziel gesetzt, den Teilnehmenden eine ausgewogene Bildung zu bieten, kulturelle und geografische Mobilität zu erleichtern und die internationale Verständigung zu fördern.

Was unterscheidet den IB-Unterricht von „normalem“ Schulunterricht?

Da das IB-Programm mit einer weltweit zentralen Prüfung endet, ist der Unterricht sehr international ausgerichtet und findet auf hohem Niveau statt. Der Unterricht besteht aus sechs Unterrichtsgruppen:

  • Spracherwerb
  • Sprache und Literatur
  • Mathematik
  • Sozialwissenschaften (z.B. Geschichte, Wirtschaft, Politik, Geografie, Business Management, Philosophie)
  • Naturwissenschaften (z.B. Physik, Chemie, Biologie, Computer Science)
  • Künste (z.B. Musik, Film, Tanz, Visual Arts) - statt eines Fachs aus dem Bereich der Künste, kannst Du auch ein weiteres Fach aus den anderen Bereichen wählen

Die Fächer werden in zwei Schwierigkeitsgraden angeboten: high und standard level. Du wählst mindestens drei, höchstens vier Fächer für das high level aus und den Rest belegst Du im standard level.

Ein weiterer, wichtiger Baustein des IB Programms sind die drei Kernelemente, die Deine Lernerfahrung erweitern und Dich herausfordern, das Gelernte anzuwenden:

  1. Theorie des Wissens: Hier reflektierst Du über die Natur des Wissens und darüber, was wir zu wissen behaupten
  2. Erweiterter Aufsatz: Du verfasst eine unabhängige, selbstständige Forschungsarbeit, die Du mit einem 4.000 Wörter umfassenden Aufsatz beendest
  3. Kreativität, Aktivität, Service: Hier schließt Du ein Projekt ab, welches mit diesen drei Konzepten zu tun hat

Wie kann ich während meines Schüleraustausches am IB teilnehmen?

Das IB-Programm dauert insgesamt 2 Jahre und endet mit dem Diplom des Internationalen Baccalaureate. Falls Du gerne in Deinem Auslandsaufenthalt das komplette IB-Programm durchlaufen und mit Diplom abschließen willst, können wir das in einigen Ländern ermöglichen (z.B. in den USA). Sprich uns gerne darauf an!

Natürlich kannst Du auch einfach nur für die Dauer eines Semesters oder Schuljahres am IB-Programm teilnehmen und dann nach Deutschland zurückkehren, wo Du dann – wenn Du das möchtest - an einer ausgewiesenen deutschen IB-Schule Deinen Abschluss machen kannst. Das Jahr im Ausland wird dann angerechnet.

Was ermöglicht mir das IB?

Das Programm vermittelt neben dem vermittelten Wissen auch die Fähigkeit, Dir selbständig Dinge zu erarbeiten, kreativ an Problemlösungen heranzugehen und global zu denken.

Falls Du das Programm bis zum IB-Diplom absolvierst, hast Du einen Schulabschluss, der – anders als das deutsche Abitur – weltweit anerkannt ist und Dir die Türen zu den Universitäten der Welt öffnet. Bei einem Abschuss mit sehr guter Punktzahl sind auch die Voraussetzungen gegeben, an einer der Eliteuniversitäten wie Yale, Harvard oder Oxford angenommen zu werden.

Wo im Ausland kann ich mit Experiment ein IB-Programm machen?

In folgenden Ländern bieten wir IB Programme an:

Nähere Informationen und Preisbeispiele für unsere IB-Programme findest Du auf den jeweiligen Länderseiten. Wenn Du an diesem Programm interessiert bist, noch weitere Fragen hast oder wissen willst, wie Du Dich dafür bewerben kannst, melde Dich gerne bei uns. Wir helfen Dir gerne dabei, das für Dich passende Programm zu finden.

Eine günstige Alternative zum IB-Programm ist der Besuch einer englischsprachigen Oberstufe. Hierfür gibt es spezielle Programme, zum Beispiel in den Niederlanden. Du erhältst keinen offiziellen IB-Abschluss, aber der Unterricht findet auf Englisch statt.

Du willst noch mehr zum Thema International Baccalaureate erfahren? Dann empfehlen wir Dir, Dich auch auf der offiziellen IB-Infoseite umzuschauen und zu informieren.

Wir sind für Dich da:

Kontakt

Gerne helfen wir Dir auch persönlich weiter. Individuelle Beratung, offene Fragen oder besondere Wünsche?  
Dann melde Dich bei uns!

Entdecke jetzt unsere Schüleraustausch-Programme weltweit

SAW Dänemark Beitragsbild 2

Schüleraustausch Dänemark Classic

Werde ein Teil der vielfältigen dänischen Kultur und freu Dich auf die Gastfreundschaft der Dän*innen. Die Gastfamilien freuen sich schon sehr, mit Dir ein neues Familienmitglied dazuzugewinnen und Dir Land und Kultur näherzubringen. Du brauchst Dir keine Gedanken über die Sprache in Dänemark zu machen. Zu Beginn helfen Dir bei der Verständigung schon Deine Englischkenntnisse prima weiter – Dänisch wirst Du vor Ort lernen und sicherlich bald fließend sprechen.

Schüleraustausch Mexiko Classic

Kaum ein Land ist so vielseitig wie Mexiko: Von lebendigen Großstädten über weite Berg- und Dschungellandschaften bis zu verträumten Küstenorten hat der lateinamerikanische Staat alles zu bieten.

SAW GB Choice Beitragsbild 2

Schüleraustausch Großbritannien Choice

Nimm das Ruder selbst in die Hand und wähle, an welcher Schule Du Deinen Austausch in Großbritannien verbringst. Denn beim Großbritannien-Schüleraustausch Choice wählst Du aus 20 verschiedenen Schulen in Südengland die eine Schule aus, die perfekt zu Dir passt.

Mein Experiment Newsletter

Stay up to Date

Bleib informiert und verpasse keine Neuigkeiten, Angebote, Inspirationen und Gewinnspiele von Experiment. Wir verschicken 1x im Monat unseren Newsletter, den Du jederzeit wieder abbestellen kannst.