Image
Header-Schüleraustausch-England

Schüleraustausch in England & Schottland – königlicher Besuch

 

 

Leider können wir keine Bewerbungen mehr für die Winterausreise 2023 annehmen. Wir freuen uns aber auf Deine Bewerbung für die Sommerausreise 2023.

 

Rote Doppeldeckerbusse in London, die schottischen Highlands, die typische Tea Time oder Fish & Chips – daran denken die Meisten, wenn von Großbritannien die Rede ist. Dabei hat das Vereinigte Königreich noch sehr viel mehr zu bieten, wie Du bei Deinem Auslandsjahr feststellen wirst! Und dieses Gefühl wird Dir auch deine Gastfamilie in England oder Schottland geben. Die Briten lieben ihre Insel, sind sehr gastfreundlich und werden Dich mit offenen Armen empfangen. Also mach Dich bereit für pulsierende Metropolen und einzigartige Landschaften während Deines Austauschs in England und Schottland!

Schule in England und Schottland – geprägt von Tradition

Die Schuluniform gehört sowohl in England als auch in Schottland zum Alltag und hat große Tradition. Sie wird Dir schnell das Gefühl geben very British zu sein! In der Schule in England und Schottland wird bis einschließlich zur 11. Klasse Schuluniform getragen. In Schottland hat jede Schule eine eigene Uniform.

Du wirst in die Sixth Form eingestuft – hier belegst Du drei bis fünf Fächer und bereitest Dich auf die A-Levels (den Schulabschluss) vor.

Möchtest Du Dich für ein Stipendium bewerben? Wir beraten Dich!

Plane die Länge Deines Schüleraustauschs in England und Schottland

Das britische Schuljahr wird in drei etwa gleiche Zeitspannen, die sogenannten Terms, aufgeteilt. Wie lange Dein Austausch in Großbritannien dauert, entscheidest Du anhand von drei Möglichkeiten.

1. Drei Terms – erlebe ein ganzes Auslandsjahr in England und Schottland

Du möchtest ein ganzes Auslandsjahr in Großbritannien verbringen? Dann startest Du Deinen Aufenthalt mit einem Welcome Weekend in London. Deine Gastfamilie wohnt entweder in England oder in Schottland und Du besuchst eine öffentliche Schule in der Nähe ihres Wohnorts. Eine Regionen- oder Schulwahl ist gegen Aufpreis möglich.

2. Anderthalb Terms – ein halbes Austauschjahr in England, Wales oder Schottland

Dein Austauscjahr startet mit einem Welcome Weekend in London oder Edinburgh und Du wohnst bei einer Gastfamilie in England oder Schottland. Eine Regionenwahl ist gegen Aufpreis möglich.

3. Ein Term – wähle einen Aufenthalt von Januar bis April oder September bis Dezember

Du möchtest drei Monate in Großbritannien verbringen? Dann startest Du Deinen Aufenthalt mit einem Welcome Weekend in London oder Edinburgh. Deine Gastfamilie wohnt entweder in England oder in Schottland und Du besuchst eine öffentliche Schule in der Nähe ihres Wohnorts. Eine Regionen- oder Schulwahl ist gegen Aufpreis möglich.

Noch Fragen zum perfekten Zeitpunkt für Dein Großbritannien-Abenteuer? Wir beraten Dich!

Großbritannien Choice: Du hast die Wahl!

Du willst auf Nummer sicher gehen? Dann ist unser Schulwahlprogramm in Südengland genau das Richtige für Dich!

Du kannst Dir Deine zukünftige Schule aus einem großen Angebot aussuchen. Wenn Du ein bestimmtes Fach belegen, in einer bestimmten Stadt leben oder einer bestimmten Aktivität nachgehen möchtest, finden wir garantiert die passende Schule für Dich!

Unter anderem stehen folgende Schulen zur Auswahl:

Lass Dich gerne von uns beraten, welche Schulen zu Dir passen könnte.

Highlights zu Deinem Schüleraustausch in England oder Schottland

Schotten sind geizig und die englische Küche taugt nichts – nur zwei von vielen Klischees, die sich während Deines Auslandjahrs in England und Schottland nicht bewahrheiten werden. Du wirst schnell merken, wie viel das Vereinigte Königreich kulturell zu bieten hat. Wusstest Du zum Beispiel, dass jedes Jahr im August das Edinburgh Festival Fringe stattfindet? Tausende Künstler präsentieren den gesamten Monat über Aufführungen und Shows auf verschiedenen Bühnen und in den Straßen der Stadt. Und solltest Du es doch etwas traditioneller angehen wollen, solltest Du eines der zahlreichen Highland Games fett im Kalender ankreuzen. Bei diesen typischen schottischen Wettkämpfen werden bei Disziplinen wie Hammerwerfen und Baumstammziehen die Kräfte der Teilnehmer gemessen. Und auch in England finden jährlich einige der größten Musikfestivals der Welt statt. Das Legendäre Glastonbury Festival gibt es zum Beispiel schon seit 50 Jahren und wird jedes Jahr von mehr als 200.000 Menschen besucht.

Wenn Du während deines Austauschs in England und Schottland die atemberaubende Natur erleben willst, führt kein Weg an den Highlands vorbei. Besuche Loch Ness oder eine der beeindruckenden mittelalterlichen Burgen. Hier werden auch regelmäßig begleitete Touren angeboten. Doch eher Lust auf einen Tag am Strand? Auch das ist kein Problem! Besonders Städte wie Brighton, Hastings oder Bournemouth werden gern wegen ihrer Lage am Meer besucht – nicht nur von Touristen.

Austauschjahr in England und Schottland: Preise und Vorbereitung

Schüleraustausch Großbritannien Classic

ab 16 Jahre

 

1 Term (3 Monate)

Beginn: September 2023/Januar 2024        
Preis: 8.990€      

 

Schulhalbjahr

Beginn: September 2023/Januar 2024        
Preis:
10.790€

 

Schuljahr

Beginn: September 2023/Januar 2024        
Preis: 18.490€
 

 

Klimaschutzspende: 15 Euro

International Baccalaureate (IB):   2 Schuljahre ab 38.590 €

Schüleraustausch Großbritannien Classic Plus

Gegen einen Aufpreis von 1.150 € kannst Du beim Schulhalbjahresprogramm in den Regionen England oder Schottland platziert werden. Du möchtest lieber an die Südküste? Dann kannst du dies gegen einen Aufpreis von 1.390 € auswählen.

Schüleraustausch Großbritannien Choice

Du möchtest nicht nur die Regin wählen, sondern direkt die Schule an der Du Unterricht haben wirst? Sehr gerne. Gegen einen Aufpreis von 1.890 Euro auf den Programmpreis kannst du u.a. aus diesen Schulen wählen:

Sprich uns gerne an!

  • Gute Englischkenntnisse
  • Gute allgemeine schulische Leistungen
  • Anpassungsfähigkeit, Aufgeschlossenheit, gute physische und psychische Verfassung
  • Bereitschaft, der neuen Umgebung (Schule und Familie) Informationen und Eindrücke von Deutschland zu vermitteln

Vor Abreise:

  • Umfassende Beratung und Betreuung durch Experiment
  • Persönliches Kennenlerngespräch in Wohnortnähe - je nach Pandemielage alternativ in digitaler Form
  • Sicherungsschein gemäß §651r BGB
  • Viertägiges überregionales Vorbereitungsseminar - je nach Pandemielage alternativ in digitaler Form
  • Elterninformationsveranstaltung
  • Elternhandbuch
  • Schüler*innenhandbuch
  • Experiment-T-Shirt

Während des Programms:

  • Unterkunft und Verpflegung in einer Gastfamilie
  • Besuch einer öffentlichen Schule
  • Betreuung durch die Partnerorganisation im Gastland
  • Eigenes Health & Safety-Team in Deutschland (verschiedene Präventionskonzepte unseres Vereins: Code of Good Practice, Vertrauensperson, Notfalltelefon etc.)
  • Telefonischer 24-Stunden-Notfallservice durch Experiment (deutschsprachig)

Nach dem Programm:

  • Dreitägiges überregionales Nachbereitungsseminar - je nach Pandemielage alternativ in digitaler Form
  • Teilnahmezertifikat
  • Möglichkeit der ehrenamtlichen Mitarbeit inkl. Seminaren und Schulungen
  • Ggf. Visumgebühren
  • Kosten der An- und Abreise vom Wohnort in Deutschland bis zum nächstgelegenen Flughafen bzw. Bahnhof der Gastfamilie
  • Taschengeld (ca. 200-250 € pro Monat)
  • Bücher und andere Schulmaterialien
  • Ggf. Schuluniform
  • Schultransport (ca. 20 GBP pro Woche)
  • Versicherungen
  • evtl. anfallende Zusatzkosten für eine im Gastland notwendige Quarantäne bei Einreise
  • evtl. anfallende Zusatzkosten für erforderliche COVID-19-Tests
  • Dreitägiges Vorbereitungsseminar in Deutschland
  • Dreitägige Einführungsveranstaltung zu Beginn des Austauschs in London, Edinburgh oder (bei Schulwahlprogramm) in Brighton
  • Dreitägiges Nachbereitungsseminar in Deutschland nach Abschluss des Programms

Bewirb Dich hier für Deinen Schüleraustausch in England und Schottland!

Die ersten 5 Monate in England

Erfahrungsberichte
Image
Austauschschülerin Daniela vor dem Eingang ihrer Schule in England
Nun ist es schon fünf Monate her, dass ich zum ersten Mal einen Fuß auf englischen Boden gesetzt habe. Ich könnte so viel über meine bisherigen Erfahrungen berichten, habe mich aber letztendlich dazu entschlossen, mehr auf das Thema ,,Schule im Ausland” einzugehen, da dies mich vor meinem Auslandsjahr sehr beschäftigt hat.
weiterlesen »

Weitere englischsprachige Länder in unserem Programm:

Weitere europäische Länder in unserem Programm: