England - Schüleraustausch weltweit

Jetzt für Winter- oder Sommerausreise 2019 bewerben

Jetzt ist die richtige Zeit, sich für die Winterausreise ab Januar/Februar bei uns zu bewerben. Nutze das zweite Halbjahr für einen Schüleraustausch!

Auch für die Sommerausreise 2019 ist unser Bewerbungsportal schon freigeschaltet.


Shakespeare, die Queen und die berühmte Tea Time – das und noch viel mehr bietet Dir ein Schüleraustausch in England. Die Gastfamilien heißen Dich gerne willkommen und sind neugierig, Dich kennen zu lernen. Lerne den britischen Humor verstehen und erlebe Großbritannien hautnah – dabei bist Du nie weiter als 75 Meilen vom Meer entfernt!

NEU: Jetzt auch kürzere Programmdauer möglich!

England im Überblick

Seit vielen Jahren vermitteln wir unsere England-Teilnehmenden über unsere Federation-Partnerorganisation EIL UK. Die Gastfamilien leben hauptsächlich in den Regionen South East (z.B. Tonbridge), Midlands oder Northern England (Chester, Formby, Southport), einige leben auch in Schottland. Du kannst gern Wünsche bezüglich der Region äußern, die Partnerorganisation ist sehr bemüht, Deine Platzierungswünsche zu erfüllen. Ein eigenes Zimmer in der Gastfamilie haben in England alle unsere Teilnehmenden.

Du wirst ausschließlich in die Lower Sixth Form in einer lokalen öffentlichen Schule vermittelt. Die Schülerinnen und Schüler dieser Klassen sind 16 bis 17 Jahre alt und legen am Ende des Schuljahres die AS-Levels ab. Bis zum 31. August des Ausreisejahres musst Du daher 16 Jahre alt sein. Bewerberinnen und Bewerbern, die zum Zeitpunkt der Ausreise jünger sind, empfehlen wir alternativ Irland als Austauschland.

In der Lower Sixth Form belegt man insgesamt drei bis vier Unterrichtsfächer. Neben den üblichen Fächern wie Mathematik, englische Literatur, Fremdsprachen, Geschichte, Natur- und Geisteswissenschaften kannst Du auch Fächer im musisch-künstlerischen Bereich, Medienwissenschaften oder Psychologie wählen. An vielen Schulen kannst Du auch eine Qualifikation im Bereich Physical Education (P.E.) erlangen. Hier erhältst Du neben der praktischen Erfahrung auch einen tieferen Einblick in die Themenbereiche Anatomy, Coaching Skills, Physiology und Business.

Die meisten Schulen bieten am Nachmittag zudem ein vielseitiges Angebot von Extracurricular Activities an – von diversen Sportarten über Drama Club bis hin zum Debate Team ist für alle etwas dabei!

Besonderheiten zum Schüleraustausch in England

Direkt nach Deiner Ankunft gibt es einen regionalen Orientierungsnachmittag. Zusätzlich gibt es eine zweite Orientierungsveranstaltung mit weiteren Austauschschülerinnen
und -schülern im Laufe Deiner ersten Wochen vor Ort.

Unsere Partnerorganisation bietet zwei verschiedene jeweils zweitägige Ausflüge an: Lerne das pulsierende Leben Londons im Herbst kennen oder fahre in die English Countryside im Frühjahr — diese Ausflüge sind begleitet und Du kannst Dich vor Ort dafür anmelden. In den Ferien gibt es zudem die Möglichkeit, für einige Tage oder Wochen bei einer Gastfamilie in einer anderen Region Englands zu leben, um möglichst viel vom Land kennenzulernen. Alternativ kannst Du auch an einem kurzen Freiwilligen-Projekt teilnehmen, zum Beispiel in einem Tierheim oder im Bereich Umweltschutz.

Eine Broschüre in englischer Sprache über das Programm in England kann hier angeschaut werden.

Seminare

Viertägiges, überregionales Vorbereitungsseminar in Deutschland

Orientation nach Ankunft in England

Dreitägiges Nachbereitungsseminar in Deutschland nach Abschluss des Programms