L├Ąnder und M├Âglichkeiten

Von A wie Argentinien bis U wie USA ÔÇô Sch├╝leraustausch in ├╝ber 20 L├Ąndern weltweit.

Allgemeine Programminformationen

Alles rund um Anmeldung und Ablauf und die wichtigsten Fragen und Antworten.

Stipendien

Wir m├Âchten Austausch f├╝r Alle m├Âglich machen ÔÇô daher vergeben wir und unsere Partner Stipendien.

Icon-Experiment-Tipp

H├Ąufige Fragen und Antworten (FAQ)

Wann bekomme ich meine Gastfamilie? Wir beantworten die meist gestellten Fragen.

Icon_Tafel_neu

F├╝r Lehrkr├Ąfte und Schulen

Interkulturelles Lernen f├Ąngt in der Schule an ÔÇô wir unterst├╝tzen Sie!

Der Flexible Freiwilligendienst

Freiwilligendienste sind eine tolle M├Âglichkeit, mittels gemeinn├╝tziger Arbeit mit Land und Leuten in intensiven Kontakt zu treten, die Kultur des Gastlandes kennen zu lernen und dabei ein lokales Projekt zu unterst├╝tzen. Bei den Flexiblen Programmen hast Du eine gro├če L├Ąnderauswahl und bist zeitlich flexibel.

L├Ąnder und Projekte

Experiment bietet Flexible Freiwilligendienste in 20 L├Ąndern auf sechs Kontinenten an.

Stipendien

Wir vergeben regelm├Ą├čig Stipendien f├╝r unsere Freiwilligendienste.

Sustainable Development Goals

Unsere Freiwilligendienste tragen aktiv zur Umsetzung der 17 Nachhaltigkeitsziele bei.

Der gef├Ârderte Freiwilligendienst

Bei einem gef├Ârderten Freiwilligendienst im Ausland wird ein gro├čer Teil der Kosten durch Ministerien oder Institutionen bestritten. Die gef├Ârderten Dienste unterliegen strengeren Kriterien, einer langfristigen Planung und einem aufwendigen Auswahlprozess.

Allgemeine Infos

Entdecke unsere gef├Ârderten Programme ESK & weltw├Ąrts und deren Unterschiede. Wir stellen die beiden Programme gegen├╝ber.

weltw├Ąrts

weltw├Ąrts ist ein entwicklungspolitischer Freiwilligendienst, mit dem Du Dich z.B. in Afrika, Asien, Lateinamerika und Ozeanien einbringen kannst.

Europ├Ąisches Solidarit├Ątskorps (ESK)

Das Europ├Ąische Solidarit├Ątskorps ist ein F├Ârderprogramm der EU und f├Ârdert Freiwilligendienst-Projekte in Europa.

Work & Explore

Du hast die Schule erfolgreich abgeschlossen, befindest Dich gerade in der Ausbildung oder im Studium oder bist Berufsanf├Ąnger*in? Du hast Lust auf ein Abenteuer? Mit Experiment gibt es viele verschiedene M├Âglichkeiten nach der Schule.

Work & Travel

Arbeiten und Reisen in Australien.

Praktikum im Ausland

Erste Berufserfahrungen im Ausland sammeln.

Ranchstay und Wildlife

Tierschutz- und Nachhaltigkeitsprojekte bis zu 10 Wochen

Ferienprogramme

Die Ferienzeit sinnvoll nutzen, gleichzeitig Spa├č haben, die Welt sehen und internationale Freundschaften kn├╝pfen? Mit unseren Ferienprogrammen ist alles m├Âglich!

Homestay & Volunteering

Gastfamilienaufenthalt - auf Wunsch mit Volunteering.

Schulbesuch im Ausland

Sch├╝leraustausch light: Besuche die High School!

Sprachprogramme

Vormittags Sprachschule - nachmittags Freizeit!

Summercamp

Gemeinschaft, Camp-Spirit und jede Menge Spa├č!

Ranchstay

Hier kannst Du mit Pferden in den USA arbeiten.

Holen Sie sich die Welt nach Hause und nehmen Sie einen internationalen Gast bei sich auf! Einige der Teilnehmenden kommen nur f├╝r 1-4 Wochen, andere bleiben bis zu 10 Monate. Daher ist es das ganze Jahr ├╝ber m├Âglich, Gastfamilie zu werden.

Icon-Experiment-Info

Allgemeine Informationen

Wer kann Gastfamilie werden? Welche Voraussetzungen und Pflichten gibt es? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Dekorationsgrafik Freiwilligendienst Spanien

Anmelden als Gastfamilie

Hier geht es zum Gastfamilienbogen mit dem Sie ganz unverbindlich Ihr Interesse bekunden k├Ânnen.

Steckbriefe und Videos unserer Gastsch├╝ler*innen

Hier geht es zu den aktuellen Gesuchen, Steckbriefen und Videos!

Raubkatzen sch├╝tzen

Wildlife in S├╝dafrika

Du magst Katzen, auch wenn sie etwas gr├Â├čer sind? Dann auf nach S├╝dafrika! Hier hast Du die M├Âglichkeit, zusammen mit erfahrenen Tierpfleger*innen und anderen internationalen Volunteers in einem Schutzprojekt f├╝r Gro├čkatzen zu arbeiten. Das Projekt befindet sich in Stanford, nahe Kapstadt und bietet so auch den perfekten Ausgangspunkt f├╝r kleinere und gr├Â├čere Reisen entlang der beliebten Garden Route.

Auf den Spuren ganz besonderer Samtpfoten...

Big Cat Sanctuary

Die L├Âwen, Leoparden, Karakals, Geparden und anderen Gro├čkatzen aus S├╝dafrika und anderen Regionen der Welt leben hier gesch├╝tzt und in Sicherheit vor Wilderern und anderen Gefahren auf einer Fl├Ąche von 40 Hektar. Besucher*innen des Parks k├Ânnen die Tiere in einem nat├╝rlichen Lebensraum bewundern und erhalten gleichzeitig viele Informationen zu den Tierarten und auch zu deren bedrohter Lage.

W├Ąhrend Du im Projekt viel ├╝ber die verschiedenen Gro├čkatzen und deren Schutz lernen wirst, kannst Du Deine Freizeit in traumhafter Natur rund um die Auffangstation verbringen. Der Strand und das Meer sind ganz in der N├Ąhe und auch Kapstadt ist nicht weit entfernt. Und ganz nebenbei verbesserst Du auch Dein Englisch.

Wildlife S├╝dafrika Bild 1

In diesem Projekt kommt sicher keine Langeweile auf, denn es wartet eine Vielzahl an Aufgaben auf Dich. Du packst ├╝berall dort mit┬á an, wo Du gerade gebraucht wirst. Zu Deinen Aufgaben geh├Âren unter anderem folgende:

  • Vorbereiten des Futters und F├╝tterung der Tiere
  • S├Ąuberung und Instandhaltung der Anlage
  • Hilfe beim ÔÇ×Enrichment ProgramÔÇť, welches die Sinne der Tiere stimulieren soll
  • Allgemeine ÔÇ×FarmarbeitÔÇť
  • Unterst├╝tzung bei Vortr├Ągen und F├╝hrungen f├╝r Besuchspublikum

Dein Arbeitstag beginnt gegen 7 Uhr morgens und endet gegen 18 Uhr am Abend. Dazwischen hast Du jedoch eine lange Mittagspause von etwa 3 Stunden.

Als Belohnung f├╝r die teils anstrengende Arbeit wirst Du einen ganz intensiven Einblick in das Leben und Sozialverhalten der Gro├čkatzen gewinnen und viel ├╝ber diese Tiere und die Notwendigkeit lernen, deren Spezies zu sch├╝tzen.

Das Big Cat Sanctuary befindet sich in Stanford, einem kleinem Ort am Western Cape von S├╝dafrika. Stanford liegt knapp 150 Kilometer entfernt von Kapstadt.

Untergebracht bist Du zusammen mit anderen Volunteers aus aller Welt in einem G├Ąstehaus direkt beim Projekt. Je nachdem wie viele Volunteers gleichzeitig dort sind, hast Du ein eigenes Zimmer oder teilst Dir ein Zimmer mit einer oder einem anderen Volunteer Deines Geschlechts. Insgesamt gibt es vier Zimmer, drei B├Ąder, eine gro├če K├╝che und ein gro├čes Wohnzimmer, das sich anbietet f├╝r entspannte Abende mit einem Buch oder aber f├╝r gemeinsame Spiele- oder Filmabende mit anderen Volunteers. Vor dem Haus gibt es einen Grillplatz, einen Garten und sogar einen Pool. Hier kann man sich wirklich wohlf├╝hlen und von der anstrengenden Arbeit abschalten. Es gibt Internet und eine Waschmaschine. Fr├╝hst├╝ck und Abendessen m├╝ssen die Volunteers sich selbst zubereiten, das Mittagessen wird vom Projekt zubereitet. Fr├╝hst├╝ckszutaten und Lunch sind im Preis enthalten, f├╝r das Abendessen geht man selbst einkaufen. Die Mittagessen sind zu 99% vegetarisch!

Wildlife

Programmdetails

  • Alter:18-29
  • Aufenthalt:1-4 Wochen
  • Ausreise:jederzeit
  • Preis:ab 1.980 ÔéČ
decor icon Jetzt bewerben

Programminformationen

Programmdauer und Preise

Big Cat Sanctuary S├╝dafrika

  • 2 Wochen: 1.980 ÔéČ
  • 3 Wochen: 2.450 ÔéČ
  • 4 Wochen: 2.850 ÔéČ

Voraussetzungen

Folgende Anforderungen solltest Du mitbringen:

  • Mindestens 18 Jahre
  • eine gute Verst├Ąndigung auf Englisch muss m├Âglich sein
  • Anpassungsf├Ąhigkeit, Aufgeschlossenheit, gute physische und psychische Verfassung

In den Programmgeb├╝hren enthalten

Folgende Punkte sind Bereits im Preis enthalten:

  • Anmelde-und Vermittlungsgeb├╝hren
  • Unterbringung und Verpflegung
  • Betreuung vor Ort durch die Partnerorganisation
  • telefonischer 24-Stunden-Notfallservice von Experiment e.V.

Nicht in den Programmgeb├╝hren enthalten

Folgende Kosten kommen noch extra hinzu:

  • Hin-und R├╝ckflug
  • Ggf. Transfer Perth bis Bunbury (Dolphin Conservation)
  • Versicherungspaket
  • Taschengeld

Teilstipendien

Als gemeinn├╝tzige Organisation unterst├╝tzen wir auch gerne diejenigen, die ihren Wunsch nach einem Auslandsaufenthalt ohne finanzielle Unterst├╝tzung nicht realisieren k├Ânnen. Wir vergeben jedes Jahr mehrere Teilstipendien in H├Âhe von bis zu 1.000 Euro an motivierte Interessent*innen.

Bewerbung um ein Teilstipendium

Der Stipendienantrag f├╝r das Teilstipendium kann hier heruntergeladen werden:

Antrag auf ein Teilstipendium Ferienprogramme

Zeitgleich mit dem Antrag solltest Du auch die die Programm-Anmeldung auf unserem Online-Portal ausf├╝llen sowie Kopien der Einkommensnachweise der Erziehungsberechtigten und eine Darlegung der Motivation (z.B. in Form eines Motivationsschreibens oder Videos) beif├╝gen.

Du kannst alles gesammelt im Bewerbungsportal hochladen oder beim auf dieser Seite untenstehenden Kontakt per Email einsenden.

Alles rund um unsere Wildlife Projekte

Fragen & Antworten

Hier beantworten wir Dir die wichtigsten Fragen zu unseren Wildlife-Programmen.

Es ist auf jeden Fall von Vorteil wenn Du schon mal etwas mehr Kontakt zu Tieren hattest. Das m├╝ssen nat├╝rlich keine Koalas, W├Âlfe oder Delfine sein ÔÇô es geht mehr darum, dass man wei├č, dass Tiere Dir vertraut sind und dass Du bereit bist, Verantwortung f├╝r Tiere zu ├╝bernehmen. Wenn Du einfach nur eine Katze, einen Hund oder einen Wellensittich als Haustier hattest, ist das okay. Wenn Du vielleicht schon mal auf einem Bauernhof, in einem Reitstall oder in einem Tierheim mitgeholfen hast: umso besser. Wichtig ist, dass aus Deiner Bewerbung klar wird, dass Du sehr tierlieb bist, keine Ber├╝hrungs├Ąngste hast und Lust hast, Dich zum Wohl der Tiere einzusetzen.

Du musst bei Abreise aus Deutschland auf jeden Fall mindestens 18 Jahre alt sein. Au├čerdem darfst Du keine Tierallergien haben und solltest wissen, dass diese Programme keine Urlaube und ein wenig ÔÇ×Tiere streichelnÔÇť sind, sondern, dass Du hier wirklich mit anpacken und mitarbeiten musst. Dein Englisch sollte so gut sein, dass Du in der Lage bist, Dich gut verst├Ąndigen zu k├Ânnen.

Das h├Ąngt vom gew├Ąhlten Programm ab. Teils lebst Du in Gastfamilien, die in der N├Ąhe des Projekts wohnen. Teils lebst Du gemeinsam mit anderen internationalen Volunteers zusammen in einem Hostel in unmittelbarer N├Ąhe zum Projekt oder in einer projekteigenen Unterkunft und teilst Dir dort ein Doppel- oder Mehrbettzimmer mit anderen jungen Leuten. Ob die Verpflegung enthalten ist oder nicht, h├Ąngt ebenfalls vom jeweiligen Projekt ab.

Die maximale Aufenthaltsdauer h├Ąngt von den Bestimmungen Deines Ziellandes ab. Mal kannst Du maximal 3 Monate bleiben (z.B. in den USA), mal auch l├Ąnger. Es ist m├Âglich verschiedene Programme von uns miteinander zu kombinieren oder sich im Anschluss (oder im Vorfeld) des Wildlife Programms privat etwas zu organisieren.

Da die Programme nicht l├Ąnger als einige Wochen (maximal 3 Monate) dauern und Du als unbezahlter Volunteer dort mitarbeitest, ben├Âtigst Du kein Work & Travel Visum sondern kannst mit Reisepass und Touristenvisum einreisen. Wichtig ist nur, dass Du die maximale Aufenthaltsdauer im Land als Tourist nicht ├╝berschreitest und w├Ąhrend der Zeit keiner bezahlten T├Ątigkeit nachgehst. F├╝r die Projekte in Europa reicht f├╝r die Einreise der Personalausweis.

Wir sind f├╝r Dich da:

Kontakt

Gerne helfen wir Dir auch pers├Ânlich weiter. Individuelle Beratung, offene Fragen oder besondere W├╝nsche?  
Dann melde Dich bei uns!

Los geht's!

Entdecke die Welt mit Experiment

Du willst mit Work & Travel den Sommer Deines Lebens in Australien verbringen? Oder bei einem flexiblen Freiwilligendienst in Ghana mit Kindern arbeiten? Oder bei einem Sch├╝leraustausch in den USA Cowboy-Feeling hautnah erleben? Das und vieles mehr bieten Dir unsere Programme ÔÇô da ist f├╝r jeden das Richtige dabei!

Mein Experiment Newsletter

Stay up to Date

Bleib informiert und verpasse keine Neuigkeiten, Angebote, Inspirationen und Gewinnspiele von Experiment. Wir verschicken 1x im Monat unseren Newsletter, den Du jederzeit wieder abbestellen kannst.