Image
Header Irland

Schüleraustausch in Irland

 

Bewerbungen für die Winterausreise ab Januar 2020 sind weiterhin möglich – Bewirb Dich jetzt!


Auf der grünen Insel erwarten Dich Gastfamilien in allen Teilen des Landes: Erlebe den irischen Alltag und besuche eine irische Secondary School. Dabei musst Du Dir keine Sorgen machen, dass Du nicht „richtig” Englisch lernst: In Irland ist Englisch die Hauptsprache und Gälisch wird nur als zweite Amtssprache gesprochen.

Welcome – Fàilte – Willkommen!

Irland im Überblick

Die irischen Gastfamilien sind sehr gastfreundlich und viele Familien nehmen regelmäßig Austauschschülerinnen und -schüler auf. Sie leben in verschiedenen Regionen in Irland – West, East/ Midlands, South und South-East. Du kannst gern eine Wunschregion ohne Aufpreis angeben. Die Secondary School besteht aus sechs Schuljahren. Du besuchst meist das fünfte Schuljahr (5th year) oder das davor liegende „transition year” (TY). Du kannst alle üblichen Fächer wie Mathematik, Natur- und Geisteswissenschaften sowie Sprachen belegen. Bei Interesse gibt es auch Fächer, die schon mehr in Richtung Berufsorientierung gehen. Das „transition year” soll überwiegend allgemeine Lebenskompetenz (life skills) vermitteln und der Fokus liegt auf der Unterrichtung nicht akademischer Fächer. Getrennte Mädchen- und Jungenschulen sind in Irland weit verbreitet. Meist trägt man eine Schuluniform und zeigt damit auch nach außen die Zugehörigkeit zur Schule. Viele Schulen bieten am Nachmittag verschiedene Freizeitaktivitäten an. Probier doch mal Hurling aus – eine der schnellsten Mannschaftssportarten der Welt! Neben Sport kannst Du auch an vielen Schulen Theater spielen oder im Debattierclub mitmachen.

Besonderheiten zum Schüleraustausch in Irland

Oft ergeben sich während Deiner Austauschzeit Möglichkeiten, mit Deiner Schule oder Deiner Gastfamilie in der Umgebung zu reisen. Wenn Du bereits 15 Jahre alt bist, kannst Du in der schulfreien Zeit auch mit anderen Teilnehmenden auf selbstständig organisierten Kurztrips Irland erkunden. Besuche die berühmten Cliffs of Moher oder lerne Städte wie Galway oder Cork kennen. Die Betreuer unseres Federation-Partners EIL Intercultural Learning unterstützen Dich gern bei der Planung.

Gemeinsame Anreise nach Dublin mit anschließenden Orientierungstagen möglich!

Auf Wunsch beginnst Du Deine Austauschzeit mit einem begleiteten Gruppenflug. In Dublin erhältst Du während eines Orientierungsseminars wertvolle Tipps für das Einleben vor Ort. Die Partnerorganisation kümmert sich persönlich um Deine Weiterreise zur Gastfamilie und Du wirst von ihr am Ende der Veranstaltung gemeinsam mit anderen Teilnehmenden zu Deinem Zubringerbus gebracht. Diese Variante bringt als Gruppenerlebnis viel Spaß und ist ganz besonders den unter 16-jährigen Teilnehmenden zu empfehlen, die auf Flügen oft nicht allein umsteigen dürfen.

Aufpreis 500 Euro - inkl. Hinflug von Deutschland nach Dublin, Übernachtung, Verpflegung und Sightseeing, Weiterreise zum Wohnort der Gastfamilie.


Irland nach dem (mittleren) Schulabschluss

Wenn Du zwischen 17 und 19 Jahre alt bist, kannst Du statt einer öffentlichen Schule ein College besuchen und trotzdem in einer Gastfamilie leben. Erfahre hier mehr über das Programm!

Seminare

Viertägiges, überregionales Vorbereitungsseminar in Deutschland

Dreitägiges Nachbereitungsseminar in Deutschland nach Abschluss des Programms