Meeres- und Bergwaldtiere retten

Wildlife Costa Rica

Du m├Âchtest Dich f├╝r den Schutz von Meeres- oder Bergwaldtieren einsetzen? Dann sind unsere Wildlife Costa Rica Projekte genau das Richtige f├╝r Dich! Denn hier kannst Du zum Beispiel im Parque Marino in der Schutz- und Aufzuchtstation f├╝r Meerestiere wie Krokodilen, Schildkr├Âten oder Pelikane helfen und F├╝hrungen f├╝r Schulklassen unterst├╝tzen. Oder Du arbeitest im Bergwald von Monteverde eng mit einem Biologen zusammen, der sich auf den Schutz von Fr├Âschen und Schmetterlingen spezialisiert hat. Auch hier wirst Du in der Tierpflege und der Umweltbildung eingebunden.

Wildlife Costa Rica

Dein n├Ąchstes Abenteuer wartet

Naturwunder Costa Rica

Costa Rica ist bei Touristen und Freiwilligen unter anderem wegen der Biodiversit├Ąt sehr beliebt. Vom Pazifischen Ozean ├╝ber Berge und Regenw├Ąlder zum Karibischen Meer gibt es hunderte Mikro-Klimate und Lebensr├Ąume. ├ťber 25 % des Landes sind durch Nationalparks gesch├╝tzt. In Costa Rica gibt es tolle Einsatzm├Âglichkeiten im Bergwald oder an der Pazifikk├╝ste.

Nachdem Du am Flughafen abgeholt wurdest, gibt es eine Orientierungsveranstaltung. Danach geht es f├╝r Dich los in die Provinz Alajuela, Guanacaste oder auf die Nicoya Halbinsel in Dein Projekt.

Umweltschutz und Forschung

Im Einsatz f├╝r das ├ľkosystem Regenwald

Auf Costa Rica kannst Du Dich in einem von zwei Projekten einbringen. Eins davon ist zum Beispiel Dein Einsatz f├╝r den Regenwald und seinen Lebewesen. Freiwillige k├Ânnen in diesem Projekt den Schutz der nat├╝rlichen Sch├Ątze Costa Ricas unterst├╝tzen. Schmetterlinge, Fr├Âsche, Raupen und andere Tiere lernst Du in diesem Projekt genauer kennen. Du unterst├╝tzt die Experten bei ihrer Forschung und hilfst bei der Umweltbildung f├╝r die Gemeinen mit. Wenn Du Dich f├╝r das lokale ├ľkosystem interessierst, wirst Du hier viel ├╝ber die Natur lernen und nebenbei interkulturelle Kompetenzen aufbauen.

Wildlife Costa Rica

Du unterst├╝tzt Experten bei der Katalogisierung von Pflanzen und Tieren und der Forschung. Die Wege des Gel├Ąndes werden mit Deiner Hilfe instandgehalten, genauso wie die G├Ąrten und Schmetterlingsh├Ąuser. Die Lokalen Gemeinden werden in dem Projekt au├čerdem ├╝ber die gesch├╝tzten Gebiete informiert. Du arbeitest etwa 6 Stunden pro Tag von Montag bis Freitag.

W├Ąhrend Deines Freiwilligendiensts wohnst Du in einer Gastfamilie oder in einer Unterkunft in Deinem Projekt. In Deiner Unterkunft bekommst Du auch Deine Verpflegung.

Wildlife Costa Rica

Die Aufgaben im Schildkr├Âtenschutz-Projekt sind sehr vielf├Ąltig. Du wirst f├╝rs S├Ąubern von Nestern, nach dem Schl├╝pfen von Babyschildkr├Âten, oder Nistpl├Ątzen eingesetzt, f├╝r das Aufsp├╝ren und Aufzeichnen von Nestern, f├╝r Strandpatrouillen, das Umsetzen von Eiernestern oder f├╝r das Identifizieren von weiblichen Schildkr├Âten. Zudem fallen Instandhaltungsarbeiten wie da Streichen von Schildern oder Strands├Ąuberungen an. Die Freiwilligen halten auch Vortr├Ąge zum Thema Umweltschutz in Schulen und in der ├Ârtlichen Gemeinde.

Wenn Du ├╝ber gute Spanischkenntnissen verf├╝gst und/oder Veterin├Ąrmedizin, Meeresbiologie oder etwas ├ähnliches studierst, kannst Du auch andere Aufgaben im Meeresrettungszentrum ├╝bernehmen.

W├Ąhrend Deines Freiwilligendiensts wohnst Du in einer Gastfamilie. In Deiner Unterkunft bekommst Du auch Deine Verpflegung.

Aktiv f├╝r Meerestiere

Schildkr├Âten und Meere nachhaltig sch├╝tzen

Wenn Du Dich f├╝r den Schutz von Meerestieren einsetzen willst, dann ist unser Schildkr├Âtenschutz-Projekt das Richtige f├╝r Dich. Dieses bringt Dich zu verschiedenen Teilen der Nicoya-Halbinsel. Du arbeitest mit anderen Freiwilligen zusammen und hilfst, einen gesunden Bestand an verschiedenen Schildkr├Âtenarten zu erhalten. Zudem sch├Ąrft ihr das Bewusstsein der lokalen Bev├Âlkerung f├╝r die Bedeutung der Meeresfauna. Bei diesem Projekt sind Erfahrungen mit Tieren oder ein Hintergrund in Biologie bzw. Zoologie von gro├čem Vorteil.

Wildlife auf Costa Rica

Rette die Artenvielfalt Cost Ricas

Costa Rica ist ber├╝hmt f├╝r seine reiche Artenvielfalt und beherbergt mehr als 500.000 Tierarten, welche fast 4 % der gesch├Ątzten weltweiten Gesamtartenzahl ausmachen. Leider bedrohen Entwicklung, Landwirtschaft, illegaler Handel mit exotischen Tieren und die Umwelt-verschmutzung das Leben vieler Wildtierarten. Als Freiwillige*r im Wildtierprogramm arbeitest Du in Tierrettungszentren, die sich f├╝r die bedrohten Arten einsetzen. Wenn Du gerne in der Natur unterwegs bist und gerne mit wilden Tieren arbeiten m├Âchtest, ist dieses Projekt genau das Richtige!

Wildlife Cost Rica

Deine Arbeit teilt sich bei diesem Projekt zwischen der Tierpflege, der Instandhaltung des Zentrums und Lehraufgaben auf. Zum einen wirst Du Dich um die Zubereitung von Futter und das F├╝ttern der Tiere k├╝mmern, sowie um das Reinigen der Tierk├Ąfige. Zum anderen k├╝mmerst Du Dich um die Pflege von Besucherwegen und hilfst bei Gartenarbeiten. Au├čerdem betreibst Du F├╝hrung und betreust Besucher*innen, erstellst Lehrmaterial f├╝r Schulen, Universit├Ąten und Besuchergruppen und hilfst bei Umweltbildungsworkshops f├╝r Schulen mit.

Freiwillige mit einer tier├Ąrztlichen oder zoologischen Ausbildung k├Ânnen auch bei anderen Aufgaben und mehr praktischer Arbeit mit Tieren aushelfen.

W├Ąhrend Deines Freiwilligendiensts wohnst Du in einer Gastfamilie oder in einer Unterkunft in Deinem Projekt. In Deiner Unterkunft bekommst Du auch Deine Verpflegung.

Wildlife Costa Rica

Programmdetails

  • Alter:18-30
  • Aufenthalt:1-4 Wochen, 5-8 Wochen, 2 Monate, 3 Monate, 4 Monate, 5 Monate, 6 Monate
  • Ausreise:jederzeit
  • Preis:ab 1.900 ÔéČ
decor icon Jetzt bewerben

Programminformationen Wildlife Costa Rica

Programmdauer und Preise

Preise und Dauer f├╝r die Wildlifeprojekte auf Costa Rica:

Regenwaldschutz-Projekt:

  • 04 Wochen: 1.900 ÔéČ
  • 08 Wochen: 2.380 ÔéČ
  • 12 Wochen: 2.760 ÔéČ
  • 16 Wochen: 3.110 ÔéČ
  • 20 Wochen: 3.460 ÔéČ
  • 24 Wochen: 3.850 ÔéČ

Schildkr├Âtenschutz-Projekt:

  • 4 Wochen: 2.348 ÔéČ
  • 5 Wochen: 2.626 ÔéČ
  • 6 Wochen: 2.843 ÔéČ

Die Schildkr├Âtensaison geht von Juli bis Dezember.

Tierschutz-Projekt:

  • 04 Wochen: 2.348 ÔéČ
  • 08 Wochen: 3.276 ÔéČ
  • 12 Wochen: 4.104 ÔéČ
  • 16 Wochen: 4.902 ÔéČ
  • 20 Wochen: 5.700 ÔéČ
  • 24 Wochen: 6.538 ÔéČ

Bewerbungsfrist

Die Bewerbung muss fristgerecht 12 Wochen vor der Ausreise bei Experiment eingehen.

Voraussetzungen

Folgende Anforderungen solltest Du mitbringen:

  • Mindestens 18 Jahre
  • Anpassungsf├Ąhigkeit, Aufgeschlossenheit, gute physische und psychische Verfassung
  • Gute Englisch- und Spanischkenntnisse

In den Programmgeb├╝hren enthalten

Folgende Punkte sind bereits im Preis enthalten:

  • Abholung am Flughafen in San Jos├ę und Transfer nach San Ram├│n
  • Eint├Ągige Orientierungsveranstaltung in San Ram├│n
  • Unterkunft bei einer Gastfamilie oder im Projekt jeweils mit Halbpension
  • Vermittlung in ein Projekt
  • Betreuung vor Ort durch Inlex Centroamerica
  • Beratung und Betreuung vor der Ausreise durch Experiment
  • Vorbereitungs- und Nachbereitungsseminar. Sollte aufgrund des gew├╝nschten Anreisetermins kein Vorbereitungsseminar m├Âglich sein, bekommst Du alle Informationen des Seminars zugeschickt.
  • Infohandbuch
  • Abschlusszertifikat
  • Unterst├╝tzung bei der Visumsbeantragung
  • Notrufnummer vom Partnerb├╝ro vor Ort
  • 24-Std.-Notfallnummer von Experiment
  • Insolvenzversicherung nach ┬ž 651r BGB

Nicht in den Programmgeb├╝hren enthalten

Folgende Kosten kommen noch extra hinzu:

  • Hin- und R├╝ckflug
  • Taschengeld, Impf- und Visumkosten
  • Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung, wir haben daf├╝r ein Angebot, das in Anspruch genommen werden kann

Seminare

Folgende Seminare geh├Âren zum Programm:

  • Jeweils zwei-t├Ągiges Vorbereitungs- und Nachbereitungsseminar in Deutschland mit ehemaligen Teilnehmer*innen

 

Teilstipendien

Wir vergeben regelm├Ą├čig (Teil-)Stipendien in H├Âhe von 1.000 und 2.000 Euro. Diese Stipendien k├Ânnen f├╝r alle L├Ąnder der regul├Ąren, flexiblen Freiwilligendienste von Experiment beantragt werden. Mehr dazu findest Du auf unserer Stipendien-Seite.

Alles rund um unsere Wildlife Projekte

Fragen & Antworten

Hier beantworten wir Dir die wichtigsten Fragen zu unseren Wildlife-Programmen.

Es ist auf jeden Fall von Vorteil, wenn Du schon mal etwas mehr Kontakt zu Tieren hattest. Das m├╝ssen nat├╝rlich keine Koalas, W├Âlfe oder Delfine sein ÔÇô es geht mehr darum, dass man wei├č, dass Tiere Dir vertraut sind und dass Du bereit bist, Verantwortung f├╝r Tiere zu ├╝bernehmen. Wenn Du einfach nur eine Katze, einen Hund oder einen Wellensittich als Haustier hattest, ist das okay. Wenn Du vielleicht schon mal auf einem Bauernhof, in einem Reitstall oder in einem Tierheim mitgeholfen hast: umso besser. Wichtig ist, dass aus Deiner Bewerbung klar wird, dass Du sehr tierlieb bist, keine Ber├╝hrungs├Ąngste hast und Lust hast, Dich zum Wohl der Tiere einzusetzen.

Du musst bei Abreise aus Deutschland auf jeden Fall mindestens 18 Jahre alt sein. Au├čerdem darfst Du keine Tierallergien haben und solltest wissen, dass diese Programme keine Urlaube und ein wenig ÔÇ×Tiere streichelnÔÇť sind, sondern, dass Du hier wirklich mit anpacken und mitarbeiten musst. Dein Englisch sollte so gut sein, dass Du in der Lage bist, Dich gut verst├Ąndigen zu k├Ânnen.

Das h├Ąngt vom gew├Ąhlten Programm ab. Teils lebst Du in Gastfamilien, die in der N├Ąhe des Projekts wohnen. Teils lebst Du gemeinsam mit anderen internationalen Volunteers zusammen in einem Hostel in unmittelbarer N├Ąhe zum Projekt oder in einer projekteigenen Unterkunft und teilst Dir dort ein Doppel- oder Mehrbettzimmer mit anderen jungen Leuten. Ob die Verpflegung enthalten ist oder nicht, h├Ąngt ebenfalls vom jeweiligen Projekt ab.

Die maximale Aufenthaltsdauer h├Ąngt von den Bestimmungen Deines Ziellandes ab. Mal kannst Du maximal 3 Monate bleiben (z.B. in den USA), mal auch l├Ąnger. Es ist m├Âglich verschiedene Programme von uns miteinander zu kombinieren oder sich im Anschluss (oder im Vorfeld) des Wildlife Programms privat etwas zu organisieren.

Da die Programme nicht l├Ąnger als einige Wochen (maximal 3 Monate) dauern und Du als unbezahlter Volunteer dort mitarbeitest, ben├Âtigst Du kein Work & Travel Visum, sondern kannst mit Reisepass und Touristenvisum einreisen. Wichtig ist nur, dass Du die maximale Aufenthaltsdauer im Land als Tourist nicht ├╝berschreitest und w├Ąhrend der Zeit keiner bezahlten T├Ątigkeit nachgehst. F├╝r die Projekte in Europa reicht f├╝r die Einreise der Personalausweis.

Auf dieser Seite kannst Du vorab ├╝berpr├╝fen, ob Du f├╝r Deinen Aufenthalt ein Visum ben├Âtigst.

Wir sind f├╝r Dich da:

Kontakt

Gerne helfen wir Dir auch pers├Ânlich weiter. Individuelle Beratung, offene Fragen oder besondere W├╝nsche?  
Dann melde Dich bei uns!

Los geht's!

Entdecke die Welt mit Experiment

Du willst mit Work & Travel den Sommer Deines Lebens in Australien verbringen? Oder bei einem flexiblen Freiwilligendienst in Ghana mit Kindern arbeiten? Oder bei einem Sch├╝leraustausch in den USA Cowboy-Feeling hautnah erleben? Das und vieles mehr bieten Dir unsere Programme ÔÇô da ist f├╝r jeden das Richtige dabei!

Mein Experiment Newsletter

Stay up to Date

Bleib informiert und verpasse keine Neuigkeiten, Angebote, Inspirationen und Gewinnspiele von Experiment. Wir verschicken 1x im Monat unseren Newsletter, den Du jederzeit wieder abbestellen kannst.

Bevor Du mit Deiner Abrechnung starten kannst:

Bitte f├╝lle Deine Bank-verbindung in Deinem Profil aus.

Zu Deiner Bankverbindung
close-link