Red Deer Public Schools Schulbezirk - Kanada

Informationen zum Schulbezirk

Red Deer ist mit ca. 100.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt in Alberta und liegt zwischen Calgary und Edmonton. Die Stadt ist bekannt für ihre Gastfreundlichkeit und bietet auch außerhalb des Schulalltags zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Über das Jahr verteilt gibt es viele Stadtfeste, bei denen man Land und Leute kennenlernen kann.
Der Schulbezirk Red Deer umfasst zwei öffentliche High Schools und eine christliche Schule. Alle drei Schulen bieten einen hohen akademischen Standard, wobei gerade in Bezug auf Austauschschüler darauf geachtet wird, sie in den Unterricht zu integrieren und ihnen Raum zu bieten, die kanadische Kultur kennenzulernen und zu verstehen.
Das hohe akademische Niveau unterstreicht der Schulbezirk in dem er sowohl Advanced Placement (Kurse auf College-Niveau) als auch ein International Baccalaureate Programm anbietet, bei dem Kurse auf Französisch belegt werden können. Neben den gängigen Fächern können Schüler Fächer wie z.B. Informatik, Technologie, Zeichnen oder Theater belegen. Die Fächerauswahl ist groß, damit alle Schüler ihren Interessen und Neigungen nachgehen können. Aber auch im sportlichen Bereich bieten alle Schulen des Bezirks eine große Auswahl.

Beispielschule: Hunting Hills High School

Die Hunting Hills High School gilt als sehr moderne Schule und wurde erst kürzlich renoviert. Der Campus wird von ca. 1400 Schülern besucht. Ziel ist, den Schülern eine möglichst ganzheitliche Ausbildung zu bieten. So können Teilnehmer Advanced Placement Kurse belegen als an einem Leadership Program teilnehmen. Letzteres bereitet die Schüler speziell darauf vor, die Führungskräfte von morgen zu werden. Auch die in Deutschland üblichen Fremdsprachen Französisch und Spanisch werden unterrichtet. Bei all diesen akademischen Angeboten, achtet die Schule auf die individuelle Förderung jedes Schülers, da deren Talente und Neigungen sehr unterschiedlich sein können.
Außerhalb des regulären Unterrichts können sich Schüler zwischen Kursen im musisch-künstlerischen, mathematisch-wissenschaftlichen oder sportlichen Bereich entscheiden. So können Teilnehmer z.B. Tanz- und Theaterkurse oder Visuelle Kommunikation belegen. Die Sportarten werden - wie in Kanada üblich - saisonal angeboten. Hier kann man sich unter anderem zwischen Querfeldeinlauf, Basketball, Volleyball, Badminton, Ringen, Golf oder Fußball entscheiden.