Provinz New Brunswick - Kanada

Informationen zum Schulbezirk

New Brunswick ist die einzige offiziell bilinguale und gleichzeitig älteste Region Kanadas – hier landeten schon der ersten europäischen Siedler. Nördlich grenzt New Brunswick an die französischsprachige Region Quebec an und südlich an die USA.

Die Region hat ca. 800.000 Einwohner – es gibt größere Städte genauso wie ländlichere Gegenden. Die Bevölkerung in New Brunswick tendiert zu einem aktiven Lebensstil – am Wochenende sind viele Familien sportlich unterwegs oder besuchen Freunde und Bekannte in Montreal oder Quebec City oder fahren in die USA – je nachdem wo man in New Brunswick wohnt ist es nur ein Katzensprung bis ins Nachbarland. Was den bilingualen Aspekt betrifft so wird im nördlichen New Brunswick eher Französisch gesprochen und im Süden eher sowohl Französisch als auch Englisch – die meisten Einwohner sind aber prinzipiell zweisprachig.

Cité de Jeunes High School in New Brunswick:

Auch der Schulbezirk bietet die Möglichkeit zu Ausflügen an, z.B. nach Toronto und Quebec City. Dabei möchte der Schulbezirk natürlich, dass die Teilnehmer Spaß haben, es geht aber auch darum den Jugendlichen die Möglichkeit zu geben schnell Anschluss zu finden und sich auch mit anderen Austauschschülern auszutauschen – da sie oft ganz ähnliche Erfahrungen machen.

Im Schulbezirk nehmen 15 High Schools Austauschschüler auf. Es gibt an jeder Schule spezielles Betreuungspersonal für die Austauschschüler und jeder Teilnehmer bekommt zu Beginn einen buddy – also einen Mitschüler der in den ersten Tagen hilft sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden.

An allen Schulen ist Französisch die Hauptsprache aber auch Englisch kann als Fach belegt werden – eben eine wirklich bilinguale Region. Die Schulen variieren in ihrer Größe zwischen 150 und 1000 Schülern, so findet jeder Teilnehmer die richtige Schule für sich. Alle Schulen sind modern ausgestattet und achten auf ein anspruchsvolles akademisches Nivea. Und ganz typisch kanadisch, wird die Sportbegeisterung der Kanadier an den Schulen ganz deutlich. Das Sportangebot ist wirklich vielfältig – unter anderem werden Zumba, Fußball, Volleyball, Basketball, Skifahren, Snowboarden aber auch Curling angeboten.

Der Schulbezirk hält sein Programm für Austauschschüler bewusst klein – die ermöglicht eine besonders gute Betreuung vor Ort. Auch kann so die passendste Schule für jeden Schüler gefunden werden, die bestmöglich zu seinen/ihren individuellen Interessen und Fähigkeiten passt.

In New Brunswick arbeiten wir auch mit einer englischsprachigen Schule zusammen - auch diese kann bei Interesse an einem englischen Schulbesuch gewählt werden.

Auch besteht die Möglichkeit z.B. ein Schulhalbjahr an einer französischen Schule mit einer französischsprachigen Gastfamilie zu verbringen und ein anderes Halbjahr an einer englischsprachigen Schule mit einer englischsprachigen Gastfamilie – auch hierauf können Sie uns gerne ansprechen!