Comox Valley Schulbezirk - Kanada

Informationen zum Schulbezirk

Der Schulbezirk Comox Valley liegt mitten auf Vancouver Island, ca. 200 km nördlich von Victoria, der größten Stadt der Insel. Comox Valley umfasst die Gemeinden Comox und einige kleinere ländliche Gemeinden, mit ca. 65.000 Einwohnern insgesamt.

Die Städte gelten als sehr sicher und lebenswert. Wie auf ganz Vancouver Island üblich, orientiert sich viel vom Alltagsleben nach draußen: Es gibt viele Optionen zu Wassersportarten aber auch Wintersportarten wir Ski oder Snowboard fahren. Oder ganz klassisch an Land, wie z.B. Golf oder Hockey. Daneben gibt es aber auch die üblichen Annehmlichkeiten einer Stadt, wie z.B. Shopping Malls, Kinos, Museen oder Stadtparks.   

Die High Schools in Comox verfügen allesamt über eine moderne Ausstattung mit Sportanlagen, Kunststudios, Lehrküchen, Laboratorien und Werkstätten.

Dadurch gibt es immer ein sehr breites Fächerangebot. Neben den üblichen Grundfächern kann man dann eben auch Fächer wie Psychologie, Design, Kochen, BWL,  oder ähnliche belegen – Schüler können ihre individuellen Interessen dabei umsetzen.

Wie für Kanada typisch, ist auch das Sportangebot sehr groß. Neben dem klassischen Schulsport werden unter anderem American Football, Fußball, Volleyball, Basketball, Curling, Gymnastik, Ski fahren, Snowboarding, Ringen, Mountain Bike fahren, Golf oder Rugby angeboten.

Auch gibt es zahlreiche Angebote im musisch-künstlerischen Bereich: man kann bei der Schulband mitmachen, Theater spielen oder einen der zahlreichen Kunstkurse belegen.

In jedem Jahr betreut der Schulbezirk ca. 300 Austauschschüler/innen. Diese verteilen sich auf ca. 8.300 kanadische Schüler an den verschiedenen High Schools. Durch die Größe des Programms kann der Schulbezirk auch regelmäßig Ausflüge für die Austauschschüler anbieten. Das ist eine tolle Möglichkeit noch mehr von der Region zusehen!