Schulhalbjahr in Chile

Programmdauer:

  • ca. 23. Februar bis 05. Juli 2019
  • ca. 20. Juli bis 07. Dezember 2019

In den Programmgebühren enthalten:

  • Kennenlerngespräch in Wohnortnähe der Bewerber
  • Viertägiges, überregionales Vorbereitungsseminar in Deutschland
  • Hin- und Rückflug ab verschiedenen deutschen Flughäfen bis ins Gastland
  • Reisekosten innerhalb des Gastlandes bis zur Gastfamilie und zurück
  • Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Zweiwöchige Orientierungsveranstaltung vor Ort durch die Partnerorganisation in Santiago de Chile inklusive 40 Stunden Spanischunterricht und Ticket für den öffentlichen Nahverkehr
  • Unterkunft und Verpflegung in einer Gastfamilie, die einen sehr geringen Haushaltskostenzuschuss dafür erhält
  • Besuch einer öffentlichen bzw. halb öffentlichen Schule
  • Betreuung durch die Partnerorganisation im Gastland
  • Elterninformationstag in verschiedenen Regionen Deutschlands
  • Elternhandbuch
  • Telefonischer 24-Stunden-Notfallservice
  • Dreitägiges Nachbereitungsseminar in Deutschland nach Abschluss des Programms

Nicht in den Gebühren enthalten:

  • Visumsgebühren ca. 75 Euro
  • Taschengeldempfehlung ca. 180 Euro/Monat
  • Schuluniform ca. 180 Euro
  • Schultransport ca. 90 Euro/Monat
  • Bücher und andere Schulmaterialien

Kürzere Programme auf Anfrage möglich.

VERLÄNGERUNG IN ALLEN PROGRAMMLÄNDERN AUF ANFRAGE MÖGLICH!

Anforderungen
  • Grundkenntnisse in der Landessprache bis zur Ausreise
  • Gute allgemeine schulische Leistungen
  • Anpassungsfähigkeit, Aufgeschlossenheit, gute physische und psychische Verfassung
  • Bereitschaft, der neuen Umgebung (Schule und Familie) Informationen und Eindrücke von Deutschland zu vermitteln