Image
Header Thailand

Schüleraustausch in Thailand

 

Wir nehmen weiterhin gern  Bewerbungen für die Winterausreise im Januar 2021 an. Jetzt auch schon für die Sommerausreise 2021 bewerben und einen Platz zum jetzt gültigen Preis sichern!


Thailand im Überblick

„Sàwàddee kráb” heißt „Hallo” auf Thai – und hört sich komplizierter an als es ist! Mit Englisch kommst Du nach Deiner Ankunft in Thailand erst einmal gut zurecht, doch wenn Du schon vor der Ausreise etwas Thai lernst, dann findest Du an der Schule und im Alltagsleben schneller Anschluss.

Unsere Partnerorganisation hat ihren Sitz in Bangkok, einer Stadt mit mehr als acht Millionen Einwohnern. Deine Gastfamilie wird in einem der vielen Vororte leben. So hast Du alle Möglichkeiten der Großstadt in der Nähe, wohnst aber in einer sicheren Umgebung mit weniger Verkehr und hoher Lebensqualität. Nicht viele Austauschschülerinnen und -schüler machen sich auf den Weg nach Thailand, deshalb erhältst Du vor Ort besondere Aufmerksamkeit und Betreuung. Sowohl die Gastfamilien als auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer langjährigen Partnerorganisation sind immer für Dich da und helfen Dir, Dich in der ungewohnten Umgebung schnell heimisch zu fühlen. „Matayom” ist das Thai-Wort für „weiterführende Schule”, die die Klassenstufen 7 bis 12 umfasst. Wie Deine Mitschülerinnen und Mitschüler wirst Du eine Schuluniform tragen und Dich sofort zugehörig fühlen. Üblicherweise werden unsere Teilnehmenden in Schulen platziert, die ein English Program anbieten. Das bedeutet, dass zwei Drittel Deiner Schulfächer auf Englisch unterrichtet werden. Am Nachmittag bieten die Schulen verschiedene Freizeitmöglichkeiten an. Vielleicht möchtest Du Dich in einer Thai-Sportart versuchen oder interessierst Dich für Musik und Tanz. So knüpfst Du schnell Kontakt zu anderen Jugendlichen und schließt neue Freundschaften!

Das Schuljahr in Thailand beginnt Mitte Mai, wird für kurze Ferien im Oktober unterbrochen und endet mit einer Prüfungswoche Mitte März. Idealerweise reist Du im Mai an – spätere Anreisen in den Sommermonaten sind aber auch möglich. Am besten sprichst Du vorher mit Deiner deutschen Schule über den besten Zeitpunkt Deines Austauschs.

Besonderheiten zum Schüleraustausch in Thailand

Beim zweitägigen Orientierungsseminar nach Deiner Ankunft in Bangkok geben sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Partnerorganisation viel Mühe, Dir noch mehr über das Leben in Thailand zu erklären. Sie sprechen mit Dir über Deinen ersten Schultag und das Leben in der Gastfamilie. Dabei bekommst Du schon einen ersten Eindruck von Bangkok und wirst das erste Mal typisches Thai-Essen probieren! Vielleicht möchtest Du während Deiner Austauschzeit weiteren privaten Thai-Unterricht nehmen, damit Du schnell mehr verstehst.

Schulhalbjahr

Beginn: Mai 2020 bis Oktober 2020 // November 2020 bis März 2021

Preis: 5.500€

 

Schuljahr

Beginn: Mai 2020 bis März 2021

Preis: 6.400€

  • Programmverlängerung auf Anfrage möglich!
  • Gute englische Sprachkenntnisse bis zur Ausreise
  • Gute allgemeine schulische Leistungen
  • Anpassungsfähigkeit, Aufgeschlossenheit, gute physische und psychische Verfassung
  • Bereitschaft, der neuen Umgebung (Schule und Familie) Informationen und Eindrücke von Deutschland zu vermitteln
  • Kennenlerngespräch in Wohnortnähe der Bewerber
  • Viertägiges, überregionales Vorbereitungsseminar in Deutschland
  • Hin- und Rückflug ab verschiedenen deutschen Flughäfen in der Economy Class, i.d.R. gemeinsam mit anderen Teilnehmenden (genaue Angaben, z.B. über die Reiseroute, erhalten Sie mit den Reiseunterlagen)
  • Reisekosten innerhalb des Gastlandes bis zur Gastfamilie und zurück
  • Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Zweitägiges Orientierungsseminar durch die Partnerorganisation in Bangkok
  • Unterkunft und Verpflegung in einer unentgeltlich aufnehmenden Gastfamilie
  • Besuch einer öffentlichen Schule
  • Betreuung durch die Partnerorganisation im Gastland
  • Elterninformationstag in verschiedenen Regionen Deutschlands
  • Elternhandbuch
  • Telefonischer 24-Stunden-Notfallservice
  • Dreitägiges Nachbereitungsseminar in Deutschland nach Abschluss des Programms
  • Visumsgebühren ca. 60 Euro
  • Taschengeldempfehlung ca. 100 Euro/Monat
  • Bei eventueller Fluganreise von Bangkok zur Gastfamilie ist diese selbst zu zahlen (50 bis 100 USD)
  • Thai-Unterricht vor Ort ca. 20 USD pro Stunde
  • Kosten für Schuluniform ca. 50 Euro
  • Visumskosten ca. 60 Euro
  • Bücher und andere Schulmaterialien
Seminare
  • Viertägiges, überregionales Vorbereitungsseminar in Deutschland
  • Zweitägiges Orientierungsseminar durch die Partnerorganisation in Bangkok
  • Dreitägiges Nachbereitungsseminar in Deutschland nach Abschluss des Programms