Westlake Boys High School - Neuseeland

Die Schule auf einen Blick

Größe der Schule:

ca. 2.300

Besonderheit:

Jungenschule

Besondere Schul- und Wahlfächer:

Kunst, Handel und Wirtschaft, Design und visuelle Kommunikation, Theater, Medien Studien, Technologie, Lebensmitteltechnologie, Outdoor Education, Bootbau, u.v.m.

Sprachen:

Chinesisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Koreanisch, Maori

Sportarten:

Leichtathletik, Beach Volleyball, Cricket, Kanu, Golf, Rudern, Segeln, Schwimmen, Surfen, Tennis, Frisbee, Volleyball, Wasserpolo, Basketball, Badminton, Schach, Fußball, Hockey, Rennrad fahren, Hockey, Lacrosse, Rugby, u.v.m.

Weitere Informationen

Die Westlake Boys High School liegt im Norden der Metropole Auckland und ist die Partnerschule der Westlake Girls School, die nur wenige hundert Meter entfernt liegt.

Der Schule ist sehr daran gelegen, dass alle internationalen Schüler sich willkommen fühlen und schnell und gut in die neuseeländische Kultur einleben. Um den internationalen Schülern die Integration zu Beginn zu erleichtern, bekommt jeder Schüler einen buddy – einen Mitschüler der die ersten Tage unterstützend zur Seite steht. Auch hat die Schule guidance counselors (=Beratungslehrer) speziell für die internationalen Schüler.

Die Jungenschule biete allen Schülern ein hohes akademisches Niveau, innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers – die Idee ist allen Jungs die Möglichkeit zu geben ihre Interessen und Neigungen zu entwickeln und zu vertiefen. Entsprechend bietet die Schule neben den gängigen Schulfächern wie Mathematik oder Englisch auch zahlreiche Wahlkurse an, wie z.B. Fotografie oder Technologie.

Ganz allgemein wird natürlich auch an dieser Schule das Thema Sport groß geschrieben, aber insbesondere das Golf- und Rugbyprogramm ist hier besonders gut.