Wakatipu High School - Neuseeland

Die Schule auf einen Blick

 

Größe der Schule:

Ca. 800 Schüler und Schülerinnen

Besondere Schul-und Wahlfächer:

Outdoor Education, Tourismus, Gesundheit, Kunstgeschichte, Fotografe, Kunstdesign, Theater, theoretische Mathematik, Landwirtschaft, Ernährungswissenschaften, Automechanik, Holzarbeit, Business Studies, Elektronik, Digitale Technologien, Design und visuelle Kommunikation, u.v.m.

Sprachen:

Französisch, Maori, Japanisch, Mandarin

Sportarten:

Basketball, Cricket, Fußball, Hockey, Eishockey, Netzball, Rudern, Rugby, Volleyball, Abenteuer & Multisport, Leichtathletik, Reiten, Radfahren, Golf, Mountainbike, Wintersportarten, Squash, Schwimmen, Tennis

Weitere Informationen:

Die Wakatipu High School liegt in der Nähe des Wakatipu Lakes in der Stadt Queenstown auf der Südinsel Neuseelands‘. Queenstown ist eine sogenannte Resort Town also Erholungsstadt und beliebt bei einheimischen und ausländischen Touristen.  

Die Schule wird von ca. 800 Schülern besucht, die in fünf schulinterne Häuser eingeteilt sind. Diese Häuser entsprechen in etwa dem Klassenverband wie wir ihn aus Deutschland kennen. Neben den gängigen Schulfächern, wie man sie auch aus Deutschland kennt, gibt es zahlreiche besondere Fächer wie Outdoor Education, Visual und Performing Arts Programm, Landwirtschaft oder Tourismus.

An der Wakatipu wird der sichere Umgang mit moderner Technik groß geschrieben. Alle Schüler dürfen und sollen ihren Laptop mit zur Schule bringen, da dieser häufig für den Unterricht genutzt wird.

Darüber hinaus bietet die Schule Academies an, also besondere Leistungskurse für Wintersportarten und Tennis.