Shirley Boys High School - Neuseeland

Die Schule auf einen Blick

Größe der Schule:

Ca. 1200 Schüler (Jungenschule)

Besondere Schul- und Wahlfächer:

Wirtschaft, Design und visuelle Kommunikation, Computertechnologie, Theater, Elektrotechnologie, Ernährungswissenschaft, Holzarbeit, Ingenieurwesen, Robotik, Debattieren, Buchhaltung, u.v.m.

Fremdsprachen:

Französisch, Japanisch, Maori

Sportarten:

Leichtathletik, Badminton, Basketball, Kanupolo, Cricket, Darts, Querfeldeinlauf, Fechten, Football, Futsal, Golf, Hockey, Eishockey, Karate, Mountainbike, Paddle Sports, Rennrad, Rudern, Rugby, Klettern, Squash, Surfen, Schwimmen, Tischtennis, Tennis, Volleyball, Wasserpolo, Gewicht heben,

Weitere Informationen

Die Shirley Boys High-School ist eine Jungenschule und befindet sich in Christchurch, an der Ostküste von Neuseelands Südinsel. Sie teil sich einen Campus mit der Avonside Mädchenschule. Christchurch liegt in der Nähe von weltbekannten touristischen Attraktionen und bietet ein siche­res und anregendes Umfeld. Shirley Boys ist sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden, was die tägliche Fahrt zur Schule verein­facht. Die Schule hat 1.200 Schüler.

Allen Teilnehmenden werden Orientierung, Beratung und Vorbereitung für weiterführende Hochschulen und Ausbildungsmöglichkeiten angeboten. Ein flexibles Stundenplan-System ermöglicht es jedem Schüler, einen Stundenplan zusammenzustellen, der auf die jewei­ligen Stärken und Ziele ausgerichtet ist.

Die Schule verwendet ein Konzept, bei dem sowohl digitale als auch traditionelle Lehrmethoden verwendet werden und das weltweit an vielen Schulen genutzt wird.: Die Schüler können Textbücher und Kursunterlagen herunterladen, mit Lehrern kommu­nizieren, Notizen aufzeichnen und auf eine Vielzahl von Ressourcen zugreifen.

Bei den Fächern steht das gesamte Spektrum wissenschaft­licher und künstlerischer Fächer, Musik, bilden­de Kunst, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Sprachen, Technologie und Sport zur Auswahl. Die schulischen Einrichtungen sind modern ausgestattet für Technologie-, Kunst-, Lebensmittel-, Elektronik- und Musikkurse.

Shirley Boys ermutigt seine Schüler an einer Vielzahl von schulischen Aktivitäten teilzunehmen, damit sie ihre persön­lichen Interessen und Talente entdecken und entwickeln, um so das Beste aus ihrer Zeit in der Schule zu machen. Dabei sind besonders folgende Programme sehr spannend:

Creative Shirley Program

Dieses Programm bietet Möglichkeiten für künstlerisches und kulturelles Engagement, wie zum Beispiel Chor, Jazz, Percussion und andere musikalischen Gruppen, Theater, öffentliches Debattieren, Sprach-Wettbewerbe, und in Maorikultur und der Kultur des Pazifischen Raums.

Spartan Sport Program

Das Sportangebot an Shirley ist mit Fußball, Rugby, Hockey, Basketball, Volleyball, Kricket, Rudern und viele anderen Sportarten reichhaltig vertreten.

Leadership Program

Leadership - Durch seine Beteiligung an akademischen und anderen schulischen Aktivitäten ergeben sich für die Teilnehmenden an diesem Programm Möglichkeiten, seine eigenen Führungsqualitäten zu entwickeln und auch Aktivitäten von von Klassen, Teams und Events mitzugestalten.

Das Wohlbefinden der Schüler hat einen sehr hohen Stellenwert an der Shirley Boys‘ High und jeder Schüler verfügt über ein umfassendes Unterstützungsnetzwerk. Internationale Schüler werden von einem speziellen International Director und International Administrator betreut. Beide stehen den Austauschschülern jederzeit mit Rat und Hilfe zur Verfügung.

Die internationalen Schüler/innen sind voll in die Schulklassen und Kurse integriert. Außerdem gibt es spezielle Ansprechpersonen für die Themen Sport, Kultur und Karriere, um den Schüler/innen zu helfen an möglichst vielen Schulangeboten teilzunehmen.

Alle Mitarbeiter sind hoch qualifiziert, freundlich, hilfsbereit und bei vielen der Sportteams und kul­turellen Gruppen selbst engagiert.