Macleans College - Neuseeland

Die Schule auf einen Blick

Größe der Schule:

ca. 2.500 Schüler

Besonderheit:

gemischte Schule

Besondere Schul- und Wahlfächer:

Tanz, Debattieren, Theater, Choralgesang, Schulband, Holzarbeiten, Textilien und Design, Graphik und Design, Fotografie, Unternehmenswissenschaften, Business studies, u.v.m.

Sprachen:

Französisch, Japanisch, Spanisch, Maori

Sportarten:

Fußball, Schach, Hockey, Golf, Segeln, Unterwasserhockey, u.v.m.

Weitere Informationen

Das Macleans College, mit seinen ca. 2500 Schülern, zählt sich mit Stolz zu den besten Schulen des Landes – in landesweiten Tests schneidet die Schule, regelmäßig, sehr gut ab. Und auch in internationalen Tests, wie den Cambridge International Examinations, liegen die Schüler der Maclean regelmäßig vorn.

Diese sehr guten Ergebnisse erreicht die Schule auf vielfältigem Wege: Zunächst ist das Kursangebot sehr groß und akademisch auf sehr hohem Niveau. Dadurch können alle Schüler entsprechend ihren Talenten und Neigungen gefördert werden. Dabei achtet die Schule darauf ihre Schüler zu kritischen Denkern zu erziehen. Auch gibt es zahlreiche Kurse, die sich außerhalb des Klassenzimmers abspielen – so sehen die Schüler, wie sie ihre Fähigkeiten in der Zukunft tatsächlich anwenden können.

Der Schule ist daran gelegen, dass alle Austauschschüler von dem vielfältigen Angebot der Schule profitieren und sich schnell in den neuseeländischen Alltag einleben – entsprechend gibt es ein ganzes Team innerhalb des Lehrpersonals, das die internationalen Schüler betreut.

Neben dem regulären Unterricht, bietet das Macleans College auch eine große Auswahl Wahlfächer an – künstlerische Kurse wie Tanz oder Theater sind dabei genauso möglich wie Lebensmitteltechnologie.

Das Macleans College liegt in unmittelbarer Nähe zum Bucklands Beach im Osten der Metropole Auckland – mit einer guten Verkehrsanbindung zu den anderen Stadtteilen.