Image
Header-Schüleraustausch-Irland

Schüleraustausch in Irland – erkunde die grüne Insel!

 

Irland ist der Inbegriff rauer, unberührter Natur. Der tosende Atlantik, die schroffen Klippen und die dichten Wälder werden Dich während Deines Auslandjahrs in Irland sicherlich in ihren Bann ziehen. Aber auch die verträumten Dörfer und lebendigen Städte machen den Charme des Landes samt seiner Bewohner aus. Die liebevollen Gastfamilien erwarten Dich in allen Teilen des Landes und heißen Dich herzlich willkommen – auf Gälisch, der zweiten Amtssprache des Landes, sagt man übrigens: „Fàilte“!

Die irischen Gastfamilien sind sehr gastfreundlich und viele Familien nehmen regelmäßig Austauschschülerinnen und -schüler auf. Sie leben in verschiedenen Regionen in Irland – West, East/ Midlands, South und South-East. Du kannst gern eine Wunschregion ohne Aufpreis angeben. Die Secondary School besteht aus sechs Schuljahren. Du besuchst meist das fünfte Schuljahr (5th year) oder das davor liegende transition year (TY). Du kannst alle üblichen Fächer wie Mathematik, Natur- und Geisteswissenschaften sowie Sprachen belegen. Bei Interesse gibt es auch Fächer, die schon mehr in Richtung Berufsorientierung gehen. Das transition year soll überwiegend allgemeine Lebenskompetenz (life skills) vermitteln und der Fokus liegt auf der Unterrichtung nicht akademischer Fächer. Getrennte Mädchen- und Jungenschulen sind in Irland weit verbreitet. Meist trägt man eine Schuluniform und zeigt damit auch nach außen die Zugehörigkeit zur Schule. Viele Schulen bieten am Nachmittag verschiedene Freizeitaktivitäten an. Probier doch mal Hurling aus – eine der schnellsten Mannschaftssportarten der Welt! Neben Sport kannst Du auch an vielen Schulen Theater spielen oder im Debattierclub mitmachen.

Erlebe einen High School Aufenthalt in Irland

Während Deiner Zeit in Irland wirst Du auf einen sehr eingeschworenen Gemeinschaftssinn der Schulen untereinander treffen. Dieses Gefühl vermitteln unter anderem die Schuluniformen, die an irischen Schulen in der Regel obligatorisch sind und Dich während Deines Auslandjahrs in Irland begleiten werden. Auch getrennte Mädchen- und Jungenschulen sind noch immer weit verbreitet.

Die Schule in Irland gliedert sich in Primary School (vier Jahre) und Secondary School (sechs Jahre). Bei Deinem Schüleraustausch in Irland besuchst Du meist das fünfte Schuljahr oder das davor liegende Transition Year. Für irische Schüler ist das Transition Year obligatorisch. Es soll überwiegend allgemeine Lebenskompetenzen (Life Skills) vermitteln und legt den Fokus auf berufliche Orientierungsmöglichkeiten. Natürlich kannst Du ansonsten auch übliche Fächer wie Mathematik, Natur- und Geisteswissenschaften sowie Sprachen belegen. Viele Schulen bieten am Nachmittag außerdem verschiedene Freizeitaktivitäten an. Probiere doch mal Hurling aus – eine der schnellsten Mannschaftssportarten der Welt!

Interesse geweckt? Bewirb Dich vor Deinem Schüleraustausch in Irland für ein Stipendium!

Entdecke Irland – Besonderheiten und Highlights

Oft ergeben sich während Deines Auslandjahrs in Irland Möglichkeiten, mit Deiner Schule oder Deiner Gastfamilie die Insel zu bereisen. Wenn Du bereits 15 Jahre alt bist, kannst Du in der schulfreien Zeit auch mit anderen Teilnehmenden auf selbstständig organisierten Kurztrips Irland erkunden. Und zu sehen gibt es eine ganze Menge! Befahre zum Beispiel den Wild Atlantic Way und erklimme die berühmten Cliffs of Moher. Entdecke die Weiten des Killarney Nationalparks und besuche das mystische Ross Castle. Die Betreuer unserer Partnerorganisation unterstützen Dich gern bei der Planung und geben Dir weitere Informationen über Irland!

Gemeinsam zum Auslandsjahr in Irland anreisen und Orientierungstage besuchen

Du fliegst gemeinsam mit anderen Austauschschüler*innen und einer Begleitung von Experiment nach Dublin. Dort nimmst Du an einem zweitägigen Orientierungsseminar teil und reist dann weiter zu Deiner Gastfamilie. Selbstverständlich ist auch die Rückreise bis nach Deutschland inklusive.

Noch unsicher, wann Dein Auslandsjahr in Irland beginnen soll? Wir finden den besten Zeitpunkt!

Alle Informationen für Deinen Schüleraustausch in Irland

3 Monate

Beginn: Januar 2021 & August 2021 & Januar 2022

Preis: 6.490 €* bei Anmeldung bis zum 14. Dezember 2020

           6.590 €* bei Anmeldung ab dem 15. Dezember 2020

           6.690 €* bei Anmeldung nach dem 01. Februar 2021

 

4 Monate

Beginn: Januar 2021 & August 2021 & Januar 2022

Preis: 6.970 €* bei Anmeldung bis zum 14. Dezember 2020

           7.070 €* bei Anmeldung ab dem 15. Dezember 2020

           7.170 €* bei Anmeldung nach dem 01. Februar 2021

 

5 Monate

Beginn: Januar 2021 & August 2021 & Januar 2022

Preis: 7.890 €* bei Anmeldung bis zum 14. Dezember 2020

           7.990 €* bei Anmeldung ab dem 15. Dezember 2020

           8.090 €* bei Anmeldung nach dem 01. Februar 2021

 

7 Monate

Beginn: August 2021

Preis: 8.990 €* bei Anmeldung bis zum 14. Dezember 2020

           9.090 €* bei Anmeldung ab dem 15. Dezember 2020

           9.190 €* bei Anmeldung nach dem 01. Februar 2021

 

Schuljahr

Beginn: August 2021

Preis: 9.990 €* bei Anmeldung bis zum 14. Dezember 2020

          10.090 €* bei Anmeldung ab dem 15. Dezember 2020

          10.190 €* bei Anmeldung nach dem 01. Februar 2021

 

Tipp: Gemeinsame, begleitete Anreise & Orientierungstage: Aufpreis 590€

  • Gute Englischkenntnisse
  • Gute allgemeine schulische Leistungen
  • Anpassungsfähigkeit, Aufgeschlossenheit, gute physische und psychische Verfassung
  • Bereitschaft, der neuen Umgebung (Schule und Familie) Informationen und Eindrücke von Deutschland zu vermitteln

Vor Abreise:

  • Umfassende Beratung und Betreuung durch Experiment e.V.
  • Persönliches Kennenlerngespräch in Wohnortnähe - je nach Pandemielage alternativ in digitaler Form
  • Sicherungsschein gemäß §651r BGB
  • Dreitägigies überregionales Vorbereitungsseminar - je nach Pandemielage alternativ in digitaler Form
  • Elterninformationstag in verschiedenen Regionen Deutschlands - je nach Pandemielage alternativ in digitaler Form
  • Elternhandbuch
  • Experiment e.V.-T-Shirt

Während des Programms:

  • Unterkunft und Verpflegung in einer Gastfamilie, die einen sehr geringen Haushaltskostenzuschuss dafür erhält
  • Besuch einer öffentlichen Schule
  • Betreuung durch die Partnerorganisation in Irland
  • Telefonischer 24-Stunden-Notfallservice durch Experiment e.V. (deutschsprachig)

Nach dem Programm:

  • Dreitägiges überregionales Nachbereitungsseminar - je nach Pandemielage alternativ in digitaler Form
  • Teilnahmezertifikat
  • Kosten der An- und Abreise vom Wohnort in Deutschland bis zum nächstgelegenen Flughafen bzw. Bahnhof der Gastfamilie (Ausnahme: Teilnahme am begleiteten Gruppenflug)
  • Taschengeld (ca. 150 bis 250 € pro Monat)
  • Mögliche Einschreibegebühren an der Schule
  • Schultransport (falls notwendig, ca. 65 € pro Monat)
  • Versicherungen
  • Kosten für Schuluniform ca. 180 € und Schulbücher ca. 100 € – nach Möglichkeit auch gebraucht zu kaufen
  • evtl. anfallende Zusatzkosten für eine im Gastland notwendige Quarantäne bei Einreise
  • evtl. anfallende Zusatzkosten für erforderliche COVID-19-Tests

Die Kosten für die An- und Abreise sowie Versicherungen sind im Programmpreis nicht enthalten. Gesetzlich versicherte Teilnehmende haben mit der Europäischen Versicherungskarte Anspruch auf medizinisch notwendige Leistungen des öffentlichen Gesundheitswesens im Rahmen der EU-Richtlinien.

Ein zusätzliches Auslandsreiseversicherungspaket (Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung) können Sie bei Bedarf für 12 €/Woche über unseren Versicherungsmakler abschließen. Gern schicken wir Ihnen auf Anfrage weitere Informationen dazu.

  • Hinflug ab dem Frankfurter Flughafen in der Economy Class, i.d.R. als begleiteter Gruppenflug (genaue Angaben, z.B. über die Reiseroute, erhalten Sie mit den Reiseunterlagen) - je nach Pandemielage und Einreisebestimmungen alternativ ohne Begleitung des Gruppenfluges.
  • Rail & Fly von verschiedenen Bahnhöfen gegen Aufpreis möglich
  • 2-tägiges Orientierungsseminar der Partnerorganisation in der Nähe von Dublin; Unterkunft und Verpflegung inklusive - je nach Pandemielage in digitaler Form
  • Anschließender Bus-oder Zugtransfer zur Gastfamilie nach der Orientierungsveranstaltung
  • Bus-oder Zugtransfer vom Ort der Gastfamilie zum Flughafen nach Dublin bei der Rückreise
  • Dreitägiges, überregionales Vorbereitungsseminar in Deutschland
  • Dreitägiges Nachbereitungsseminar in Deutschland nach Abschluss des Programms
     

Bewirb Dich hier für Deinen Schüleraustausch in Irland!

Meine Zeit in Irland

Erfahrungsberichte
Image
Schüleraustausch Irland
Mittlerweile ist es schon ein bisschen her, dass ich mich dafür entschieden habe ins Ausland zu gehen und mich bei Experiment e.V. für ein Schüleraustauschprogramm in Irland beworben habe.
weiterlesen »

Weitere englischsprachige Länder in unserem Programm: