Image
Header-Schüleraustausch-Daenemark

Schüleraustausch in Dänemark – entdecke die nordische Vielfalt!

 

Dein Schüleraustausch in Dänemark führt Dich in das südlichste der skandinavischen Länder und in ein direktes Nachbarland Deutschlands. 7.000 Kilometer Küste entlang der Ost- und Nordsee sowie über 400 Inseln warten darauf von Dir entdeckt zu werden! 

Erlebe Dänemark – Sprache, Gastfamilie und noch viel mehr!

Werde ein Teil der vielfältigen dänischen Kultur und freu Dich auf die Gastfreundschaft der Dänen, deren Heimat völlig zurecht mehrmals vom World Happiness Report als „Glücklichstes Land der Welt“ ausgezeichnet wurde. Die Gastfamilien freuen sich schon sehr, mit Dir ein neues Familienmitglied dazuzugewinnen und Dir Land und Kultur näherzubringen. Gleich zu Beginn Deines Auslandsjahrs in Dänemark wirst Du merken, dass dänische Eltern ihren Kindern mehr Freiheiten lassen. Das heißt aber auch, dass sie Hilfe bei den täglichen Aufgaben im Haushalt voraussetzen, da ein großer Wert auf Eigenständigkeit gelegt wird. Für Dich die perfekte Gelegenheit, im Alltag die typischen Gepflogenheiten kennenzulernen und so komplett in das dänische Lebensgefühl einzutauchen. 

Lerne im Alltag eine neue Sprache in Dänemark

Du brauchst Dir keine Gedanken über die Sprache in Dänemark machen. Zu Beginn helfen Dir bei der Verständigung schon Deine Englischkenntnisse prima weiter. Wir empfehlen Dir trotzdem, schon vor Deinem Austauschjahr in Dänemark die Sprache so gut wie möglich zu lernen, damit Dir das Eintauchen in das alltägliche Leben später nicht allzu schwerfällt. 

Preise in Dänemark: Mit was für Kosten musst Du rechnen?

Das Hauptzahlungsmittel Dänemarks ist die dänische Krone, allerdings kann besonders in Touristengebieten mit Euro gezahlt werden. Das Wechselgeld wird dann allerdings in Kronen zurückgegeben.

Die Preise in Dänemark liegen zwar etwas höher als in Deutschland, aber keine Sorge: Du wirst Dich in keine Unkosten werfen! Für Nahrungsmittel wirst Du generell etwas mehr zahlen müssen, dafür ist es günstiger, wenn Du zum Beispiel mit Deiner Gastfamilie in einem Restaurant essen gehst.

Für Deinen Schüleraustausch in Dänemark ist das mehrtägige Orientierungsseminar im Preis übrigens bereits enthalten und findet in Kopenhagen statt. Dabei lernst Du die Partnerorganisation persönlich kennen und erhältst wertvolle Tipps zum Einleben vor Ort. Von dort geht es dann direkt weiter zu Deiner Gastfamilie.

Über den Link erhältst Du weitere Informationen zum perfekten Ausreisezeitpunkt

 

Austauschjahr in Dänemark – Informationen zum Schulsystem

Genau wie bei uns, heißt die weiterführende Schule in Dänemark Gymnasium und dauert drei Jahre. Es wird mit dem Studentereksamen, welches dem deutschen Abitur entspricht. Während Deines Schüleraustauschs in Dänemark besucht Du in der Regel die zweite Klasse. Ähnlich wie in Deutschland, können Schüler in Dänemark zwischen zwei Bildungszweigen entscheiden:

•    Sproglig linie (sprachlicher Zweig)
•    Matematisk linie (mathematisch-naturwissenschaftlicher Zweig)


Während Deines Schüleraustauschs in Dänemark beginnst du Deinen Schultag meist nicht früher als acht Uhr morgen und beendest diesen zwischen 15 und 16 Uhr. Danach kannst Du Dich ganz Deiner Freizeit widmen. Diese wird in Dänemark häufig ebenfalls direkt an den Schulen verbracht, da hier verschiedene AGs und Sportaktivitäten angeboten werden. Deine Ansprechpersonen an der Schule sowie Deine Gastfamilie helfen Dir gern bei der Planung der Freizeitgestaltung in den verschiedenen Kursangeboten.

Das dänische Bildungswesen hat einen sehr hohen Standard. Dabei liegt der Fokus schon seit längerem auf digitalen Medien, was Du auch während Deines Austauschjahrs in Dänemark merken wirst. Jeder Schüler bekommt einen persönlichen Computer, den er für den Unterricht verwenden kann. Dies gestaltet die täglichen Unterrichtsstunden aufregender und lebhafter. Videoclips, Animationen, Grafiken und Bilder? Dank der Verwendung von PCs kein Problem!

Informiere Dich zur Möglichkeit eines Stipendiums, wir beraten Dich gern!
 

Highlights zum Schüleraustausch in Dänemark

Dänemark verfügt über eine spektakuläre Landschaft, die Du während Deines Auslandjahrs unbedingt erkunden musst. Aufgrund der kilometerlangen Küsten und der schmalen Beschaffenheit des Landes, ist ein Strand aus fast jedem Aufenthaltsort relativ schnell erreichbar. Gerade aufgrund der milden Sommer, solltest Du auf jeden Fall die Surf- und Windsportmöglichkeiten ausprobieren. Aber auch der Angelsport ist in Dänemark sehr beliebt.

Wenn Du Dich eher für spektakuläre Gebäude begeisterst, wirst Du in Dänemark ganz auf Deine Kosten kommen. Das Land verfügt bis heute über ein Königshaus, weshalb es zahlreiche Schlösser zu bestaunen gibt. Das Schloss Frederiksborg auf der Insel Seeland gehört beispielsweise zu einem der größten und wichtigsten Bauwerke des Landes. Auf dem Schloss Kronburg war einst Shakespeare’s Hamlet zu Hause und das Schloss Egeskov gehört zu einem der am besten erhaltenen Wasserschlösser der Rennaissance.

Profitipp: Erkunde Dänemark auf dem Fahrrad. Wenn Du von Deiner Gastfamilie nicht sowieso bereits ein Fahrrad zur Nutzung bereitgestellt bekommst, solltest Du Dir während Deines Austauschjahrs in Dänemark unbedingt selbst eins zulegen. Warum? Dänemark gilt als eines der fahrradfreundlichsten Länder Europas und verfügt über ein Radwegnetz von über 10.000 Kilometer.

Leben in Dänemark – Kosten und weitere Informationen auf einen Blick

3 Monate

Beginn: Januar 20121 & August 2021 & Januar 2022

Preis: 4.990 €

 

Schulhalbjahr

Beginn: Januar 20121 & August 2021 & Januar 2022

Preis: 6.190 €

 

Schuljahr

Beginn: Januar 20121 & August 2021 & Januar 2022

Preis: 6.790 €

  • Programmverlängerung auf Anfrage möglich.
  • Gute Englischkenntnisse, erste Dänischkenntnisse vor der Ausreise
  • Gute allgemeine schulische Leistungen
  • Anpassungsfähigkeit, Aufgeschlossenheit, gute physische und psychische Verfassung
  • Bereitschaft, der neuen Umgebung (Schule und Familie) Informationen und Eindrücke von Deutschland zu vermitteln

Vor Abreise:

  • Umfassende Beratung und Betreuung durch Experiment e.V.
  • Persönliches Kennenlerngespräch in Wohnortnähe - je nach Pandemielage alternativ in digitaler Form
  • Sicherungsschein gemäß §651r BGB
  • Dreitägigies überregionales Vorbereitungsseminar - je nach Pandemielage alternativ in digitaler Form
  • Elterninformationstag in verschiedenen Regionen Deutschlands - je nach Pandemielage alternativ in digitaler Form
  • Elternhandbuch
  • Experiment e.V.-T-Shirt

Während des Programms:

  • Unterkunft und Verpflegung in einer Gastfamilie, die einen sehr geringen Haushaltskostenzuschuss dafür erhält
  • Besuch einer öffentlichen Schule
  • Betreuung durch die Partnerorganisation im Gastland
  • Telefonischer 24-Stunden-Notfallservice durch Experiment e.V. (deutschsprachig)
  • Dreitägiges Orientierungsseminar in Kopenhagen

Nach dem Programm:

  • Dreitägiges überregionales Nachbereitungsseminar - je nach Pandemielage alternativ in digitaler Form
  • Teilnahmezertifikat
  • Kosten der An- und Abreise vom Wohnort in Deutschland bis zum nächstgelegenen Flughafen bzw. Bahnhof der Gastfamilie
  • Taschengeld (ca. 250 € pro Monat)
  • Mögliche Einschreibegebühren an der Schule
  • Bücher und andere Schulmaterialien
  • Ggf. Schultransport (ca. 40 € pro Monat)
  • Versicherungen
  • Kosten für einen eigenen Laptop bzw. Mietgebühren für einen Laptop zur Nutzung für schulische Zwecke
  • evtl. anfallende Zusatzkosten für eine im Gastland notwendige Quarantäne bei Einreise
  • evtl. anfallende Zusatzkosten für erforderliche COVID-19-Tests
  • Dreitägiges Vorbereitungsseminar in Deutschland
  • Dreitägiges Nachbereitungsseminar in Deutschland nach Abschluss des Programms
  • 3-tägiges Orientierungscamp in Kopenhagen

Bewirb Dich hier für Deinen Schüleraustausch in Dänemark!

Weitere europäische Länder in unserem Programm: