Homestay/Ranchstay Homestayprogramme

Homestay

Wie könnte man die Kultur eines Landes besser erfahren als im direkten Austausch mit Einheimischen? Das Homestay-Programm bietet die Möglichkeit, für 1-4 Wochen in einer Gastfamilie zu leben, mit ihr den Alltag zu teilen und seine Sprachkenntnisse zu verbessern. Auf diese Weise lernt man das Gastland sehr intensiv und abseits touristischer Pfade kennen.
Die Familien freuen sich auf einen regen Austausch mit ihren Familienmitgliedern auf Zeit und heißen häufig schon seit vielen Jahren regelmäßig Gäste aus aller Welt bei sich Willkommen.
Ein Homestay ist kein touristisches Programm; ganz klar steht hier der interkulturelle Austausch im Fokus.
Wer offen ist für eine solche Erfahrung, wird in diesem Programm eintauchen können in die Kultur und den Alltag des Gastlandes und mit vielen neuen Erfahrungen nach Hause zurückkehren.
Das Programm bieten wir ganzjährig an in Japan, Ecuador, Spanien, England und den USA.