Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD)

Freiwilligendienst IJFD

Allgemeine Informationen
Die Vorteile des IJFD
Wie bewerbe ich mich für den IJFD?
Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?
Was kostet eine Teilnahme am IJFD?

Experiment e.V. bietet den Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) in fünf Ländern weltweit über die Dauer von sechs Monaten an. Der IJFD ist teilgefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Das Programm ist ein Lerndienst, der das Verständnis für andere Kulturen und den internationalen Dialog in einer von Globalisierung geprägten Welt stärkt. Er ist dabei ein Lern- und Bildungsdienst, der sich durch seine Vielschichtigkeit auszeichnet.
Die Freiwilligen des IJFD sind motiviert und bereit, für sich und für andere Verantwortung zu übernehmen sowie sich auf eine andere Kultur einzulassen.

Wir bieten IJFD-Plätze in Benin, Ecuador, Indien, Mexiko, und Nicaragua an.

Die Einsatzfelder sind vielfältig, zum Beispiel in folgenden Bereichen: Kinder und Jugendliche, Umwelt, Tierpflege, Landwirtschaft, Bildung, Sozialwesen, Kultur und Demokratieförderung.


Die Vorteile des IJFD

  • Er ist ein staatlich anerkannter Dienst.
  • Es gibt garantierte Kindergeldfortzahlung
  • Flug und Versicherung sind in den Programmkosten enthalten
  • Umfassende, mehrtägige Vorbereitungsseminare in Deutschland und im Gastland
  • Ein Nachbereitungsseminar in Deutschland


Wie bewerbe ich mich für den IJFD?

Die Bewerbung für die Ausreise im August 2018 erfolgte durch die Einsendung des Online-Formulars. Das Bewerbungsportal war vom 15. Dezember 2017 bis zum 10. Januar 2018 für die IJFD-Bewerbung freigeschaltet. Dort konnten Profile angelegt werden. In diesem Formular wurden auch die u. g. Unterlagen angehängt.

Die Bewerbungsfrist für die Ausreise im August 2018 endete am 10. Januar 2018.
Die Bewerbungsphase für die Ausreise im Februar 2019 startet im Juli 2018.

Fristgerechter Eingang der vollständigen Bewerbungsunterlagen, bestehend aus:

  • Online-Bewerbungsbogen IJFD inklusive Medical Form: Bitte fülle unser Bewerbungsformular online aus und lade nach Möglichkeit zwei Referenzschreiben von bisherigem ehrenamtlichen Engagement/einem (Neben-)Job/einem Praktikum hoch, sowie eine Übersetzung der Referenzen ins Englische. Die Übersetzung kannst Du selbst erstellen. Außerdem wirst Du am Ende nach einer Einverständniserklärung im Sinne des Datenschutzes gefragt, das siehst Du im Login-Bereich.
  • Brief an die Gastfamilie in der Landessprache oder auf Englisch

Welche Voraussetzung muss ich erfüllen?

  • Bereitschaft 6 Monate in einem Projekt mitzuarbeiten
  • Teilnahme an einem 7-tägigen Vorbereitungsseminar: Die Termine werden im Bewerbungsformular aufgeführt.
  • Teilnahme an einem 5-tägigen Orientierungsseminar im Gastland
  • Teilnahme an einem 2-tägigen Nachbereitungsseminar in Deutschland von Experiment e.V.
  • Du solltest bei der Ausreise mindestens 18 Jahre alt sein und das 27. Lebensjahr nicht vor Abschluss des Programms vollenden (inklusive Nachbereitungsseminar, innerhalb von 6 Monaten nach Ende des Einsatzes im Ausland).
  • Schulabschluss (Haupt-/Realschulabschluss oder Abitur)
  • Du musst gesundheitlich dazu in der Lage sein, das gewählte Programm durchführen zu können und bereit sein, dich auf eine neue Lebenssituation einzulassen.
  • Du solltest dich gut in Englisch verständigen können. Für die Projekte in Lateinamerika sind Grundkenntnisse in Spanisch bzw. für die Projekte in Benin Französisch von Vorteil.
  • Du solltest flexibel, verantwortungsbewusst, kontaktfreudig, anpassungsfähig und aufgeschlossen sein.
  • Du benötigst einen gültigen Reisepass, der in der Regel auch sechs Monate nach Rückreise noch gültig sein muss.
  • Ein einfaches Polizeiliches Führungszeugnis im Original muss bei der Zusage über die Teilnahme am Programm vorgelegt werden.

  • Was kostet eine Teilnahme am IJFD?

    Der Einsatz von Freiwilligen bei Experiment e.V. im Rahmen des IJFD-Programms wird mit Mitteln des BMFSFJ teilfinanziert. Darüber hinaus bittet Experiment e.V. die Teilnehmenden um eine angemessene finanzielle Beteiligung an den Programmkosten gemäß der IJFD-Richtlinie vom 20. Dezember 2010.

    In den verschiedenen Programmländern variiert die Höhe der Eigenbeteiligung für sechs Monate zwischen ca. 1.950 € (Benin, Indien), ca. 3.750 € (Nicaragua) und ca. 3.920 € (Ecuador, Mexiko); Änderungen für 2018 vorbehalten.

    Darüber hinaus bietet Experiment e.V. den IJFD-Bewerbern/innen die Möglichkeit, sich parallel zum IJFD auf ein Teilstipendium aus dem Experiment e.V. Stipendienfonds zu bewerben. Bitte beachten hierzu die Bedingungen und Vergabekriterien hier.