Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD)

Freiwilligendienst IJFD

Experiment e.V. bietet den Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) in sechs Ländern weltweit über die Dauer von sechs Monaten an. Der IJFD ist teilgefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Das Programm beinhaltet einen Auslandsaufenthalt über sechs Monate.

Die Vorteile des IJFD

  • Er ist staatlich anerkannt
  • Es gibt garantierte Kindergeldfortzahlung
  • Flug und Versicherung sind in den Programmkosten enthalten
  • Umfassende, mehrtägige Vorbereitungsseminare in Deutschland und im Gastland
  • Ein Nachbereitungsseminar in Deutschland

IJFD – Der Internationale Jugendfreiwilligendienst gefördert durch das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Wann und wo?

Nächster Ausreisezeitraum: August 2017 bis Februar 2018 (6 Monate)

Bewerbungszeitraum: 15.12.2016 bis 15.01.2017

Wir bieten IJFD-Plätze in Benin, Ecuador, Indien, Mexiko, Nicaragua und Thailand an.

Die Einsatzfelder sind vielfältig, zum Beispiel in folgenden Bereichen: Kinder und Jugendliche, Umwelt, Tierpflege, Landwirtschaft, Bildung, Sozialwesen, Kultur und Demokratieförderung.

Der Einsatz von Freiwilligen bei Experiment e.V. im Rahmen des IJFD-Programms wird mit Mitteln des BMFSFJ teilfinanziert. Darüber hinaus bittet Experiment e.V. die Teilnehmenden um eine angemessene finanzielle Beteiligung an den Programmkosten gemäß der IJFD-Richtlinie vom 20. Dezember 2010.
In den verschiedenen IJFD-Ländern variiert die Höhe der Eigenbeteiligung für sechs Monate zwischen ca. 1.950 € (Benin, Indien), ca. 3.750 € (Nicaragua) bis ca. 3.900 € (Ecuador, Mexiko).
(Preise von 2016 als Richtwert, Änderungen für 2017 vorbehalten)
Darüber hinaus bietet Experiment e.V. den IJFD-Bewerbern/innen die Möglichkeit, sich parallel zum IJFD auf ein Teilstipendium aus dem Experiment e.V. Stipendienfonds zu bewerben. Bitte beachten Sie hierzu die Bewerbungsfristen, Bedingungen und Vergabekriterien hier.

Über den IJFD:

Seit 2011 bietet Experiment e.V. den Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) an, der vom Bundesfamilienministerium (BMFSFJ) teilgefördert wird.

Der Internationale Jugendfreiwilligendienst fördert das Verständnis für andere Kulturen und den internationalen Dialog in einer von Globalisierung geprägten Welt. Er ist dabei ein Lern- und Bildungsdienst, der sich durch seine Vielschichtigkeit auszeichnet.

Zum einen schafft er die Möglichkeit, sich für andere Menschen und andere Gesellschaften zu engagieren. Zugleich hilft der Internationale Jugendfreiwilligendienst durch informelles Lernen im Rahmen der ausgewählten Tätigkeit und durch die das Programm begleitenden Seminare, die eigene Persönlichkeit zu bereichern und weiterzubilden.

Die Freiwilligen des Internationalen Jugendfreiwilligendienstes sind motiviert und bereit, für sich und für andere Verantwortung zu übernehmen sowie sich auf eine andere Kultur einzulassen.

Der IJFD mit Experiment e.V. dauert 6 Monate, wird begleitet von umfangreichen Seminaren in Deutschland (vor und nach dem Freiwilligendienst) und im Ausland und beinhaltet ein umfangreiches Versicherungspaket sowie den Flug. Zudem besteht gesetzlicher Anspruch auf Kindergeldfortzahlung.