Europäischer Freiwilligendienst (EFD)

Der Europäische Freiwilligendienst (EFD) ist Teil des Förderprogramms ERASMUS+, früher JUGEND IN AKTION, das von der EU ins Leben gerufen wurde und aus EU-Mitteln finanziert wird. Der EFD soll jungen Europäern/innen im Alter von 18-30 Jahren die Möglichkeit geben, durch ein freiwilliges Engagement im Ausland interkulturelle Erfahrungen zu sammeln und gleichzeitig ein europäisches Bewusstsein zu bilden. Der Freiwilligendienst dauert in der Regel zwischen 6 und 12 Monaten, in Ausnahmefällen auch kürzer.
Das EFD-Programm beruht auf dem Partnerschaftsprinzip zwischen dem/der Freiwilligen, der koordinierenden Organisation im Gastland, dem Aufnahmeprojekt und der Entsendeorganisation. Die Tätigkeitsbereiche der Projekte sind sehr vielfältig: Es gibt soziale, kulturelle und auch ökologische Projekte.
Die Freiwilligen können sich nur bei Ausschreibungen von Aufnahmeprojekten bewerben, die Experiment e.V. im Rahmen eines Newsletters weiterleitet. Es handelt sich dabei um Organisationen, mit denen wir schon erfolgreich zusammengearbeitet haben.
Im Jahr 2017 werden wir voraussichtlich mit Organisationen in folgenden Ländern zusammenarbeiten: Dänemark, Estland, Frankreich, Großbritannien und Nordirland, Irland, Italien, Litauen, Luxemburg, Norwegen, Schweden, Spanien, Polen, Ungarn.
Der EFD ist für die Freiwilligen mit wenig Kosten verbunden. Alle Freiwilligen erhalten ein Taschengeld (die Höhe ist abhängig vom Einsatzland), Reisekosten, freie Unterkunft und Verpflegung. Für alle Freiwilligen wird ein umfangreiches Versicherungspaket abgeschlossen. Nach Abschluss des Dienstes erhalten die Teilnehmer/innen ein Teilnahmezertifikat.


Achtung: Kurzfristiger Einsatzplatz in Norwegen zu vergeben!
Ab sofort bei Hardanger og Voss als Freiwillige/r unterstützen: Mai bis Dezember 2017.
We are looking for a volunteer who has the desire to learn about maritime culture and work on board a traditional sailing boat. There is no need for previous experience in sailing as he /she will be taught everything they need to know.
The weather on the Western coast of Norway is not always the best, so the volunteer must be prepared to dress according to the weather and cope with both cold rain and sea spray.
There is a lot of practical work involved aboard a boat, both inside and out. We are therefore looking for someone who will not be afraid of all kinds of practical work, whether that will be below deck washing the dishes, or above deck shifting sails, or with a paint brush doing maintenance.
On board everyone is “in the same boat”, literally. It is therefore important that the volunteer is cooperative and a positive thinking person.

Weitere allgemeine Infos über den Europäischen Freiwilligendienst finden sich im Internet unter www.go4europe.de.

Unsere Freiwilligen in Europa