Image
Teilnehmerin aus Japan vor einem Traktor

Programme in Deutschland

Herzstück Gastfamilienaufenthalt

Mehr als 1.000 Menschen aus aller Welt nehmen jedes Jahr an den interkulturellen Austauschprogrammen in Deutschland von Experiment e.V. teil. Ein wesentliches Element ist dabei der Gastfamilienaufenthalt, der dazu beiträgt, dass sich die Menschen schnell in der deutschen Kultur heimisch fühlen.

Einen Gastfamilienaufenthalt bieten wir zum Beispiel für internationale Studierende oder geflüchtete Studierende in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt und der Stiftung Mercator an. Aber auch Jugendliche und Erwachsene können sich für einen Gastfamilienaufenthalt anmelden. Zudem ist es mit Experiment e.V. möglich, einen Deutsch-Sprachkurs zu besuchen.

Schüleraustausch und Freiwilligendienst

Neben diesen kürzeren Programmen von mehreren Wochen, bieten wir auch einen Schüleraustausch oder Freiwilligendienst bis zu einem Jahr in Deutschland an. Teilnehmende, die sich für diese längerfristigen Aufenthalte interessieren, müssen sich über eine unserer Partnerorganisationen im Ausland anmelden. Eine Anmeldung über Experiment e.V. ist leider nicht möglich. Weitere Informationen dazu gibt es bei Matthias Lichan (Schüleraustausch in Deutschland) und Katja Dudenhausen (Freiwilligendienst in Deutschland).