Image
Teilnehmerin von Experiment e.V. in Spanien

Spanien - Praktikum im Ausland

Spanien ist für viele Europäer/innen das Land der Sonne. Wer das warme Wetter liebt, ist hier genau richtig. Das Land auf der Iberischen Halbinsel ist bekannt für seine Strände und die spanische Lebensart. Ob man den Flamenco ausprobieren, die zahlreichen Sportereignisse verfolgen oder lieber in einer Bar Drinks mit leckeren Tapas genießen möchte, in Spanien ist man dafür gut aufgehoben.

Unsere Partnerorganisation vermittelt Praktikumsplätze in Spaniens Hauptstadt Madrid sowie in Valencia, der drittgrößten Stadt Spaniens.

Madrid liegt im Herzen des Landes und ist als Wirtschaftsstandort bekannt. Insbesondere im Bereich Social Innovation entstehen viele junge Unternehmen als Start Ups und Nichtregierungsorganisationen. Außerdem kann in der Freizeit der Königssitz oder eines der staatlichen Kunstmuseen besucht werden.
Valencia ist bekannt für die Paella und den Anbau von Reis und Orangen. Das Klima ist überwiegend sonnig und warm, so dass man die schönen Strände der Umgebung genießen kann. Einheimische wie Touristen verbringen die meiste Zeit im Freien – sei es in einem kleinen Café in der Altstadt oder auf dem Gelände der Ciudad de las Artes y las Ciencias.

Du beginnst Deine Tätigkeit in der Regel an einem Montag. Vor Ort erhältst Du von unserem Partner eine Orientierungsveranstaltung zu Kultur und Lebensweise in Spanien mit wertvollen Tipps für Deinen Alltag in der Praktikumsstelle. Du wohnst entweder in einer Gastfamilie mit Vollpension (nur Valencia / Madrid auf Anfrage) oder in einer WG mit Selbstverpflegung.

Bei allen Projekten werden grundlegende Spanischkenntnisse vorausgesetzt. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit, zusätzlich einen Sprachkurs zum Praktikum vorab zu buchen.

Praktikumsplätze gibt es in vielen verschiedenen Bereichen wie Architektur, Bildung, Ingenieurswesen, IT, Marketing, Sozialwesen und Sport in Valencia oder Business Administration, Kommunikation/Marketing/Social Media bei einem Start Up Unternehmen in Madrid.

Nachfolgend noch einige konkrete Beispiele:

Bildung:
Wer Interesse und Freude am Lehren mitbringt, kann in Bildungsprojekten tätig werden, wo fern des Schulalltages verantwortungsvolles Lernen in der Gemeinde gefördert wird. Das Angebot reicht von Sprachunterricht über neue Technologien bis hin zur Organisation von Sport- oder Kulturaktivitäten

Eventmanagement und Öffentlichkeitsarbeit:
Während Deines Praktikums in einem Unternehmen für Kommunikation, Eventmanagement und Sport kannst Du praktische Erfahrungen in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Eventmanagement sammeln. Zu Deinen Aufgaben gehört es, Veranstaltungen zu organisieren, Markt- und Unternehmensanalysen durchzuführen und Marketingkonzepte zu entwickeln. Außerdem wirst Du Korrespondenz mit Deinen Kunden führen und die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unterstützen.

Sozialwesen:
Arbeite mit Menschen, die am Rande der Gesellschaft leben: finanziell bedürftige Menschen ohne Zugang zum Gesundheitssystem, Menschen mit Migrationshintergrund oder Menschen mit physischer oder psychischer Behinderung. Ihnen soll zu einem würdigen Lebensalltag verholfen werden. Entsprechend unterstützt Du bei Deiner Arbeit Projekte, die das Miteinander in der Gesellschaft fördern, demokratische Werte verankern und zu mehr Gleichberechtigung beitragen möchten.

All dies sind nur Beispiele von möglichen Praktikumseinsätzen. Wenn Du eigene Ideen für einen Einsatzbereich hast, melde Dich bei uns. Wir finden gerne den für Dich passenden Platz!

Seminare
  • Individuelle Vorbereitung durch Experiment e.V.
  • Orientierung und Einweisung durch die Partnerorganisation vor Ort