Sprachprogramm in Japan

Bei unserem 4-wöchigen Sprachprogramm in Tokio lebst Du in einer Gastfamilie vor Ort und besuchst parallel dazu mehrere Stunden am Tag eine Sprachschule. Die erste Nacht verbringst Du in einem Hotel, alle weiteren in Deiner Gastfamilie mit voller Verpflegung am Wochenende und Frühstück und Abendessen während der Woche.
Im Sprachkurs triffst Du auf andere Sprachschüler aus verschiedenen Ländern, die sich für die Sprache und Kultur Japans interessieren und mit denen Du auch außerhalb des Sprachunterrichts etwas unternehmen kannst. Die Sprachschule selbst organisiert auch ein kleines Freizeit- und Kulturprogramm.
Am Tag nach der Ankunft findet ein Orientierungsseminar und die Einteilung in die passenden Sprachklassen ein. Du verbesserst während des Programms nicht nur Deine Japanischkenntnisse, Du sammelst auch wertvolle interkulturelle Erfahrungen und kannst die Zeit mit neuen internationalen Freunden genießen.

2018/2019 findet das Programm zu folgenden Terminen statt:

  • Frühjahr 2018:
    13. Mai bis 10. Juni
  • Sommer 2018:
    8. Juli bis 5. August
  • Herbst 2018:
    14. Oktober bis 11. November
  • Winter 2019:
    20. Januar bis 17. Februar

 

Programmgebühren: 2.000 Euro

In den Programmgebühren enthalten:

  • Anmelde- und Vermittlungsgebühren
  • Vorbereitungsseminar
  • Erste Übernachtung im Hotel (ohne Mahlzeiten)
  • Orientierungsseminar in Tokio und eine Hotelübernachtung
  • Unterbringung mit Verpflegung in der Gastfamilie (inkl. Frühstück und Abendessen)
  • 15 Unterrichtsstunden Japanisch pro Woche
  • Unterrichtsmaterialien
  • Betreuung vor Ort durch erfahrene Partnerorganisation
  • Leistungen der jeweiligen Programme (z.B. Sprachkurs, Freizeitprogramm, Workshops, Seminare etc.)
  • T-Shirt der Summer-Academy
  • Vernetzung mit anderen Teilnehmenden
  • Telefonischer 24-Stunden-Notfallservice von Experiment e.V.
  • Länderspezifische Information vor Abreise
  • Nachbereitungsseminar
  • Teilnahmezertifikat nach der Rückkehr

Nicht in den Programmgebühren enthalten:

  • Flugkosten
  • Versicherungspaket (Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung)
  • mögliche Visumskosten
  • Flughafentransfer
  • Transportkosten von der Gastfamilie zur Sprachschule
  • Mittagessen unter der Woche
  • Taschengeld

Auf Wunsch können wir die Buchung der Versicherung und des Fluges über unsere langjährigen Vertragspartner organisieren.

Aus dem Blog einer ehemaligen Teilnehmerin:
“Thinking about the one month I have spent in Japan, it will always be an irreplaceable memory. It has been my dream to visit this country ever since I was an 11 year old, so the experience of finally coming face to face to realizing one of my dreams was overwhelming. I love other countries, other cultures, other languages. My wish is to connect people even across borders and I think this was a very good first step outside of Europe. The most important thing is to always be open and respectful of the other cultures and sharing differences but also similarities along the way. In the end we are all human and live on this beautiful blue planet together. I definitely want to go back to Japan and I also want to improve my skills in Japanese so that I can communicate even better, the next time I go there. One month in Japan seemed to be really long before I went there, but when I finally returned, the time seemed way too short and I would have loved to stay there longer. At the same time it wasn’t too short for me to gain something else that I hadn’t expected at first: A new family. The amount of care, laughter and thoughts I got from the Nemoto family was too much for words. I experienced first hand how generous Japanese people treat their guests and how open they can be towards you, when you are open towards them. I wish them all the happiness in the world and that they continue to be just as amazing as they were. And I know, that when the day comes, when I go back to Japan, there will be people there waiting for me to welcome me back and accept me as a guest once again. This feeling is enough to make me feel warm and happy whenever I think about it. If you have the opportunity to do something like this go ahead and do it. It will be worth the experience. I wish you just as much luck as I had being able to have such an amazing time in one of the biggest cities in the world.”
Nadine R. – Sprachkursteilnehmerin Tokio 2016