Spanisch und Regenwald in Ecuador

Dieses spannende Programm verbindet einen Sprachkurs in Quito mit einem unvergesslichen Aufenthalt im ecuadorianischen Amazonas-Regenwald.

In Quito leben Sie für wahlweise 2 oder 3 Wochen in einer Gastfamilie, lernen die Hauptstadt kennen und besuchen 20 Stunden pro Woche einen Spanischkurs. Während der 1-2 Wochen im Regenwald, wohnen Sie mit anderen Teilnehmenden aus verschiedenen Ländern in einer Eco-Lodge und nehmen teil an organisierten Touren, die Ihnen einen faszinierenden Einblick in die Region und Natur dort vermitteln. Auf diese Weise machen Sie in nur vier Wochen große Fortschritte mit der spanischen Sprache und tauchen sehr intensiv in die Kultur, die Natur und den Alltag Ecuadors ein.

Programmgebühr für 2019:

3 Wochen Sprachprogramm in Quito plus 1 Wochen Amazon Rain Forest:  2.400 €

2 Wochen Sprachprogramm in Quito plus 2 Wochen Amazon Rain Forest: 2.500 €

 

In den Programmgebühren enthalten:

  • Anmelde- und Vermittlungsgebühren
  • Flughafentransfer ab Quito
  • Orientierungsveranstaltung in Quito nach Anreise
  • Unterbringung mit Verpflegung in der Gastfamilie in Quito
  • Transfer in den Regenwald und zurück nach Quito
  • Unterbringung mit Verpflegung in der Lodge des Regenwalds
  • Spanischsprachkurs 20 Wochenstunden
  • Teilnahme an einigen Aktivitäten in Quito und Teilnahme am Programm im Regenwald
  • Betreuung vor Ort durch unsere erfahrene Partnerorganisation EIL Ecuador
  • Telefonischer 24-Stunden-Notfallservice von Experiment e.V.

Nicht in den Programmgebühren enthalten:

  • Flugkosten
  • Versicherungspaket (Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung)
  • Taschengeld

Auf Wunsch können wir die Buchung der Versicherung und des Fluges über unsere langjährigen Vertragspartner organisieren.

Anforderungen
  • Sie sollten über erste Grundkenntnisse der Landessprache verfügen
  • Anpassungsfähigkeit, Aufgeschlossenheit, gute physische und psychische Verfassung