USA - Ranchstay / Farmstay

Als Cowboy/-girl in den USA

Ein Ranchstay in den USA ermöglicht es, sich einmal wie ein Cowboy/-girl zu fühlen. Man ist in das Leben auf der Ranch eingebunden und kann kräftig mitanpacken und auch ausreiten. Wer keine Pferde mag, kann auf einer Farm untergebracht werden. Weitere Informationen zum Programm gibt es unten in der Box.

Stipendien für den Ranchstay in den USA

Experiment e.V. vergibt für den Ranchstay in den USA (Teil-)Stipendien bis 500 Euro. Wer interessiert ist, kann hier weiterlesen.

Das sagen unsere Teilnehmenden

Mein Kind ist jetzt nach zweieinhalb Wochen in Utah restlos begeistert. Die Gastfamilie scheint supernett zu sein, schreibt mir auch Mails oder schickt Fotos Mein armes Kind muss jeden Nachmittag reiten ;) - sie ist hin und weg. Ich hoffe, sie kommt nach den vier Wochen wieder nach Hause.
Mutter einer Teilnehmerin im Ranchstay – Utah, USA

Wir hatten eine sehr schöne Zeit bei Familie Werner. Es war wirklich toll! Wir wurden in den 4 Wochen wirklich fast zu einem Teil der Familie. Natürlich waren so manche Sachen auch ganz ungewohnt bzw. für uns etwas "schwer", da man in unserem Alter eben schon sehr selbstständig ist und seine eigenen Abläufe hat...aber man kann wirklich sagen wir haben komplett in das Leben der Familie "reingeschnuppert". Wir haben auch die Möglichkeit gehabt viel zu sehen. Familie Werner ist wirlich sehr erfahren im Umgang mit den "Gastschülern". Es war wirklich eine tolle Erfahrung und wir haben sehr viel davon mitgenommen und auch noch heute stehen wir mit der Familie in Kontakt.“
Isabell – Homestay/Ranchstay – Kalifornien, USA