Farmstay in Kanada

Erleben Sie den Alltag auf einer kanadischen Ranch.

Es wird erwartet, dass Sie bei allen auf der Farm anfallenden Arbeiten mit anpacken. Die Arbeitszeit liegt täglich bei etwa sechs bis acht Stunden. Je nach Arbeitsaufkommen arbeiten Sie an 5 bis 6 Tagen pro Woche auf der Farm mit und haben dann 1-2 Tage frei.
Unsere Partnerorganisation versucht für jeden Teilnehmer die passende Farm zu finden und geht gerne bestmöglich auf Vorkenntnisse (Erfahrung in der Arbeit mit bestimmten Tieren, Reiterfahrung…) und Wünsche ein. Vorkenntnisse im Umgang mit Tieren oder landwirtschaftlichen Tätigkeiten sind keine Voraussetzung für eine Teilnahme am Programm. Jeder Teilnehmende sollte aber bereit sein, bei jeglichen Arbeiten tatkräftig zu unterstützen bzw. manche Arbeiten auch eigenständig zu erledigen. Die Farmen liegen in oft atemberaubender Natur; die nächsten Orte oder Städte sind aber häufig weit entfernt. Das Programm eignet sich daher nur für Leute, die sehr naturverbunden sind und die sich gerne voll in den Ranchalltag integrieren wollen. Die Unterbringung erfolgt teils im Haus der Ranchbesitzer, teils auch in einer kleinen Cabin auf der Ranch.
Für Teilnehmende mit guter Reiterfahrung, kann die Vermittlung auf einer Pferderanch erfolgen.
Die Mitarbeit auf der Farm wird nicht bezahlt! Stattdessen erhält man Unterkunft, volle Verpflegung und lernt kanadisches Ranchleben hautnah kennen.

Die Programmgebühren betragen für 2019:

4 Wochen: 1.250 Euro
5 Wochen: 1.300 Euro
6 Wochen 1.350 Euro
8 Wochen 1.450 Euro
10 Wochen 1.600 Euro
12 Wochen 1.700 Euro
16 Wochen 2.000 Euro
20 Wochen 2.250 Euro

In den Programmgebühren enthalten:

  • Anmelde-und Vermittlungsgebühren
  • Abholung am Flughafen Vancouver
  • eine Übernachtung in Vancouver bei einer Gastfamilie nach Ankunft
  • Transfer von Vancouver zur Farm
  • Unterbringung auf der Farm/Ranch mit Vollpension - die Unterbringung erfolgt in einem eigenen Zimmer im Main House oder in einer eigenen, kleinen Cabin auf der Ranch
  • Betreuung vor Ort durch die Partnerorganisation
  • telefonischer 24-Stunden-Notfallservice von Experiment e.V.

Nicht in den Programmgebühren enthalten:

  • Hin-und Rückflug
  • Rücktransfer am Ende des Programms (hier ist unsere Partnerorganisation vor Ort gerne behilflich)
  • Taschengeld
  • Krankenversicherung
  • Auf Wunsch kann im Vorfeld der Aufenthalt in Vancouver um einige Tage verlängert werden. Es besteht auch die Möglichkeit, in Vancouver einen Sprachkurs hinzu zu buchen. Das Programm kann auch mit dem Dogs´n Snow Schlittenhundeprogramm kombiniert werden.

Die Hauptsaison dauert von April bis Ende September, darüber hinaus gibt es aber etwas eingeschränkt auch Möglichkeiten in den übrigen Monaten auf einer Farm mitzuarbeiten.

Das Mindestalter liegt bei 19 Jahren, in manchen Fällen werden auch 18-jährige akzeptiert.

Anforderungen
  • Sie sollten sich auf Englisch verständigen können
  • Anpassungsfähigkeit, Aufgeschlossenheit, gute physische und psychische Verfassung
  • Die Bereitschaft, täglich bis zu 6 Stunden bei allen anfallenden Arbeiten auf der Farm zu unterstützen
  • Vor Zusage durch unsere kanadische Partnerorganisation, wird es ein Skype Interview geben