Ranchstay in Frankreich

 

In Frankreich gibt es viele Möglichkeiten, auf einer Ranch oder Farm zu leben und zu arbeiten. Zur Auswahl stehen unter anderem: kleine Bauernhöfe, große landwirtschaftliche Betriebe, Farmen mit Rindern, Schafen, Ziegen, aber auch Weingüter oder Pfederanches.

Das Programm kombiniert einen Gastfamilienaufenthalt auf einer Pferderanch oder Farm in Frankreich mit der Unterstützung bei den täglich anfallenden Farmarbeiten.
Lernen Sie das Leben auf einer französischen Farm oder Ranch kennen, während Sie – ganz nebenbei – Ihre Sprachkenntnisse verbessern.

Im Austausch für Unterbringung und Verpflegung, unterstützen Sie auf der Farm bei allen anfallenden Arbeiten. Die Arbeitsdauer wird bei etwa 25 Stunden pro Woche liegen sodass auch noch genügend Zeit bleibt, die Gegend zu erkunden und die Freizeit zu genießen. Mögliche Tätigkeiten sind z.B. Hilfe bei der Ernte, Pflege von Tieren, Unterstützung bei der Weinlese oder Verkauf von Produkten auf dem Markt.

Das Einsatzgebiet können kleine Bauernhöfe, große landwirtschaftliche Betriebe, Farmen mit Rindern, Schafen, Ziegen etc., Weingüter oder Pferderanches sein. Unsere Partnerorganisation versucht für jeden Teilnehmer die passende Farm zu finden.

  • 1 Monat: 800 Euro
  • 2 Monate: 900 Euro
  • 3 Monate: 1.000 Euro

Wer auf jeden Fall auf einer Pferderanch untergebracht werden möchte, zahlt einen Aufpreis von 100 Euro.

  • Anmelde-und Vermittlungsgebühren
  • Unterbringung auf der Farm/Ranch mit Verpflegung
  • Abholung am nächstgelegenen Bahnhof / Flughafen und Transfer zur Farm/Ranch
  • Betreuung vor Ort durch einen regionalen Mitarbeiter der Partnerorganisation
  • telefonischer 24-Stunden-Notfallservice von Experiment e.V.
  • Hin-und Rückflug
  • Taschengeld
  • Krankenversicherung
  • Französischkenntnisse (mindestens Level B1/B2)
  • gute körperliche Verfassung
  • Naturverbundenheit

Für den Farm-/Ranchstay in Frankreich vergeben wir (Teil-)Stipendien bis 500 Euro. Weitere Informationen gibt es hier