Programmbausteine

Aus den folgenden Bausteinen können Sie Ihre individuelle Gruppenreise zusammenstellen:

Gastfamilienaufenthalt

Ein Gastfamilienaufenthalt bietet den Teilnehmenden die besondere Gelegenheit die deutsche Kultur hautnah erleben, neue Freunde gewinnen und die deutsche Sprache anzuwenden.

Ein Gastfamilienaufenthalt als alleiniger Programmbaustein ist für eine Dauer von 1 bis 2 Wochen möglich.

Unsere Gastfamilien sind über ganz Deutschland verteilt, einige leben in Städten, andere sehr ländlich. Alle Gastfamilien werden von Experiment e.V. sorgfältig ausgewählt. Sie sind ehrenamtliche Gastfamilien, die aufgrund der Idee des interkulturellen Austauschs den Teilnehmer/innen ein Zuhause geben. Grundsätzlich kann eine Gastfamilie ein Paar mit oder ohne Kinder, ein alleinerziehender Elternteil, eine Patchwork-Familie oder auch eine alleinstehende Person sein.

Während ihres Aufenthalts in der Gastfamilie steht den Teilnehmenden eine  ehrenamtliche Mitarbeiterin oder ein ehrenamtlicher Mitarbeiter von Experiment e.V. als Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung..

Gastfamilienaufenthalt mit Schulbesuch

Ein Gastfamilienaufenthalt mit Schulbesuch ist für eine Dauer von 1 bis 4 Wochen möglich. Die Teilnehmenden besuchen dabei von Montag bis Freitag eine dem Wohnort der Gastfamilie nahe gelegene weiterführende Schule.

Freiwilligendienst

Freiwilligendienste können in verschiedenen Einsatzgebieten erfolgen. In Absprache versuchen wir geeignete Einsatzorte zu finden (z.B. in gemeinnützigen Einrichtungen, Bildungseinrichtungen oder ökologischen Projekten). Während des Freiwilligendienstes sind die Teilnehmenden in Gemeinschaftsunterkünften untergebracht. Es besteht die Möglichkeit, das Programm mit einem Gastfamilienaufenthalt zu kombinieren.

Rundreise mit Besichtigungsprogramm

Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne eine individuelle Rundreise in Ihrem Zielland zusammen. Die Inhalte einer Rundreise reichen von der Besichtigung touristischer und kultureller Attraktionen, über Workshops zu verschiedenen Themen, bis hin zu Besuchen von Bildungseinrichtungen. Bei der Planung gehen wir auf Ihre individuellen Wünsche und Vorstellungen ein. Die Unterbringung erfolgt in Jugendherbergen oder vergleichbaren Unterkünften. Die Transfers erfolgen mit Bahn oder Bus. Gerne stellen wir Ihnen auch erfahrene Gruppenleiter/innen zur Seite.

Sprachkurs

Sprachkurse können entweder als alleiniger Programmbaustein oder in Kombination mit anderen Programmbausteinen gebucht werden. Die Sprachkurse werden von  renommierten Sprachschulen oder qualifizierten Sprachlehrer/innen durchgeführt. Die Unterkunft erfolgt in Gastfamilien, Jugendgästehäusern oder Hotels.

Themenbezogene Summer Schools 

Gerne stellen wir auch ein Bildungsprogramm zu einem bestimmten Thema zusammen. Hier finden Sie Beispiele:

  • Summer School zum Thema „Deutschland und die Europäische Union: Während der Summer School sind die Teilnehmenden in einem Hostel in Bonn und Brüssel untergebracht. Neben wichtigen EU Institutionen in Brüssel werden die Teilnehmenden in Bonn Einrichtungen wie die UN, die Deutsche Welle und das Haus der Geschichte besuchen. Außerdem werden sie verschiedene relevante Workshops absolvieren und spannenden Vorträgen von Experten lauschen. Gleichzeitig sind natürlich auch Freizeitaktivitäten geplant, wie ein Besuch des Kölner Doms oder ein Treffen mit Experimentern in Bonn.
  • Summer School zum Thema „Erneuerbare Energien“ in Bonn: Während der Summer School sind alle Teilnehmenden in einer Jugendherberge in Bonn untergebracht. Neben Vorträgen und Workshops geleitet durch Experten, besucht die Gruppe auch Firmen, die im Bereich erneuerbare Energien tätig sind. Außerdem soll jeder Teilnehmer eine eigene Präsentation zum Thema vorbereiten. Auch ein Treffen mit  Ehrenamtlichen von Experiment e.V., ein Homestay Dinner sowie ein Tagesausflug nach Köln sind Teil des Programms.