Gastfamilie werden Aktuelle Suche

Über das Jahr verteilt reisen zu verschiedenen Zeitpunkten ausländische Teilnehmende ein. Einige der Teilnehmenden kommen nur für 2-4 Wochen, andere bleiben bis zu 10 Monate. Grundsätzlich gelten die unten aufgeführten Einreisezeitpunkte. Doch auch zwischendurch suchen wir Gastfamilien, die über einen kürzeren (z.B. als Ferienfamilie) oder einen längeren Zeitraum eine/n Teilnehmende/n aufnehmen möchten.

KURZZEIT

LANGZEIT


Kurzzeit

Aktuell suchen wir Gastfamilien für Deutschlehrer/innen und ausländische Studierende ab dem 15., 22. und 29. Juli 2017.

Ausländische Studierende für 2 Wochen

Programmstart: Juli bis Dezember 2017
Programmdauer: 2 Wochen
Wer kommt: Ausländische Studierende
Heimatländer: u.a. China, Indien, Taiwan und Tunesien

Einige Teilnehmenden haben kurze Vorstellungsvideos erstellt, damit Sie einen Eindruck von Ihnen bekommen können. Nicht alle aktuellen Gesuche sind hier veröffentlicht! Melden Sie sich gerne, wir können Ihnen dann nähere Informationen zu den Teilnehmenden geben.

Abdul aus Bangladesh

Mohammed aus Syrien

Türkische Schüler/innen für 1 Woche (Köln)

Programmstart: 7. September 2017
Programmende: 14. September 2017
Wo: Köln
Wer kommt: Schüler/innen (14-17 Jahre)
Heimatland: Türkei


Langzeit

Sommereinreise für 5 oder 10 Monate

Programmstart: 2. September 2017
Programmende: 21. Januar 2018 / 30. Juni 2018 / 15. Juli 2018
Wer kommt: Schüler/innen (15-18 Jahre)
Heimatländer: u.a. Australien, Belgien, China, Irland, Italien, Japan, Kroatien, Neuseeland, Thailand

Parlamentarisches Patenschafts-Programm: 50 Schüler/innen aus den USA, die ein Stipendium vom Deutschen Bundestag und US-Kongress erhalten haben (Videos auf Anfrage). In diesem Video des Deutschen Bundestages wird das Programm vorgestellt.

Melden Sie sich direkt bei unserem Kollegen Matthias Lichan (lichan@experiment-ev.de oder 0228 95722-21).

Einige Schüler/innen haben kurze Vorstellungsvideos erstellt, damit Sie einen Eindruck von Ihnen bekommen können. Nicht all unsere Partner oder die Bestimmungen in den Herkunftsländern erlauben die Veröffentlichung an dieser Stelle, daher sind nicht alle aktuellen Gesuche hier veröffentlicht! Melden Sie sich gerne, wir bemühen uns Ihre Fragen zu den Schüler/innen zu beantworten.

Jungen

Giuseppe F. aus Italien

Guilherme aus Brasilien