Freiwilligendienst Sozialwesen

Partner A

Die Freiwilligen haben die Möglichkeit, in einer gemeinnützigen Organisation im Großraum Kapstadt oder Stellenbosch zu arbeiten, die durch strukturierte Programme soziale Missstände in den Gemeinden verbessern möchte. Durch Community Projekte in den Bereichen Armutsbekämpfung, Bildung, Jugendarbeit und der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen wird in einzelnen Gemeinden versucht, den benachteiligten Familien eine Chance auf eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Programmgebühren

4 Wochen: 1.480 Euro
8 Wochen: 1.960 Euro
12 Wochen: 2.400 Euro
16 Wochen: 2.830 Euro
20 Wochen: 3.350 Euro
24 Wochen: 3.650 Euro

Im Programm enthaltene Leistungen

  • Transfer vom Flughafen in Kapstadt
  • 2-tägige Orientierung (Übernachtung im Volunteer House inklusive Verpflegung) und Einweisung durch Partnerorganisation
  • 2 Touren in Kapstadt
  • Transfer zum Einsatzort nach der Orientierung
  • Betreuung durch Experiment e.V. in Deutschland und der Partnerorganisation vor Ort
  • Unterkunft und landestypische Verpflegung bei einer Gastfamilie oder im Volunteer House
  • Vorbereitungs- und Nachbereitungsseminar mit jeweils einer Übernachtung inkl. Verpflegung. Sollte aufgrund des gewünschten Anreisetermins kein Vorbereitungsseminar möglich sein, bekommen Sie alle Informationen des Seminars zugeschickt. Zusätzlich vermitteln wir den Kontakt zu einem ehemaligen Teilnehmer.
  • Unterstützung bei der Visabeantragung in Deutschland
  • Infohandbuch
  • Abschlusszertifikat
  • Notrufnummer des Partnerbüros vor Ort
  • 24-Std.-Notrufnummer in Deutschland
  • Insolvenzversicherung nach § 651r BGB

Teilnehmende tragen individuell

  • Hin- und Rückflug
  • Taschengeld, Impf- und Visumskosten
  • Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • ggf. täglicher Transport zum Projekt

Die Anreise in Kapstadt ist immer am vierten Montag des Monats möglich.