Homestay in Kalifornien

Ein Homestay bietet die flexibelste Möglichkeit, in eine andere Kultur und in den Alltag einer Gastfamilie einzutauchen. Auch ganz ohne Sprachkurs verbessert ein ein- bis vierwöchiger Gastfamilienaufenthalt Deine Sprachkenntnisse merklich. Durch das enge Zusammenleben mit einer Familie und die Teilnahme an gemeinsamen Aktivitäten gewinnst Du nicht nur interkulturelle Kompetenzen. Du erhältst auch wertvolle Sprachpraxis, die Dein Vokabular erweitert und Dir die Scheu nimmt, in einer Fremdsprache frei zu sprechen.

Die Gastfamilienaufenthalte finden im Bundesstaat Kalifornien statt. Es besteht die Möglichkeit, Wünsche bezüglich der Region in Kalifornien anzugeben (San Diego, Ontario, Orange County, Region Los Angeles, Sacramento/Großraum San Francisco). Andere Staaten können auf Wunsch gerne angefragt werden. Diese Wünsche bezüglich einer dieser Regionen kannst Du auf dem Anmeldeformular angeben. Wir können diese aber nicht garantieren.
Bei einem Homestay steht der interkulturelle Austausch mit der Gastfamilie und das Kennenlernen der Kultur des Gastlandes im Fokus. Die Teilnehmenden lernen den Alltag in einer amerikanischen Familie kennen und verbessern ihre Sprachkenntnisse. Eine gewisse Selbständigkeit wird hier erwartet, da von den Familien nicht erwartet werden kann, dass sie ein tägliches, abwechslungsreiches Freizeitprogramm anbieten. In den Sommermonaten werden manchmal –  und nur sofern es gleichzeitig mehrere Teilnehmende in einer Region gibt – Ausflüge und Freizeitaktivitäten organisiert.

.

  • 1 Woche: 1.400 Euro
  • 2 Wochen: 1.650 Euro
  • 3 Wochen: 1.850 Euro
  • 4 Wochen: 2.050 Euro

Verlängerungen auf maximal 8 Wochen können ebenfalls angefragt werden, voraussichtlich muss die Gastfamilie dann aber nach 4 Wochen gewechselt werden und das Programm startet entsprechend wieder neu. Das Programm kann auch mit einem Ranchstay kombiniert werden.

  • Englischkenntnisse
  • Anpassungsfähigkeit, Aufgeschlossenheit, gute physische und psychische Verfassung
  • eine vollständige Coronaimpfung ist Voraussetzung für die Einreise in die USA
  • Anmelde- und Vermittlungsgebühren
  • Vorbereitungsseminar am 11./12. Juni  in Köln
  • Unterbringung mit Verpflegung in der Gastfamilie
  • Betreuung vor Ort durch unsere erfahrene Partnerorganisation/regionale Betreuer
  • Flughafentransfers (vom/zum nächstgelegenen Flughafen)
  • Telefonischer 24-Stunden-Notfallservice von Experiment e.V.
  • Länderspezifische Information vor Abreise
  • T-Shirt der Experiment Academy
  • Vernetzung mit anderen Teilnehmenden
  • Rückkehrer Seminar vom 11.-13. November in Köln
  • Flugkosten
  • Versicherungspaket (Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung)
  • Taschengeld
  • Kosten für ESTA (Einreisegenehmigung für die USA)

Auf Wunsch können wir die Buchung der Versicherung und des Fluges über unsere langjährigen Vertragspartner organisieren

Seminare
  • Vorbereitungsseminar am 11./12. Juni 2022 in Köln
  • "Zurück aus der Welt - und jetzt?" Returnee-Seminar vom 11. - 13. November 2022 in Köln