Ferienspaß in Bordeaux

Summercamp Frankreich

Sommer, Frankreich, Französischunterricht und Freizeitspaß klingen gut? Dann bist Du hier genau richtig! Denn das alles bekommst Du im Summercamp Frankreich in Bordeaux! Du wohnst in einem Internat, verbesserst Dein Französisch und machst tolle AusflĂŒge. Zusammen mit Deinen Camp-Freund*innen wirst Du den besten Sommer Deines Lebens verbringen!

Bordeaux wartet auf Dich

Das Summercamp Frankreich findet in einem Internat in Bordeaux statt. Du hast jeden Vormittag circa 3 Stunden lang Französischunterricht in internationalen Gruppen, bei denen besonders Dein gesprochenes Französisch verbessert wird. Was Du lernst, kannst Du natĂŒrlich direkt in Bordeaux beim Einkaufen oder Sightseeing anwenden! SelbstverstĂ€ndlich musst Du noch nicht fließend Französisch sprechen, wenn Du an dem Camp teilnimmst, aber zumindest ein paar Grundkenntnisse mĂŒsstest Du schon haben. Es gibt verschiedene Klassen und Du wirst am Anfang nach Deinen FĂ€higkeiten eingeteilt.

Summercamp Frankreich
Summercamp Frankreich

Nachmittags nimmst Du an einem abwechslungsreichen Freizeitprogramm teil. Das Betreuungspersonal macht mit Euch grĂ¶ĂŸere AusflĂŒge nach Saint-Émilion, Arcachon und zum Strand. NatĂŒrlich dĂŒrfen auch AusflĂŒge nach Bordeaux nicht fehlen. Auf dem GelĂ€nde des Internats wird Euch ebenso wenig langweilig: Ihr macht Sport-Wettbewerbe, kleine Kochkurse, Talentshows, KĂ€seproben oder lernt das französische PĂ©tanque-Spiel kennen. Abends könnt Ihr entweder Zeit mit Euren neuen Freund*innen verbringen oder an Events wie Karaokeabenden, „French Movie Nights“ oder der Farewell-Party teilnehmen.

“Gehe einmal im Jahr irgendwohin, wo du noch nie warst.”

– Dalai Lama

Summercamp in Frankreich

Programmdetails

  • Alter:ab 14
  • Aufenthalt:1-4 Wochen
  • Ausreise: 09 Juli 2023
  • Preis:ab 2.400 €
decor icon Jetzt verbindlich anmelden

Programminformationen Summercamp Frankreich - Bordeaux

Programmdauer und Preise

Programmpreise fĂŒr das Summercamp Frankreich:

  • 2 Wochen: 2.400 €

Summercamp Start:

Das Programm startet am 07. Juli 2024. und kann nur fĂŒr genau 2 Wochen gebucht werden.

In den ProgrammgebĂŒhren enthalten

Vor Abreise:

  • Umfassende Beratung und Betreuung durch Experiment
  • Sicherungsschein gemĂ€ĂŸ §651r BGB
  • SchĂŒler*innenhandbuch
  • Teilnahme an einem 2-tĂ€gigen Vorbereitungsseminar inkl. Übernachtung und Verpflegung. Alternativ kann an einem eintĂ€gigen Online-Vorbereitungsseminar teilgenommen werden.
  • Digitaler Elterninformationsabend
  • Elternhandbuch
  • Experiment-T-Shirt

WĂ€hrend des Programms:

  • Transferkosten ab/bis Flughafen oder Bahnhof Bordeaux
  • Unterkunft und Verpflegung im Internat – in Mehrbettzimmern.
  • Betreuung durch die Partnerorganisation vor Ort, die mit im Internat wohnt.
  • Volle Verpflegung in der Mensa
  • Französischunterricht in internationalen Gruppen (15 Wochenstunden)
  • Teilnahme an einem abwechslungsreichen Ausflugs-, Kultur- und Freizeitprogramm
  • Eigenes Health & Safety-Team in Deutschland (verschiedene PrĂ€ventionskonzepte unseres Vereins: Code of Good Practice, Vertrauensperson, Notfalltelefon etc.)
  • Telefonischer 24-Stunden-Notfallservice durch Experiment (deutschsprachig)

Nach dem Programm:

  • Teilnahme an einem 2-tĂ€gigen Nachbereitungsseminar inkl. Übernachtung und Verpflegung
  • Teilnahmezertifikat
  • Möglichkeit der ehrenamtlichen Mitarbeit inkl. Seminaren und Schulungen

Nicht in den ProgrammgebĂŒhren enthalten

Folgende Kosten sind nicht in den ProgrammgebĂŒhren enthalten:

  • An- und Abreise nach Bordeaux
  • Taschengeld
  • evtl. anfallende Zusatzkosten fĂŒr eine im Gastland notwendige QuarantĂ€ne bei Einreise
  • evtl. anfallende Zusatzkosten fĂŒr erforderliche COVID-19-Tests

Voraussetzungen

Allgemeine Teilnahmevoraussetzungen:

  • Teilnehmende am Programm mĂŒssen bei Abreise mindestens 14 und maximal 17 Jahre alt sein
  • Englischkenntnisse und mindestens Grundkenntnisse in Französisch
  • TeamfĂ€higkeit, Aufgeschlossenheit, gute psychische Verfassung

Medizinische Vorgaben:

  • Es sollten alle in Deutschland ĂŒblichen Impfungen vorliegen und der Impfschutz sollte ĂŒberprĂŒft und ggf. ergĂ€nzt/aufgefrischt werden.
  • Es gibt keine weiteren Pflichtimpfungen. Eine zumindest zweifache Coronaimpfung wird weiterhin empfohlen, ist aber nicht lĂ€nger zwingend vorgeschrieben. Wir empfehlen, sich ĂŒber die aktuellen Gesundheits- und Impfbestimmungen des Ziellandes auf dem Laufenden zu halten.

Einreisebestimmungen:

  • FĂŒr die Einreise nach Frankreich genĂŒgt ein Personalausweis

Unterkunft und Verpflegung

  • Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmer am Campus des Internats.
  • Einrichtungen wie Sportanlagen, Bibliothek und GemeinschaftsrĂ€ume stehen auch auf dem GelĂ€nde des Internats zur VerfĂŒgung.
  • FrĂŒhstĂŒck, Mittagessen und Abendessen sind inklusive.
  • Besondere EssenseinschrĂ€nkungen (vegetarisch, vegan, gluten- oder laktosefrei) mĂŒssen im Vorfeld an uns mitgeteilt werden.

Stipendien

Als gemeinnĂŒtzige Organisation unterstĂŒtzen wir auch gerne diejenigen, die ihren Wunsch nach einem Auslandsaufenthalt ohne finanzielle UnterstĂŒtzung nicht realisieren können. Wir vergeben jedes Jahr mehrere Teilstipendien an motivierte Interessent*innen.

Alle Infos zu unseren Stipendien und Fristen, Deinen Möglichkeiten, sowie das Bewerbungsverfahren findest Du auf unserer Stipendienseite.

Seminare

Folgende Seminare bieten wir Dir an:

  • Vorbereitungsseminar vor der Abreise
  • Nachbereitungsseminar nach der RĂŒckkehr

Wissenswertes rund um Dein Summercamp Frankreich

Fragen & Antworten

Du bist SchĂŒler*in im Alter zwischen 14 und 17 Jahren und hast Lust, in Gesellschaft von anderen Jugendlichen aus vielen verschiedenen LĂ€ndern Deine Ferien zu verbringen, mit ihnen in einem Internat zu wohnen, Dein Französisch zu verbessern und an einem sehr abwechslungsreichen Freizeitprogramm teilzunehmen, bei dem Du Frankreich und seine Kultur sehr gut kennenlernst? Dann ist das tolle Summercamp Frankreich genau richtig fĂŒr Dich!

Das Summercamp Frankreich findet direkt in Bordeaux statt, eine Region, die im Sommer warm und sonnig, aber nicht zu heiß ist. Bordeaux ist berĂŒhmt fĂŒr seinen Handelshafen aus dem 18. Jahrhundert, der heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und fĂŒr sein wunderschönes Umland. Von hier aus ist man sehr schnell am Atlantischen Ozean und dem bekannten Touristengebiet rund um den Ort Arcachon. WeltberĂŒhmt ist die „Dune du Pilat“, die direkt außerhalb von Arcachon liegt. Sie ist die höchste WanderdĂŒne Europas mit 500 Meter Breite und bis zu 110 Meter Höhe. Sowohl eine interessante Stadt als auch traumhafte StrĂ€nde entlang des Atlantiks erwarten Dich also in diesem Programm.

Standort des Camps ist das Internat Notre Dame Bordeaux Institut. WĂ€hrend der Sommerferien der InternatsschĂŒler*innen wird der Campus von unserer französischen Partnerorganisation fĂŒr ihr Camp genutzt. Untergebracht ist die internationale Gruppe von SprachschĂŒler*innen in Mehrbettzimmern des Internats. In den KlassenrĂ€umen findet der Französischunterricht statt und in der Freizeit kann man die Sporteinrichtungen, Bibliothek und GemeinschaftsrĂ€ume nutzen.

Das Essen wird in der Schulmensa serviert. Betreuungspersonal der französischen Partnerorganisation lebt mit im Internat, organisiert und begleitet das Freizeitprogramm und ist immer ansprechbar fĂŒr Fragen oder bei Problemen. Abends finden abwechslungsreiche AktivitĂ€ten statt. Durch das Zusammenleben am Campus des Internats findet man schnell neue Freund*innen und verbringt mit ihnen gemeinsam einen unvergesslichen Sommer.

Die SchĂŒler*innen besuchen die Woche ĂŒber jeden Vormittag 3 Stunden lang die Sprachschule. Die Klassen werden von Lehrpersonal unterrichtet, das aus ausgebildeten und zertifizierten LehrkrĂ€ften fĂŒr Französisch als Fremdsprache besteht. Fokus im Sprachkurs liegt auf gesprochenem Französisch. Ziel ist es, die Jugendlichen zum Sprechen zu animieren, ihnen die Scheu vor dem Sprechen in der Fremdsprache zu nehmen und hier gute Lernfortschritte zu erzielen.

Am ersten Tag in der Sprachschule wird jede*r SchĂŒler*in anhand eines schriftlichen Tests in die zu den Vorkenntnissen passende Sprachklasse eingestuft. Grundkenntnisse der französischen Sprache sind Voraussetzung zur Teilnahme. Am Ende des Sprachkurses erhalten alle Kursteilnehmenden ein Teilnahmezertifikat. Alle Lernmaterialien sind im Programmpreis enthalten.

WĂ€hrend des 2-wöchigen Programms finden drei grĂ¶ĂŸere AusflĂŒge statt, wĂ€hrend des 3-wöchigen Programms vier. Die Ausflugsziele sind: Saint-Émilion, Bordeaux, Arcachon und ein Ausflug zum Strand/Ozean.
An den ĂŒbrigen Nachmittagen wird ebenfalls ein abwechslungsreiches Programm angeboten. Von „Outdoor Escape Games“, ĂŒber Sport-Wettbewerbe, Surfen, Radtouren, kleine Kochkurse, Talentshow bis zu einer KĂ€seprobe oder einer EinfĂŒhrung in das französische PĂ©tanque-Spiel ist alles dabei. Die Abende werden gemeinsam im Internat verbracht und hier wechseln sich Abende ab, die man alleine mit den neuen Freund*innen verbringen kann, mit Abenden, an denen das Betreuungspersonal des Camps ein Programm anbietet. Zu den Abendveranstaltungen gehören „French Movie Nights“, Karaoke, Gesellschaftsspiele, Outdoor-Kino, Disco, Schlafsackparty und Farewell Party. Außerdem feiert Ihr gemeinsam den französischen Nationalfeiertag am 14. Juli und erlebt dabei ein Feuerwerk.

Vom 10. bis 11. Juni findet in Köln ein Vorbereitungsseminar statt, bei dem Du andere Teilnehmende an den Sommerprogrammen kennenlernen kannst. Bei dem Seminar werden wir Euch vorbereiten auf den Aufenthalt in einer anderen Kultur und Euch hier wertvolle Tipps geben.

Bei einem Nachbereitungsseminar im November könnt Ihr Euch dann ĂŒber Eure Erfahrungen austauschen, lernt, wie Ihr Eure interkulturellen Erfahrungen in Eurem Alltag nutzen könnt, erhaltet Euer Teilnahmezertifikat, lernt bei einer Rallye Köln (besser) kennen, nehmt an Workshops zu einem aktuellen Thema (z.B. Rassismus, Mobbing, Social Media, Ehrenamtliche Arbeit, LGBTQI) teil und feiert eine Welcome Back-Party.

Testimonial (1)
Tolle Mischung aus Lernen, Arbeit und Freizeit

Demi Pair in Ecuador

WĂ€hrend das Leben in der Gastfamilie und die Arbeit mit den Kindern einen Einblick in den ecuadorianischen Alltag ermöglicht, gibt es an den freien Tagen in Quito und Umgebung z.B. Vulkane, Lagunen und Museen zu entdecken. Die Sprachschule ist mit der Zeit zu meinem persönlichen Lieblingsort geworden, denn dort konnte ich nicht nur meine Lernziele erreichen, sondern auch Freundschaften mit den LehrkrĂ€ften und anderen SchĂŒlern schließen. Ich wĂŒrde das Programm immer wieder auswĂ€hlen.

Marieke

Testimonial (2)
FrĂŒhstĂŒck mit Elefanten

Freiwilligendienst in SĂŒdafrika

Mein 3-monatiger Freiwilligendienst in Kapstadt auf dem SARDA Hof war bis jetzt die beste Zeit in meinem Leben. Wer Tiere liebt und gerne neue, nette Menschen kennenlernt ist dort perfekt aufgehoben. Neben meinen abwechslungsreichen TĂ€tigkeiten bei den Ponys und im Stall konnte ich am Wochenende Kapstadt und dessen Umgebung erkunden. Ich wĂŒrde die Reise mit Experiment jedes Mal wieder tun.

Caro

Testimonial 4 Knut Kolck Estland SAW
Viele neue Erfahrungen

SchĂŒleraustausch in Estland

In Estland findet man trotz der GrĂ¶ĂŸe, alles wonach man sucht: Natur, Geschichte, Kultur, Wissenschaft und wundervolle Menschen. Ich habe mein Austauschjahr in Saku, einem Vorort der Hauptstadt Tallinn, verbracht. Zusammen mit meiner Gastschwester bin ich in Tallinn zur Schule gegangen. ZusĂ€tzlich wurden von der Partnerorganisation viele Trips geplant, sowohl ins benachbarte Finnland oder Lettland als auch innerhalb von Estland. Durch diese Trips hatte ich die Möglichkeit, Estland besser kennenzulernen und genauso auch die anderen AustauschschĂŒler*innen. In dem Jahr habe ich Estland, die Menschen, die Kultur und auch die Sprache in mein Herz geschlossen.

Knut

Testimonial 5 Maxima Gastfamilie
Gemeinsam Erinnerungen schaffen

Gastfamilie werden

Durch eine Anzeige in der Zeitung wurde meine Familie auf  Experiment aufmerksam. Da wir schon eine große Familie sind, hatten wir kein Problem, sondern Freude daran, noch eine weitere Person aufzunehmen. Meine Zwillingsschwester und ich haben uns sehr gut mit unserer AustauschschĂŒlerin verstanden. Wir haben Ă€hnliche Interessen, Hobbys und auch den Humor geteilt. Von Anfang an hatten wir ein gutes VerhĂ€ltnis zueinander und bei Problemen hatten wir gegenseitig immer ein offenes Ohr. Wir konnten zusammen tolle Erinnerungen schaffen, die wir alle niemals vergessen werden!

Maxima

Testimonial Homestay USA
Ferien, die man nicht so schnell vergisst

Homestay in Kalifornien

Meine drei Wochen Homestay & Volunteering im sunny California waren mega schön. WĂ€hrend der Zeit habe ich nicht nur neue Menschen, eine neue Kultur und den Alltag der US-Amerikaner*innen kennengelernt, sondern ich konnte mich auch sprachlich super weiterentwickeln. RĂŒckblickend kann ich nur sagen, dass es eine unvergessliche Zeit war und ich es nur allen empfehlen kann.

Sarah

Testimonial 6 Pepita Greimel SchĂŒleraustausch Coasta Rica und Irland
Von Irland nach Costa Rica

SchĂŒleraustausch in 2 LĂ€ndern

Mein Auslandsaufenthalt war trotz der Corona-bedingten Ungewissheit und dadurch notwendigen SpontaneitĂ€t eine unglaublich wundervolle Erfahrung. Ich wollte eigentlich ein Jahr nach China, was aber auf Grund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste. Ich konnte noch auf ein Halbjahr in Irland wechseln, mit dem Ziel, das zweite Halbjahr in China zu verbringen. Als sich die Situation nicht besserte, ergab sich kurzfristig die Möglichkeit, nach Costa Rica zu gehen. Ich wurde dabei von Experiment stets flexibel und hilfsbereit unterstĂŒtzt. In beiden LĂ€ndern habe ich mich super wohl gefĂŒhlt und konnte so gleich zwei neue Kulturen kennenlernen.

Pepita

Wir sind fĂŒr Dich da:

Kontakt

Gerne helfen wir Dir auch persönlich weiter. Individuelle Beratung, offene Fragen oder besondere WĂŒnsche?  
Dann melde Dich bei uns!

Noch mehr Summercamps

Summercamp Wales

Summercamp Wales

Du hast Lust auf Sport und Outdoor-AktivitĂ€ten? Du willst Dein Englisch verbessern, aber nicht in verstaubten Klassenzimmern sitzen? Dann melde Dich an fĂŒr das Summercamp Wales! Hier verbringst Du zwei Wochen mit britischen und internationalen Jugendlichen in einem beeindruckenden Internat im Norden von Wales.

Summercamp USA

Summercamp USA

Erlebe die USA und setze Dich gleichzeitig fĂŒr den Klimaschutz ein – in unserem Summercamp USA kannst Du beides kombinieren. Zusammen mit anderen Jugendlichen kannst Du in 3 Wochen eine von vier Regionen erkunden, FreizeitaktivitĂ€ten nachgehen und Zeit mit Deiner Gastfamilie verbringen.

Summercamp Japan

Summercamp Japan – Anime Camp Tokio

Tauche diesen Sommer ein in die Welt der Animes, Mangas und der vielfĂ€ltigen japanischen Kultur. Melde Dich jetzt an fĂŒr unser Anime Summercamp in Tokio!

Los geht's!

Entdecke die Welt mit Experiment

Du willst mit Work & Travel den Sommer Deines Lebens in Australien verbringen? Oder bei einem flexiblen Freiwilligendienst in Ghana mit Kindern arbeiten? Oder bei einem SchĂŒleraustausch in den USA Cowboy-Feeling hautnah erleben? Das und vieles mehr bieten Dir unsere Programme – da ist fĂŒr jeden das Richtige dabei!

Mein Experiment Newsletter

Stay up to Date

Bleib informiert und verpasse keine Neuigkeiten, Angebote, Inspirationen und Gewinnspiele von Experiment. Wir verschicken 1x im Monat unseren Newsletter, den Du jederzeit wieder abbestellen kannst.

Bevor Du mit Deiner Abrechnung starten kannst:

Bitte fĂŒlle Deine Bank-verbindung in Deinem Profil aus.

Zu Deiner Bankverbindung
close-link




















 
close-link