Sprachprogramm & Regenwald in Ecuador

 

Dieses spannende Programm verbindet einen Sprachkurs in Quito mit 1-2 unvergesslichen Wochen im ecuadorianischen Amazonas-Regenwald.

In Quito lebst Du für wahlweise 2 oder 3 Wochen in einer Gastfamilie, lernst die Hauptstadt kennen und besuchst 20 Stunden pro Woche einen Spanischkurs. Anschließend reist Du Du für weitere 1-2 Wochen in den Regenwald, wohnst  dort mit anderen Teilnehmenden aus verschiedenen Ländern in einer Eco-Lodge und wirst teilnehmen an organisierten Touren, die Dir einen faszinierenden Einblick in die Region und Natur dort vermitteln. Auf diese Weise machst Du in insgesamt vier Wochen große Fortschritte mit der spanischen Sprache und tauchst sehr intensiv in die Kultur, die Natur und den Alltag Ecuadors ein.

 

  • 3 Wochen Sprachprogramm in Quito und 1 Woche Rainforest: 2.900 Euro
  • 2 Wochen Sprachprogramm in Quito und 2 Wochen Rainforest: 3.000 Euro
  • Anmeldung bis 8 Wochen vor geplanter Ausreise
  • Mindestalter: 16 Jahre
  • gute pyhsische Verfassung
  • Du solltest über erste Grundkenntnisse der Landessprache verfügen
  • Anpassungsfähigkeit, Aufgeschlossenheit, gute physische und psychische Verfassung

Auf Wunsch können wir die Buchung der Versicherung und des Fluges über unsere langjährigen Vertragspartner organisieren.

  • Anmelde- und Vermittlungsgebühren
  • Vorbereitungsseminar am 11./12. Juni in Köln
  • Flughafentransfer von Quito zur Gastfamilie
  • Orientierungsveranstaltung in Quito
  • Ganztagesausflug in die Umgebung von Quito
  • Unterbringung mit Verpflegung in der Gastfamilie in Quito
  • Transfer in den Regenwald und zurück nach Quito
  • Unterbringung mit Verpflegung in der Lodge des Regenwalds
  • Spanischsprachkurs
  • Teilnahme an den organisierten Aktivitäten in Quito und im Regenwald
  • Betreuung vor Ort durch unsere erfahrene Partnerorganisation EIL Ecuador
  • T-Shirt der Academy
  • Vernetzung mit anderen Teilnehmenden
  • Telefonischer 24-Stunden-Notfallservice von Experiment e.V.
  • Rückkehrer-Seminar vom 11.-13. November in Köln
  • Teilnahmezertifikat nach der Rückkehr
  • Flugkosten
  • Versicherungspaket (Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung)
  • Taschengeld