Image
Nachhaltigkeit Verpackungstipps

Geschenke verpacken mal anders: nachhaltig und schön 🌿🎁

Wer an Weihnachten etwas verschenkt, macht sich spätestens einige Stunden vorher Gedanken über die passende Verpackung. Hier kommen vier Tipps für einfallsreiche, schöne und nachhaltige Verpackungsmöglichkeiten:

 

1) Geschenk im Geschenk

Verpacke Dein Geschenk in einem Geschenk: Selbstgebackene Plätzchen in einer schönen Blechdose, ein Kochbuch eingewickelt in eine Schürze oder tolle Gewürze verpackt in einem neuen Geschirrtuch machen sich gleich doppelt so gut.

 

2) Vorhandene Materialien nutzen

Wahrscheinlich hast Du einiges zu Hause, was sich wunderbar als Verpackung wiederverwenden lässt:

Für (selbstgemachte) Süßigkeiten oder Lebensmittel eignen sich zum Beispiel alte Marmeladen-, Gurken- oder Einmachgläser. Auch andere Geschenke können in einem Glas verpackt werden: Karten für ein Theaterstück, Gutscheine oder Geldgeschenke wirken in einem Glas zum Beispiel viel besser als in einem langweiligen Briefumschlag.

Etwas größere Geschenke passen vielleicht in Schuh- oder Versandkartons – mit etwas Improvisation lassen sie sich von außen mit etwas buntem Tape oder Stickern verzieren. 

Auch für alte Zeitungen gilt: Auch darin kann man gut Geschenke verpacken! Um es etwas bunter zu gestalten, kann man mit einem schönen Band oder ausgeschnittenen Buchstaben, Sternen oder Herzen kleine Akzente setzen.

Und zu guter Letzt spricht auch nichts dagegen – wie Oma früher – Geschenkpapier mehrfach zu benutzen. Das setzt natürlich voraus, dass beim Auspacken vorsichtig mit dem Papier umgegangen wurde. ;-)

 

3) Recycling-Geschenkpapier

Wer auf die Schnelle etwas verpacken möchte und zu Geschenkpapier greift, sollte unbedingt darauf achten, dass es sich um umweltfreundliches Recyclingpapier handelt. Papier, das mit dem Siegel „Der blaue Engel“ gekennzeichnet ist, besteht zu 100 % aus Altpapier. Hierfür müssen keine Bäume abgeholzt werden und auch der Wasserverbrauch ist bei der Herstellung von Recycling-Geschenkpapier deutlich geringer.

 

4) Weniger ist mehr

Die Verpackung steigert natürlich die Spannung beim Auspacken. Doch nicht jedes Geschenk muss aufwändig verpackt werden. Für einen schönen optischen Effekt reichen ein netter Geschenkanhänger, eine Schleife oder ein gemustertes Band oft völlig aus.

Geschenkanhänger kannst Du einfach aus alten Kartons ausschneiden und mit Deiner schönsten Sonntagsschrift oder Stempeln verzieren. Ein zusätzlicher Hingucker können kleine Zweige, Zapfen oder Federn sein, die Du von draußen mitnehmen kannst.

 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Verschenken :)

Eure Hanna