Großbritannien (Manchester) - Demi Pair

Eine Großstadt mit typisch britischem Flair und einer Universität, nicht zu teuer, aber mit einem vielfältigen Freizeit- und Kulturangebot – das alles hat uns überzeugt, Manchester in unser Demi-Pair-Programm aufzunehmen. Gleichzeitig ist London mit direkter Zugverbindung in nur zwei Stunden zu erreichen. Die Auswahl der englischsprachigen Länder wird so durch einen Klassiker erweitert.

Die Gastfamilie

Die Platzierung erfolgt in einer Familie in Manchester. Sie werden bei Ihrer Gastfamilie ein eigenes Zimmer bewohnen und erhalten volle Verpflegung. Als neues Mitglied der Familie unterstützen Sie diese durch Ihre Mithilfe bei der Kinderbetreuung und bei leichten Tätigkeiten im Haushalt. Mit 20 Stunden Arbeit und 15 Stunden Sprachunterricht pro Woche haben Sie noch genügend Zeit für Hobbys und Reisen. Wann und wie Sie die Familie unterstützen, können Sie individuell mit Ihren Gasteltern vereinbaren. Zwei Abende im Monat darf Ihre Familie Sie ebenfalls um das abendliche Babysitting bitten. Der Demi-Pair-Aufenthalt in Manchester ist nur möglich für weibliche Teilnehmerinnen, die bei der Ausreise bereits 19 Jahre alt sind.

Sprachkurs

Ihr Sprachkurs findet montags bis freitags von 9:30 Uhr bis 12:45 Uhr im zentral gelegenen Europa House statt, unweit von Piccadilly Garden in Manchesters Finanzdistrikt. Mit maximal 15 Schülern/innen pro Klassenzimmer erfahren Sie optimale Lernbedingungen. Im General English Kurs werden Sie andere Schüler/innen aus vielen verschiedenen Nationen kennenlernen.

Die Schule bietet außerdem freies W-Lan, eine Bibliothek, eine Café-Lounge und ein Lern-Center an. Zudem können Sie das wöchentlich neue Freizeitprogramm der Schule nutzen, wann immer Ihre Demi-Pair-Verpflichtung es erlaubt.

Auch für männliche Teilnehmende: Volunteering als Senior Companion
Unsere Partnerorganisation in Manchester bietet männlichen Teilnehmenden zu gleichen Kosten und Konditionen wie im Demi-Pair-Programm die Möglichkeit, sich freiwillig für ältere Menschen zu engagieren. Hierbei handelt es sich um Senioren, die noch fit sind und alleine wohnen, also keiner Pflege bedürfen. Der Freiwillige leistet ihnen Gesellschaft, unterstützt sie bei täglichen Besorgungen, begleitet sie zum Arzt, kocht ab und zu kleine Mahlzeiten und erledigt Haushalt und Gartenarbeiten. Im Austausch zu den 20 Arbeitsstunden pro Woche, bekommt der Freiwillige Unterkunft und Verpflegung gestellt. Wie im Demi-Pair-Programm ist ein Sprachkurs am Vormittag integraler Bestandteil des Aufenthalts und bietet dem Freiwilligen einen optimalen Rahmen, um sich nicht nur sprachlich weiterzubilden, sondern auch Kontakte zu Gleichaltrigen zu knüpfen und gemeinsam an Freizeitaktivitäten teilzunehmen. Fußballbegeisterte können bei Spielen und Trainingseinheiten von Manchester United auf ihre Kosten kommen.

Termine und Programmdauer

Den Anfangstermin bestimmen Sie selbst. Mit Ausnahme von Feiertagen und der Weihnachtspause können Sie jeden Montag beginnen.

Visum

Großbritannien ist über die nächsten Jahre bis zur endgültigen Brexit-Abwicklung noch Mitglied der EU, somit benötigen unsere deutschen Teilnehmenden kein Visum.

Seminare
  • Vorbereitungs- und Nachbereitungstreffen in Deutschland mit ehemaligen Teilnehmern/innen