Schüleraustausch weltweit

Schüleraustausch weltweit

Ein Schüleraustausch mit Experiment e.V.: Wir bieten Auslandsaufenthalte für Schüler/innen zwischen 14 und 18 Jahren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in 20 Ländern weltweit an. Darunter sind „Klassiker“, wie der Besuch einer High School in den USA oder Kanada, aber auch „exotischere“ Länder wie Ecuador oder Norwegen. Ein Aufenthalt ist ab drei Monaten bis zu einem Schuljahr möglich.

WIR LIEBEN EUROPA! Alle Bewerber/innen, die im Monat Juli ihre Bewerbung für ein europäisches Austauschland abgeben, fördern wir mit einem Teilstipendium in Höhe von 500 Euro. Voraussetzung ist eine Stellungnahme zum Thema „Was bedeutet Europa für Dich?“ mit Einreichen der Bewerbung.

FÜR ELTERN: Sie oder Ihr Kind haben noch Fragen rund um den Schüleraustausch? Wir beraten Sie gerne persönlich in unserer Geschäftsstelle. Vereinbaren Sie einen Termin mit einer hauptamtlichen Mitarbeiterin in Bonn – wir freuen uns auf Sie! Gerne können wir Sie auch telefonisch beraten. Weitere Informationen speziell für Eltern finden Sie hier.

Programme und Gebühren

Eine detaillierte Übersicht über unsere Programme und die jeweiligen Gebühren findest Du auf unseren Länderübersichten, z.B. von den USA und Australien. Außerdem erfährst Du mehr über Mindestalter, mögliche Aufenthaltsdauer und Ausreisetermine.

Da wir gemeinnützig sind, arbeiten wir nicht gewinnorientiert. Daher machen wir auch transparent, wie sich unsere Programmgebühren zusammensetzen.

Stipendien

Experiment e.V. vergibt mehrere Stipendien an Austauschschüler. Aus unserem eigenen Stipendienfonds unterstützen wir Teilnehmer mit bis zu 4000 Euro. Außerdem bieten wir in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern weitere Stipendien an, unter anderem mit dem Deutschen Bundestag, der Kreuzberger Kinderstiftung, der Stiftung MERCATOR und der Steuben-Stiftung. Der Deutsche Bundestag vergibt beispielsweise mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm Vollstipendien für ein Auslandsjahr an einer High School in den USA. Die Stiftung Mercator vergibt Stipendien für einen Schüleraustausch nach China und die Türkei im Wert von bis zu 3000 Euro.

Was erwartet mich im Ausland?

Bei einem Schüleraustausch lebst Du in einer Gastfamilie und besuchst vor Ort eine weiterführende Schule. Wir bereiten Dich gründlich auf Deinen Auslandsaufenthalt vor und informieren Deine Eltern. Die Teilnahme an einem mehrtägigen Vorbereitungsseminar ist verpflichtend. Außerdem gibt es ein Nachbereitungsseminar, Betreuung vor Ort
und wichtige Informationen zum Programmablauf für Deine Eltern.

Wir vermitteln auch Gastfamilien in Deutschland. Für alle, die Lust auf ein interkulturelles Erlebnis in den eigenen vier Wänden haben, finden hier Informationen rund um das Thema Gastfamilie werden.