Programme in Deutschland Familienaufenthalt für Studierende

Jahr für Jahr öffnen deutsche Familien für zwei Wochen Haus und Herz für ausländische Studierende. Von Gästen und Familien gleichermaßen wird diese interkulturelle Erfahrung als großartige persönliche Bereicherung erlebt.

For information in English, please click here.


Familienaufenthalt für ausländische Studierende

Bist Du an einer deutschen Universität, Fachhochschule oder einem Studienkolleg eingeschrieben und möchtest gerne Deutschland und die Deutschen von einer anderen Seite kennen lernen? Dann könnte dich ein zweiwöchiger Familienaufenthalt interessieren.

Familienaufenthalt für geflüchtete Studierende

Wenn Du aus deiner Heimat nach Deutschland geflüchtet bist und einen Kurs an einer deutschen Hochschule besuchst oder an der "Kiron Open Higher Education" studierst, kannst ebenfalls teilnehmen.

Orte

Die Unterkunft erfolgt in einer Gastfamilie außerhalb Deines Studienortes. Eine Ortswahl ist leider nicht möglich. So hast Du aber die Gelegenheit, eine andere „Ecke“ Deutschlands zu entdecken.

Termine

Das Programm findet während der Semesterferien und Weihnachtsferien statt. Aktuell sind Anmeldmeldungen für folgende Termine möglich:

17.12.2016 - 07.01.2017 jeweils 10 bis 14 Tage

Teilnahmegebühren

Die Programmgebühr beträgt 40 €. Alle weiteren Kosten inklusive An- und Abreise (außer persönlichen Ausgaben) werden mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes von Experiment e.V. übernommen.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist bis 8 Wochen vor dem gewünschten Aufenthalt möglich. Die Anmeldung ist über folgenden Link möglich: Bewerbungsunterlagen. Sie müssen sich zunächst mit einer E-Mail Adresse registrieren und wählen dann das Onlineformular "Familienaufenthalt" oder "Familienaufenthalt für geflüchtete Studierende".